Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Alligators-Forum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
SUN, Emmi, carschtimaus ;), neuer, Seifi59

Was war los in Magdeburg

Startbeitrag von Seifi59 am 08.10.2007 07:36

Die Alligatoren verlieren nach schwacher Vorstellung beim BSV 93 Magdeburg mit 32:31 (15:12).

Antworten:

Hey Jungs....
Das war ja wohl eine Katastrophe in Magdeburg... Nur bitte nicht auf die Sonne oder die Schiris schieben. Wenn ihr euch jetzt auf so ein Niveau herablasst, wird das nix. Spielerisch und kämpferisch erwaten wir alle deutlich mehr!! Technische Fehler waren mal wieder mehr zu sehen als gutes Kombinationsspiel. Ich bin echt enttäuscht und eigentlich sogar sauer. Jetzt könnt ihr wieder sagen ich hätte keine Ahnung oder so etwas kann mal passieren...Schwachsinn, so etwas darf euch nicht passieren. Hoffentlich war es der richtige Zeitpunkt um deutlich zu machen, dass ihr immer auf der Hut sein müsst. Es wird kein Selbstläufer diese Saison. Besinnt euch auf eure Stärke und zeigt es den Typen da draußen. Jetzt wollen sie euch alle schlagen. Lasst das nicht zu!!! Ihr seid die Nummer eins in der Liga....also zeigt es auch. Ich glaube jedenfalls an euch und ihr schafft es auch.
Und nun ran. Eine Woche harte Vorbereitung und Samstag überzeugend Handball spielen und siegen und schon scheißen sich die anderen wieder in die Hose wenn sie den Namen HCA hören.

Bis zum Training...
der SUN


von SUN - am 08.10.2007 09:32
Sicherlich kann man dem was SUN geschrieben hat in Teilen nur zu stimmen. Ich beziehe mich da auf: "....das war ja wohl eine Katastrophe in Magdeburg... Spielerisch und kämpferisch erwarten wir alle deutlich mehr!! Technische Fehler waren mal wieder mehr zu sehen als gutes Kombinationsspiel...es wird kein Selbstläufer diese Saison. Besinnt euch auf eure Stärke..." :sneg:Den Rest sehe ich ein wenig anders, denn es muss ersteinmal jeder Gegner bespielt werden. Sportlicher Respekt gehört dazu und nur ihr Spieler allein, mit Unterstützung euerer Fans, könnt zeigen, dass man in Aschersleben gut Handball spielen will und letztendlich auch kann. Doch wie gesagt, dazu gehört eine ordentliche Einstellung und Siegeswille. Von allein läuft nicht viel und das solltet ihr euch verinnerlichen. Lasst eueren Trainer und euere Fans nicht im Stich. Wir glauben an euch und nun eine ordentliche Selbstkritik bei Auswertung des Spiels, abgewicht und in die Hände gespuckt. Was ihr drauf habt könnt ihr schon am nächsten Spieltag beweisen!!!!!!!!!!!:spos:

von neuer - am 08.10.2007 10:54
ey was geht denn hier bei euch ab. was macht ihr die jungs so fertig??!! es ist die erste niederlage und da steht ihr schon kopf und meint die mannschaft hat kein siegeswillen gezeigt?? dann wart ihr echt beim falschen spiel. wenn eine mannschaft gekämpft hat, dann der hca. die waren mit 6 toren hinten und haben sich noch kurz vor schluss ein unentschieden erkämpft. das es nich gereicht hat zum sieg ist schade, ja. technische fehler waren auf beiden seiten vertreten und nicht zu knapp.
was die schiris gepfiffen haben war unter aller sau...sehr offensichtlich fürn bsv gepfiffen.

es sind gerade erst wenige spiele gemacht und ihr geht hier schon hoch wie ne bombe, heftig. wie hier schon negativ geschrieben wird weil sie ein spiel verloren haben, geht auf keine kuhhaut. ey was erwartet ihr denn?? keine mannschaft ist gleich von anfang an perfekt...

nu kommt mal wieder runter von eurem hohen ross...

beim rückspiel knallt ihr den bsv voll vorn kopf und dann wird gezeigt wer der herr im haus ist, ganz einfach. der bsv ist auch keine supermannschaft, die verlieren schon noch das ein oder andere mal, glaubt mir. ich schätze den hca wesentlich stärker ein, das steht fest.

von carschtimaus ;) - am 08.10.2007 19:39
...mag ja alles sein nur kann man nicht einfach sagen: "Oh schade, ein Spiel verloren, machen wir das nächste mal besser...."
Alles quatscht. In der Liga tun verloren Spiele richtig weh. In der Oberliga werden 2-3 Manschaften ganz oben stehen und nur darauf warten das der eine oder andere ein Spiel verliert und schwupp's bist du nur noch zweiter. Und wenn so etwas am Saisonende passiert dann kann das ganz ganz schnell gefährlich werden. Es muss von Spiel zu Spiel gearbeitet werden und der Liga muss klar sein, das wenn es gegen den HCA geht, da muss Respekt herrschen. Nicht kleckern sondern klotzen heißt nun die Divise. Dima und Seifi werden es schon richten und die Jungs wieder aufbauen.
Bin am Samstag jedenfalls wieder oben......


von SUN - am 10.10.2007 08:31
In einigen Punkten stimme ich carschtimaus zu.
Die kämpferische Einstellung unserer Jungs war absolut in Ordnung. :spos:
Allerdings waren spielerische Defizite deutlich erkennbar (viel zu viele technische Fehler). :sneg:

Aber nun genug der Kritik.

Vielleicht war es der Bugschuss zur richtigen Zeit und jeder wurde auf den Boden der Realität zurück geholt.
Aber ab jetzt wird nur noch nach vorn geschaut.

Jeder kann am Wochenende zeigen, dass dies nur ein Ausrutscher war.

Also Jungs: " Arschbacken zusammen kneifen und am WOE richtig Gas geben".

von Emmi - am 10.10.2007 15:08
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.