Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Pfauenforum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gaby, fujicolor

Henne sucht neues Zuhause

Startbeitrag von Gaby am 09.11.2013 12:51

Unsere Emma ist jetzt gut ein Jahr alt, und zur Vermeidung von Inzucht müssen wir sie leider vor Beginn der nächsten Brutzeit abgeben. Sie ist Freilauf gewohnt, kommt mit Katzen und Hühnern klar und geht abends brav mit ihren Eltern in den Stall.Nun suchen wir für sie ein neues Zuhause mit ähnlichen Bedingungen, möglichst nicht so weit weg, denn einen langen Transport wollen wir nicht. Wir wohnen in 51570.

Gaby

Antworten:

Hallo

ich suche ein päärchen blauer Pfauen. Ich kann gerne mit einer henne anfangen. Suche dann aber noch einen Hahn. PLZ: 53804

Gruss

Christoph

von fujicolor - am 06.12.2013 11:41
Hallo Christoph,
das käme entfernungsmäßig ja gut hin... Schreib doch mal was über deine Haltungsbedingungen.

Gruß
Gaby

von Gaby - am 08.12.2013 11:07
Hallo Gaby

ich habe bereits die letzten 10 Jahre ein Pfauenpaar gehabt. Leider wurde die Henne dieses Jahr vom Fuchs geholt und beim Besuch meiner Mutter mit 2 Dackeln haben die den Hahn getötet.

Ich habe ein frei stehendes Haus mit ca 4ha Land, Wiese, kleines Waldstück, Teich. Am Haus ist ein offener Geräteschuppen, wo wir damals unsere Pfauen an das Haus gewöhnt haben. Die Tiere liefen Sommer wie Winter frei herum und haben aus den Fressnäpfen der Hunde und Katzen draussen mit genascht. Sie bevorzugten allerdings Schnecken, Käfer und andere Krabbeltiere. Sie schiefen nie im Stall sondern bevorzugten eine Treppe zum Balkon auf der Rückseite.

Was die Neuen Pfauen für Vorlieben haben werden, wird sich noch zeigen müssen. Letztlich suche ich allerdings ein nicht verwandtes Paar. Wenn ich die Henne bekomme, so muss ich auf jeden Fall noch einen passenden Hahn finden.

Gruss

Christoph

von fujicolor - am 08.12.2013 11:46
Hallo Christoph,
das ist ja echt schlimm, was deinen Tieren da passiert ist! Wie konnte das mit den Dackeln denn sein? Waren die nicht angeleint? Und wieso konnte der Hahn nicht wegfliegen?

Aber unabhängig davon: deine Gegebenheiten sind für unsere Emma nicht passend. Sie ist an eine Gruppe gewöhnt, und bei dir wäre sie ja erst mal alleine. . Sie ist zwar tagsüber frei unterwegs, aber abends geht sie immer mit den anderen in den Stall. Das ist bei uns auch wichtig, da wir sehr nahe am Wald wohnen. Auch ist sie es gewöhnt, regelmäßig gefüttert zu werden.

Also ich versuche doch lieber, ähnliche Gegebenheiten für sie zu finden.

Viele Grüße
Gaby

von Gaby - am 12.12.2013 09:58
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.