Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Pfauenforum
Beiträge im Thema:
33
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Andrea62, candy7, Rotschopf, Yumalein, Bjoern, nick007, .Eva., Snotri, barbara Ben Amor, Chrispi

Hilfe ganz dringend Pfauenhenne gesucht

Startbeitrag von Rotschopf am 24.05.2009 11:50

Ein Hilferuf an alle hier, meine Pfauenhenne ist gestern ziemlich dramatisch gestorben und mein Hahn schreit sich nun n Wolf... Ich suche ganz dringend eine Henne, Farbe egal möglichst in Thüringen, Sachsen, Sachsen Anhalt, Osthessen oder Nordbayern. Björn wenn du was weißt, ruf mich bitte mal an! Danke!
GLG Dani

Antworten:

Ich habe eine Henne gefunden, welche nun seit Samstag hier umherstolziert. Nochmal Danke an alle!
LG Dani

von Rotschopf - am 01.06.2009 17:19
Hallo Dani,
hatten Sie eventuell zuviele Angebote. Uns ist gestern ein Hahn zugelaufen. Wir hatten vor einigen Jahren schon Pfauen... Soo ein Zufall, aber alleine ist die Haltung ja schwierig. Wir suche deshalb dringend eine Henne.
LG Andrea

von Snotri - am 03.06.2009 06:31
Hallo Andrea,
zu viele Angebote wäre schön gewesen... Ist verdammt schwer zu dieser Jahreszeit adulte Hennen zu bekommen. Ich würde erstmal schauen, ob der Hahn nicht irgendwo vermisst wird, bevor ich mich auf die Suche nach einer Henne begebe. Alles Gute!
LG Dani



von Rotschopf - am 03.06.2009 06:45
Die Angabe des Wohnorts wär ganz nützlich, das ungefähre Alter des Pfaus auch ganz interessant ...



von Bjoern - am 03.06.2009 10:55
Hallo Dani,

vermisse seit 3 Tagen meinen Pfauenhahn Eberhard, Pfauendame Waltraud ist ziemlich einsam. Sie ruft seltsamer Weise kaum nach ihm, wirkt aber sehr nervös. Von Eberhard hört und sieht man leider gar nichts mehr. Hoffe nicht das der Fuchs ihn geholt hat. Wie lange meinst du muss ich warten um sicher zu sein das er nicht mehr kommt? Ansonsten hätte ich nämlich eine liebe Henne für dich. Sie ist 1 1/2 Jahre alt. Ganz ehrlich, ich mach mir einfach zuviel Sorgen wenn sie draußen in der Weltgeschchte sind. Hab auch schon den Wald abgesucht, vergebens.

Mein Wohnort ist in der Nähe von Aschaffenburg. Genauer gesagt Elsenfeld/Eichelsbach.

liebe Grüße Babsi



von barbara Ben Amor - am 07.06.2009 12:06
Zitat
barbara Ben Amor
Hallo Dani,

vermisse seit 3 Tagen meinen Pfauenhahn Eberhard, Pfauendame Waltraud ist ziemlich einsam. Sie ruft seltsamer Weise kaum nach ihm, wirkt aber sehr nervös. Von Eberhard hört und sieht man leider gar nichts mehr. Hoffe nicht das der Fuchs ihn geholt hat. Wie lange meinst du muss ich warten um sicher zu sein das er nicht mehr kommt? Ansonsten hätte ich nämlich eine liebe Henne für dich. Sie ist 1 1/2 Jahre alt. Ganz ehrlich, ich mach mir einfach zuviel Sorgen wenn sie draußen in der Weltgeschchte sind. Hab auch schon den Wald abgesucht, vergebens.

Mein Wohnort ist in der Nähe von Aschaffenburg. Genauer gesagt Elsenfeld/Eichelsbach.

liebe Grüße Babsi



Meinst du der Fuchs wäre an den Pfau rangegangen ?
Sind die echt so mutig ?

Ich konnte mir bei den Nachbarn kaum vorstellen das ein Fuchs an die Gänse geht(Gänse sind ja meist frech wie eine Wildsau und relativ wehrhaft)und das dann ein Fuchs an ein wesentlich grösseres Tier sich überhaupt rantraut kann ich mir fast gar nicht vorstellen.(höchstens wenn er so ein Tier im Schlaf überrascht).

mfg

von Yumalein - am 08.06.2009 19:24
Hallo Babsi,
wenn dein Pfauenhahn bis jetzt noch nicht aufgetaucht ist, wird er wohl auch nicht mehr kommen. Tut mir leid für dich. Wie geht es deiner Henne heute?Willst du die Pfauenhaltung aufgeben? Ich würde die Henne schon noch dazuholen, die andere Möglichkeit wäre, dass du wieder einen Hahn holst, die sind immer "übrig".
@Yumalein
Ein Fuchs reißt sowohl Pfauen als auch Gänse. Deswegen immer gut einsperren bei beginnender Dämmerung.
LG Dani

von Rotschopf - am 08.06.2009 19:37
Zitat
Rotschopf
@Yumalein
Ein Fuchs reißt sowohl Pfauen als auch Gänse. Deswegen immer gut einsperren bei beginnender Dämmerung.
LG Dani


Der Pfau der hier herumtapst ist relativ schlau und schläft Nachts wohl nur auf Vordächern und Dächern von alten Schuppen die mindestens 2 Meter hoch sind.

