Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Pfauenforum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
ichnu, Andrea62, Rotschopf, Helga_

Mein Pfau ist eitel.

Startbeitrag von ichnu am 29.05.2009 11:05

Hallo

Nun habe ich doch eine Sache die zum Problem werden könnte.:rolleyes: Mein Süsser ist tierisch eitel und beguckt sich gerne überall wo es geht. Soll heißen, er liebt alles in dem er sich spiegel kann. Ob Autos (wo beide dann auch schon mal drauf sitzen):mad:, Türen, Fenster,....auch bei sämtlicher Nachbarn. Nun war vor kurzen ein Hund hier der alles Geflügel gejagt hat und meine Pfauen sind zum Nachbarn (Bauunternehmer) auf den großen Platz geflüchtet. Aber da stehen überall Autos und Fenster rum und nun will er dort immer hin. Hat auch schon das ganze Haus meines Nachbarn von aussen unter beschlag genommen. Gleich morgens steht er bei ihnen auf der Matte. Nun kam mein Nachbar:spos: zu mir und sagte, das er Angst hat das meine Süssen, mal unter die Räder kommen, wenn seine Mitarbeiter da mit den gr. Maschinen handtieren. Was natürlich passieren könnte. Er hat schon einige Fenster mit Plane bedeckt aber durch die Arbeit kann er nun nicht alle verdecken. Und das mit den Autos finden wir auch nicht so toll. Nun hat mein Mann gesagt er baut neben Stall einen Spiegel an, weil wenn er immer die Möglichkeit hat sich zu begucken wird es ihm langweilig. Könnte das tatsächlich funktionieren? Oder gibt es andere Möglichkeiten wie ich meine süssen davon fern halten kann?
Mit der bitte um Rat
Viele liebe Grüße
Britta

Frohe Pfingsten wünsche ich allen!

Antworten:

Hallo Britta,
ist dein Pfau denn alleine? Das klingt irgendwie so... Dann ist´s natürlich klar, dass er sich langweilt und in den glänzenden Oberflächen sieht er nicht sich selbst sondern Artgenossen. Es wäre wohl auch nicht der erste Pfau, der nette Beulen und Lackkratzer in parkende Autos geklopft hat. Also es wäre schon ratsam die Gesamtsituation zu überdenken.
LG Dani

von Rotschopf - am 01.06.2009 17:17
Hallo Dani
Nein, alleine ist er nicht, er hat seine Henne immer dabei. Er greift auch kein Auto an oder so, er steht nur davor und reckt und steckt sich und dreht sich, als ob er sich selbst bewundert:rolleyes:. Es kommt nur vor das sie sich drauf setzen, ist zwar selten aber immerhin.

LG Britta

von ichnu - am 01.06.2009 19:11
Hi Britta,

...wünsche frohe Pfingsten gehabt zu haben :)

Heiko hat schon die richtige Idee: stellt einen Spiegel in Stall oder Voliere auf, da kann der Selbstverliebte sich dann genügend bewundern. Und wenn Du sie auf Autos erwischt, sofort mit grimmiger Miene und tiefer Stimme verscheuchen, aber Hallo!!! Dein Nachbar sollte sie dann ebenfalls nicht sehr liebevoll behandeln.

Ich ruf Dich heute an, wenn ich ausgeschlafen hab' ;-) Bin stark schützenfestgeschädigt (wie jedes Jahr an Pfingsten) Jetzt ist der Lautstärkepegel gerade in den letzten Zügen und ich warte nur noch sehnsüchtig auf den Zapfenstreich. Drei Tage und drei Nächte - menno, in etwa zwei Stunden haben wir es für dieses Jahr wieder hinter uns gebracht, dann kehrt wieder unsere heilige Ruhe ein :-)

LG,
Helga



von Helga_ - am 01.06.2009 23:02
wir haben auch spiegel für unser pfauenpaar stehen. sie mögen das sehr gern. trotzdem sitzen sie auch gern vor den autos und im fenster. aber ein spiegel ist sicher erst einmal neu und bei diesen neugierigen vögeln sicher prima.
lg andrea

von Andrea62 - am 02.06.2009 07:18
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.