Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Pfauenforum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
ichnu

Mal was zum Lachen für zwischendurch.

Startbeitrag von ichnu am 11.09.2009 13:48

Meine Nachbarin hat rechts und links neben ihrer Haustür klare Scheiben, von der Erde bis zur Decke. Vor der linken Scheibe steht eine Holzkiste mit einer bepflanzten Schale darauf. In dieser Schale (seit kurzen nicht mehr aus Ton sondern aus Kunststoff:rolleyes: ) sitzt immer wieder mein Monsieur Pfau (deshalb jetzt aus Kunststoff) und bewundert sein Aussehen. So auch vor ein paar Wochen. Monsieur steht da wie eine Statur, bewegt sich keinen Millimeter. Der Postbote (Urlaubsvertretung) hat es eilig, sortiert im Laufschritt zum Briefkasten, seine Post. Ich konnte von meinen Küchenfenster aus das Unglück *erahnen*!! Der Briefkasten befindet sich in Kopfhöhe neben der besagten Schale mit meinem Pfau darin. Der Postbote streckt schon beim darauf zu gehen seine Hand aus, Monsieur Pfau probt den Abgang mit weit ausgestreckten Flügeln und einem empörten *gockgock*, der arme Postbote springt mit einem kräftigen "AAAAHHHHH" rückwärts, aus dem Stand soweit, das der Rekord im *Rückwärts- Weitsprung* wahrscheinlich geknackt wurde. Danach hatte er es nicht mehr so eilig, was wohl auch an seinem halben Herzinfarkt liegen dürfte. Er tat mir ja leid, aber ich konnte mich trotzdem nicht mehr halten vor Lachen, so wie auch mein Schwiegervater, der alles vom Hof aus sehen konnte. Ich habe mich am nächsten Tag beim Postboten dafür entschuldigt, worauf er nur sagte: "Macht nicht`s, sowas erlebt nicht jeder Postbote."

:joke:

Viele liebe Grüße
Britta

Antworten:

Achja, noch was. Meine Nachbarin erzählte neulich beim Nachbarschafts- Kaffee folgendes: Ihr Mann, seines Zeichens Bauunternehmer, kam eines Morgens auf den Platz um die Materialien für den Tag zu packen. Meine beiden Süßen (beide Frühaufsteher) stehen etwas abseits und wollten zusehen. Rudi (mein Nachbar) geht an ihnen vorbei und sagt: "Mademoiselle, Monsieur, einen wunderschönen guten Morgen wünsche ich ihnen" und "Gehen SIE bitte etwas bei Seite, ich komm jetzt mit dem Muli", geht weiter und sagt zu sich selber "Jetzt sietze ich diese M...v.... schon, diese blöden Namen." Als er das seiner Frau erzählte, sagte er, er wird mir vorschlagen den Tieren andere Namen zu geben, weil die jetzigen dazu verleiten sie zu sietzen. Wir mußten alle lachen und es sagten einige, das das stimmt, man sietzt sie komischerweise. Nur die eine sagte "Ja? Kann ich nicht sagen, aber ich bezeichne sie auch eingendlich nur als "Geier"
:joke::joke::joke:

von ichnu - am 11.09.2009 14:23
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.