Damit sollte er zumindestens sicher sein vor dem Fuchs.

Gibt es sonst noch natürliche Feinde in Westdeutschland ?

Katzen sind wohl nicht gross genug um sich mit einem Pfau anzulegen(Maine Coone und Norweger Katzen mal ausgenommen,aber die sind meist so teuer das sie von ihren Besitzern im Haus eingespertt werden).

Zumindest sieht man hier entweder den Pfau,oder Nachbars Katzen.
Aber nie sieht man diese Tiere zusammen.

mfg

von Yumalein - am 08.06.2009 20:25
Hallo Yumalein,

meine Katzen sind auch immer bei den Pfauen, denen macht das aber nichts aus. Die Katzen haben aber schon auch Respekt vor denen. Pfauen sind ja auch größer als Katzen.

LG Chrispi

von Chrispi - am 10.06.2009 11:12
bei uns hat der fuchs auch 2 hennen gerissen, sie sind leider nich n den stallgegangen zum brüten - warum auch immer.

haben jetzt nochmal zaun gezogen und alles noch fuchssicherer gemacht.

ich suche auch für unseren blauen hahn 1 jahr alt eine partnerin....der arme kerl bebalzt zurzeit den erpel.

bitte nur angebote aus sachsen/sachsen-Anhalt und thüringen da ist der transportweg nicht so lang.

schicke auch fotos vom gehege und umgebung

von candy7 - am 16.06.2009 11:44
Frage doch mal in den Zoos nach. Ich hatte meinen Hahn aus dem Zoo Halle bekommen. Delitzsch und Eilenburg und auch Leipzig haben auch Pfauen. In Püchau gibt es auch einen Pfauenhof und ich kenne auch einen Züchter in Krostitz. Wenn du magst, frage ich nach, ob er noch Hennen hat.
Unser Hahn ist seit gestern verschwunden. Ich hoffe sehr, dass heute ein Wunder geschieht und er wieder auftaucht. Die Henne brütet und das in luftiger Höhe von 1,50 Metern. Er hatte zwar unterdessen bemerkt, dass sie da oben ist, aber irgendwie hatte ich das Gefühl, dass er das am nächsten Tag vergessen hat und er einsam ist und vielleicht deshalb weg ist. Ich habe keine Ahnung, wo ich ihn noch suchen soll.

Andrea

von Andrea62 - am 17.06.2009 04:23
Hallo Andrea,

Ich drück Dir die Daumen, daß er schnell wieder kommt. Du könntest hier mal die Pfauenrufe runter laden und bei Dir ganz laut abspielen.

Viel Erfolg, Eva

von .Eva. - am 17.06.2009 20:58
...eigentlich ruft die henne immer schön nach ihrem camillo. aber die hat mit dem brüten zu tun und hält den schnabel. ich bin immer noch auf der suche.
lg andrea

von Andrea62 - am 18.06.2009 07:22
Ich drück die Daumen, daß du ihn findest! Hast du schon Aushänge gemacht, Tierheime informiert etc.?
LG Dani

von Rotschopf - am 18.06.2009 07:24
...ich komme soeben vom pfauengehege und was soll ich sagen: er ist wieder da. ich bin so erleichtert und camillo offensichtlich auch. ich habe heute morgen noch einmal alle nachbarn und firmen im gelände angesprochen, dass sie in ihren garagen usw. nachschauen sollen, ob da der pfau steckt und tatsächlich war er eingesperrt. happy end!
danke für´s mitfiebern. die aushänge waren schon gedruckt. die sind nun zum glück für die tonne.

lg andrea

von Andrea62 - am 18.06.2009 09:20
Oh wie schön ein Happy End! Ich drücke die Daumen, dass er nun da bleibt.
LGDani

von Rotschopf - am 18.06.2009 09:34
...ich denke schon. er scheint sich sehr wohl zu fühlen. da war er wahrscheinlich wieder einmal zu neugierig, als er sich in das gebäude verzog. geregnet hatte es auch noch. nun habe ich noch ein weiteres wanderziel, was ich absuchen kann, wenn er mal nicht da ist. bisher waren das nur die feuerwehr und der freidhof und einmal kamen beide über die straße zu mir nach hause gelaufen. sie leben ja bei mir auf arbeit und versorge sie "nur" dienstlich, was bedeutet, es sind meine tiere, denn niemand anderes kümmert sich. aber wenn besuch da ist, wird alles gezeigt! ich bin jedenfalls so froh, dass er wieder da ist, mein kleiner "trottel".
lg andrea

von Andrea62 - am 18.06.2009 10:12
Schön, hier gute Nachrichten zu lesen!

