Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Kreisoberliga Bremen
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Coach66

TSV Otterndorf - TVG II

Startbeitrag von Coach66 am 09.10.2007 14:00

Auch in Unterzahl aufgetrumpft
TV Grambke II setzt sich beim Aufsteiger sicher durch - 38:29

Von unserem Mitarbeiter
Peter Leßmann

BREMEN-NORD. Mit einem klaren 38:29 (14:11)-Sieg kehrten die Kreisoberliga-Handballer des TV Grambke II von Aufsteiger TSV Otterndorf zurück. Der Erfolg ist um so höher zu bewerten, als die Gäste ab der 25. Minute in Unterzahl spielen mussten, weil die Unparteiischen Stephan Rix nach einem "Allerweltsfoul" mit einem Ausschluss disqualifizierten.Zu diesem Zeitpunkt lag der TVG nur mit 12:11 in Führung, nachdem zunächst die Otterndorfer mit 6:4 geführt hatten, beim 8:8 aber den Ausgleich hinnehmen mussten. Nach dem 11:11 gelang den Gelb-Schwarzen die Führung, die sie auch nicht mehr abgaben. "Wir haben in der Folgezeit für Stephan gespielt. Insbesondere Jörg Rutenberg und Marius Veigt waren mit ihren Treffern Garanten für unseren Sieg. Jeder hat für jeden gekämpft", lobte André Denker sein Team. Dabei war Veigt erst vor zwei Tagen von einem zweimonatigem Irlandaufenthalt zurückgekehrt.Denker konnte sich aber auch nicht verkneifen, die Leistung der Unparteiischen zu kritisieren, die in einer nicht überhart geführten Partie zehn Zeitstrafen - davon sieben gegen Otterndorf - aussprachen. Zudem zeigten die Referees zehnmal für den TVG auf den Siebenmeterpunkt. Nach der Pause legte Grambke nach und zog über 19:14 auf 24:18 davon. Die Gäste erzielten sogar Tore, als sie mit zwei Spielern in Unterzahl waren. Vor diesem Hintergrund ist der Sieg recht hoch zu bewerten. "Von uns war es ein überragendes Spiel, ich bin sehr zufrieden", lobte Denker seine Mitspieler.TV Grambke II: Krüger, Schimske; Rutenberg (13/4), Veigt (9), Rix, Denker (4), Allerheiligen (2), Kück (2), Rutte (1), Matuszewski (1), Feith (5/5), Klammkormjitt (1).

Quelle: Die Norddeutsche, 09.10.07

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.