Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Pfauenforum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
.Eva., Harald M

Pfauenhaltung auf Grundstück

Startbeitrag von Harald M am 11.06.2009 05:44

Hallo,

wir hatten schon mal rund 25 Jahre einen Pfau auf unserem Grundstück (20.000 qm) frei laufen. Das war immer eine schöne Erinnerung für mich. Anfangs hatten dazu auch zwei Hennen, allerdings vermehrten sich die Tiere dann doch auf rund 16 Tiere und wurden dadurch deutlich aktiver, sie flogen immer weiter weg und mühsam mussten wir sie wieder zurück locken. Nicht alle konnten wir wieder einfangen und irgendwann war nur noch unser Pfauhahn da und dieser blieb uns sehr treu erhalten, machte täglich seine Runden ums Haus und das Grundstück, bis er mit etwa 25 jahren in einem Winter starb.

Nun haben ich kürzlich einen jungen Pfauhahn geschenkt bekommen und lese nun hier auf der Seite, dass er alleine doch sicher unglücklich ist. Ist es ratsam eine Pfauhenne für ihn zu holen? Allerdings züchten möchte ich nicht. Oder reichen ihm auch zwei Hühner irgendeiner anderen Rasse?

Freue mich auf Eure Meinung,

Herzliche Grüße Harald

Antworten:

Hallo Harald,

Eine Pfauhenne würde ihn sicher mehr freuen. Hol Dir zu dem Hahn passend eine einjährige Henne. Das Thema Brüten kommt dann erst nächtes Jahr. Zuerst kannst Du ihr mal die Eier wegnehmen, Wenn sie dann nachlegt und unbedingt brüten will, könntest Du die Eier ausblasen, füllen, wieder ins Nest. Dann läßt Du sie eine Weile sitzen(müßen keine 4 Wochen sein) und schmuggelst ihr dann Nachts ein bis zwei Hühnerküken drunter. So ist die Henne glücklich, der Hahn ist nicht alleine und Du hast später auch noch Hühnereier.

Eva

von .Eva. - am 12.06.2009 11:59
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.