Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Pfauenforum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren
Beteiligte Autoren:
Gaby, Natal

Welche Blumen werden von Pfauen nicht gefressen?

Startbeitrag von Natal am 23.04.2013 07:47

Hallo!

Neben Sonne sehnen wir uns nun nach ein paar bunten Farbtupfern in unserem Garten und dazu wollen wir zwei Beete neu bepflanzen.

Was unsere Pfauen gerne mögen, wissen wir mittlerweile ganz gut - seit Jahren haben wir keine blühende Osterglocke mehr (trotz ca. 250 Zwiebeln im Garten), da vorher die Knospe "weg" ist - auch unsere wunderschönen Pfingstrosen haben keine Chance mehr und Rosenblüten sind im Sommer allenfalls ab Brusthöhe vorhanden. In die Blumenkästen vor den Fenstern pflanzen wir meist Begonien (da gehen sie nicht dran) - aber nun die Frage: Welche Blumen/ Stauden fallen im Blütestadium in unseren Beeten nicht umgehend unseren neugierigen und gefräßigen Schätzchen zum Opfer?

Danke für Eure Tipps!

LG
Claudia

Antworten:

Hallo Claudia,
da hast du wohl ein paar ganz besonders gefräßige Schätzchen! Unsere ignorieren Rosen, Osterglocken uns blühende Stauden total. Auch die meisten blühenden Kübelblumen lassen sie in Ruhe. Ich habe eigentlich nur Probleme mit den ersten Blumen im Jahr (Primeln, Stiefmütterchen): da muss unbedingt probiert werden, ob die schmecken. Ich stecke immer ein paar Bambusstäbe um die Blumen, das irritiert sie zumindest etwas und verhindert auf jeden Fall, dass sie sich mitten auf den Kübel setzen!
Also aus all dem schließe ich, dass es da gar kein Rezept gibt, welche Blumen gefressen werden und welche nicht. Vielleicht könntest du Stäbe mit beweglichen Figuren (so kleine Windrädchen z. B.) um deine Stauden stellen, das hält sie vielleicht ab.

Liebe Grüße
Gaby

von Gaby - am 23.04.2013 08:56
Hallo Gaby,

erst mal lieben Dank für Deine schnelle Antwort.

zum Thema "bewegliche Figuren" fällt mir spontan Folgendes ein:







Ich befürchte, dass ich damit erst recht ihre Neugier wecken würde ...

Es muss doch (ausser Begonien) noch mehr geben, was sie nicht mögen und somit für unsere zwei Beete geeignet wäre .........

Gebe die Hoffnung noch nicht auf ...

Claudia

von Natal - am 23.04.2013 09:54
Tja, wenn die sooo neugierug sind - da hilft wohl nur noch Stacheldraht :)

Liebe Grüße
Gaby

von Gaby - am 24.04.2013 15:01
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.