Beste Grüsse,
Bjoern


von Bjoern - am 18.06.2009 10:50
schön das er wieder da ist.

unserer ist auch neugierig und geht öfters mal im dorf spazieren....er ist hier schon zum highlight geworden.

wenn du den züchter den du kennst mal fragen würdest - das wäre nett. er ist soo einsam das er schon den erpel bebalzt. ich hab schon alle pfauenbesitzer hier in der gegend abgeklappert - unser tierarzt weiß leider auch keinen mehr.

mit dem zoo das ist ne gute idee, muss mal in gera nachfragen, das ist ja gleich nebenan. danke schon mal.

von candy7 - am 26.06.2009 05:59
ich frage gern nach. aber bis gera ist es schon ein stück weg. schön wäre es ja, wenn du mehr in der nähe etwas finden könntest. aber ich schaue mal.

lg andrea

von Andrea62 - am 26.06.2009 06:09
In Sondershausen gibt´s 3 Hennen ruf mal an unter 0172/7966387
LG Dani


von Rotschopf - am 26.06.2009 06:16
Ist die Balzzeit eigentlich mittlerweile vorbei ?

Von dem Pfau der hier herumtapst sieht und hört man seit ca. 1 Woche nix mehr.

Entweder ist er einem Wildtier oder genervtem Nachbarn zum Opfer gefallen,oder er läuft nun am anderen Ende des Ortes herum.

mfg

von Yumalein - am 26.06.2009 07:48
danke!!!

in sondershausen rufe ich gleich morgen an.

in gera gibts nur einen hahn zurzeit, im zoo halle war selber der fuchs und hat ne henne geholt, die warten nun was aus den kücken wird.

hab ja mal im baumarkt gearbeitet und da hab ich auch immer pfauen gehört, werd morgen mal da alle straßen abfahren, ob ich was sehe....aber hennen sind rar, ein züchter hier in der nähe hat seine letzte henne aus köselitz geholt, ist mind. ne stunde fahrt bis da hin.



von candy7 - am 26.06.2009 18:33
frag mal im waldhotel seelitz nach. das ist bei rochlitz/sachsen. ich habe gehört, die haben auch pfauen.
viel glück
andrea

von Andrea62 - am 29.06.2009 06:41
danke dir...warte gerade noch auf einen rückruf vom tierpark bad kösen, wenn das nix ist rufe ich dort auch noch an....immer nur hähne...keiner hat hennen zu bieten, unser armer helio.....

von candy7 - am 30.06.2009 11:51
danke für den tipp im hotal haben sie noch eine henne für mich übrig....ich freu mich so!

von candy7 - am 04.07.2009 11:16
das freut mich aber. wie ich weiß, haben die hennen da auch schon wieder sehr fleißig gelegt.
alles gute und liebe grüße
andrea

von Andrea62 - am 07.07.2009 07:52
wir werden nun in 3 wochen dort mal ein wochenende verbringen und die dame mitnehmen *freu*. der besitzer scheint ja ein netter zu sein, freu mich schon rießig auf unser wochenende.....

danke dir noch mal!!!!!!!!!!!!!!

von candy7 - am 10.07.2009 20:30
da bin ich ja gespannt. wir werden in 2 wochen zu besuch dort sein. dann kann ich mich ja schon mal umschauen.
lg andrea

von Andrea62 - am 16.07.2009 10:41
Hallo ihr Guten,
also ich würde die Hoffnung nicht so schnell aufgeben wenn es keine Anzeichen gibt das der Hahn vom Fuchs geholt worden ist ( federn etc).... vor zwei Jahren habe ich nach einigen Wochen eine weiße Pfauenhenne wieder bekommen die tot geglaubt war

Sie war durch einen wildernden Hund in Panik losgeflogen und hatte das weite gesucht und sich im angerenzenden Wald verirrt und war immer weiter gezogen .... aufgegriffen wurde sie dann einge km entfernt auf einem Bauernhof wo ich sie abholen konnte...
LG P

von nick007 - am 16.07.2009 23:25
wir werden schon vom 25. bis 27.7. dort sein. länger können wir leider nicht wegen der tiere.....sehen wir uns eventuell, von wann bis wann bis du dort????????????

von candy7 - am 19.07.2009 19:58
wir wollen am 25.7. den sohn meiner freundin dort besuchen. ja, vielleicht sehen wir uns ja.

lg andrea

von Andrea62 - am 20.07.2009 12:32
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.