Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum Regionalliga Süd-West Frauen
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
koama74

HSG Mörfelden-Walldorf - Thüringer HC II: Vorbericht aus Walldorfer Sicht

Startbeitrag von koama74 am 14.12.2007 17:31

HSG-Frauen angriffslustig

Mörfelden-Walldorf. Die Hinrunde in der Handball-Regionalliga Südwest mit einem Sieg abzuschließen, das wäre ganz nach dem Geschmack von Marco Rathschlag. Dass er seinen Spielerinnen da keine leichte Aufgabe mit auf den Weg gibt, dessen ist sich der Trainer der HSG Mörfelden-Walldorf durchaus bewusst. Zu Gast am Samstagabend um 19.30 Uhr in der Sporthalle an der Okrifteler Straße ist nämlich die Bundesliga-Reserve des Thüringer HC.

„Da weiß man nie so genau, wer dort spielen wird. Es kann durchaus sein, dass die einige Bundesliga-Spielerinnen mit bringen, da die Erste Mannschaft zur Zeit wegen der Weltmeisterschaft spielfrei ist“, so Rathschlag.
Gewarnt ist man also beim Tabellenneunten vor dem Gegner, wobei man sich zugleich angriffslustig zeigt. Schließlich hat sich die Spielgemeinschaft in eigener Halle bislang bei nur einer Niederlage gut verkauft. Auch personell werden die Walldorferinnen – im Gegensatz zur vergangenen Woche als gleich drei Leistungsträgerinnen fehlten – fast aus den Vollen schöpfen können. Nur hinter dem Einsatz von Meike Erhardt steht aus beruflichen Gründen noch ein fettes Fragezeichen. (vk)

Quelle: http://www.rhein-main.net/sixcms/list.php?page=fnp2_news_article&id=4196115

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.