Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Pfauenforum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 4 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 1 Woche, 6 Tagen
Beteiligte Autoren:
Bjoern, Lune

Pfaueneier zum Geburtstag bekommen

Startbeitrag von Lune am 05.07.2017 06:19

Ihr Lieben!
Ich habe ein für mich etwas zweifelhaftes Geschenk bekommen: 2 befruchtete Pfaueneier und eine Brutmaschine.
Grundsätzlich bin ich immer völlig hin und weg, wenn ich einen Pfau sehe. Habe auch einen riesigen Garten UND ich weiß nicht so Recht wie alles werden soll...
Seit dem 15.6. liegen die Eier in dem Brutkasten, der diese auch bewegt.
Wenn ich alles was ich so an Infos gefunden habe richtig deute würden die Küken so am 11.7. schlüpfen. Doch was dann?
Ich habe einen Karton Futter dazu bekommen.

Gelesen habe ich auch, dass es nicht wirklich toll ist Pfauen fehl zu prägen.

Wie kann ich das für mein Gefühl ziemlich in dem Brunnen gefallene Kind retten?
Ich habe kein wirklich gutes Gefühl und werfe mir inzwischen vor die Eier überhaupt in die Brutmaschine getan zu haben. Doch irgendwie hatte ich das Gefühl es ist ja schon auch "Leben", das ich nun nicht einfach auf den Kompost werfen kann.

Gibt es hier im Forum Menschen dir mir Zuspruch leisten können oder würdet ihr die Küken jemandem geben, der Pfauen hat (doch wie finde ich den?)...

Ich danke für jeden Kommentar.
Herzliche Grüße

Antworten:

Leider ist ja schon sehr lange Zeit vergangen, schade dass Dir damals niemand helfen konnte.

Vielleicht kannst Du uns ja trotzdem erzählen, wie die Geschichte weiter ging?

Wenn ich raten müsste, würd ich sagen es ist nichts geschlüpft (?)

Beste Grüsse,
Bjoern

von Bjoern - am 10.11.2017 14:41
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.