Es geht wieder los - und so sieht es der Gegner

Startbeitrag von Spielerpapa am 11.09.2015 11:37

Nur noch wenige Stunden bis zum Saisonauftakt - Heimspiel gegen Plauen - Oberlosa.

Drücken wir unseren Jungs die Daumen !


Und so sieht es der Gegner:

"Auftakt in Aschersleben
Am kommenden Samstag starte die Mitteldeutsche Oberliga in die Saison 2015/2016. Nach dem Gewinn des Landesmeistertitels und dem damit verbundenen Aufstieg gehen auch die Handballer des SV 04 Oberlosa in der Oberliga auf Punktejagd. Den Auftakt vollziehen die 04er in Aschersleben, im dortigen Ballhaus ertönt der Anpfiff um 19.00 Uhr.

Mit dem HC Aschersleben erwartet die Spitzenstädter ein Kontrahent, der lange Jahre höherklassig spielte und erst im Jahr 2014 aus der 3. Bundesliga absteigen musste. Nach einer völlig verkorksten Hinrunde steigerte sich der HCA enorm, avancierte zur drittbesten Rückrundenmannschaft und konnte am Ende 24:26 Punkte verbuchen. Auf Grund der Konstellation in der 3. Liga, dort stiegen der ESV Lok Pirna und die HG Köthen in die 4. Liga ab, waren die Ascherslebener bereits abgestiegen. Erst der Rückzug der Spielgemeinschaft aus Gotha und Goldbach bescherte dem HCA den Klassenerhalt.

Um eine solche Zitterpartie diesmal zu vermeiden, wurde die Mannschaft des ehemaligen Olympiasiegers Dimitri Filipov zielgerichtet verstärkt. So konnten Sascha Berends vom Drittliga-Aufsteiger USV Halle und Kreisläufer Jens Schmidt (Eintracht Gommern) verpflichtet werden. Der Königstransfer ist sicherlich der Serbe Nemanja Goykovic, der nach den Testspielen von den Ascherslebenern als „Bombe“ bezeichnet wurde. Darüber hinaus schafften es die HC-Verantwortlichen, den bereits zum Drittligisten gewechselten Mindaugas Veta von einem Bleiben in Aschersleben zu überzeugen. Deutlich breiter aufgestellt als noch im Vorjahr, gehen die Blicke der Gastgeber wieder nach oben, ein Platz in der oberen Tabellenhälfte ist das klare Ziel der Mannschaft um Trainer Filipov.

Deutlich andere Ziele verfolgt der Neuling aus der Spitzenstadt. Als Aufsteiger ist das Saisonziel Klassenerhalt klar definiert. Für das Auftaktspiel haben sich die Schwarz-Gelben viel vorgenommen.

"Wir wollen dem Favoriten Paroli bieten und mit etwas Zählbarem im Gepäck die Heimreise antreten“, formuliert Trainer Jörg Grüner ein klares Ziel.

Die Formkurve der 04er zeigte zuletzt nach oben, das Team scheint gerüstet. Trotz der beiden Langzeitverletzten Christoph Märtner und Kevin Model (beide Kreuzbandriss) kann Grüner in Aschersleben aus einem vollen Kader schöpfen.

"Die Spielgenehmigung für unseren Neuzugang Friedrich Kleinert ist erteilt, somit steht er am Samstag auch im Aufgebot“, erklärt SV-Manager Rico Michel. Den 18-jährigen Hünen (1,98m groß; 100 Kg schwer) hatten die Randplauener kurzfristig verpflichtet, um den Ausfall von Kevin Model kompensieren zu können.

„Mit dem HC Aschersleben erwartet uns ein spielstarker Kontrahent. Insbesondere die Aufbaureihe mit Regisseur Martin Wartmann sowie Mindaugas Veta und Nemanja Goykovic auf den Halbpositionen ist hervorragend besetzt“, weiß Michel um die Schwere der Aufgabe. "

Quelle: homepage SV 04 Oberlosa - Handball

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.