Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Geschichte und Gegenwart der Zeugen Jehovas
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Drahbeck

Warngau

Startbeitrag von Drahbeck am 16.09.2013 07:20

Sorry, man möge es mir als Nicht-Bayer nachsehen, wenn ich bisher nicht wusste wo Warngau liegt. Sonderlichen Anlass dieser Frage nachzugehen hatte ich bisher auch nicht, obwohl diese Name mir schon früher mal aufgestoßen war.
Nun gibt es unter anderem in der Printpresse (etwa auch der heutigen "Berliner Zeitung") Bilder, die da zeigen, wie anlässlich der Bayernwahl, dortige Wähler in zünftiger Tracht gekleidet, den Wahllokalen zuströmten. Die Herren in zünftigen Lederhosen gekleidet ...
Nun mag man es mir nachsehen, dass ich solcherlei Bekleidungsformen, etwa in Berlin, kaum zu registrieren habe. Somit hat das ganze schon einen gewissen Neuigkeitswert.
Ergo sah ich mich nun doch veranlasst, zumindest mal zu versuchen, meine diesbezügliche Bildungslücke etwas aufzufüllen.
Sicherlich ist für diese wie auch andere Fragen, die Wikipedia eine Quelle, die zu ignorieren kein Anlass besteht.
Nun weis ich also, Warngau liegt nur 37 Kilometer von der Landeshauptstadt München entfernt.
Noch über etwas hat mich der Blick in die Wikipedia belehrt. Es scheint auch eine sehr fromme Gegend zu sein.
So bietet der Wikipedia-Eintrag auch eine Bildergelarie.
Darin Beispielhaft die Namen gelesen:
Allerheiligenkirche in Warngau
Frauenkirche in Osterwarngau
Kirche in Osterwarngau
Marienwallfahrt am Taubenberg.
Aus anderen Quellen ist mir der Umstand bekannt, dass die Region München und Umgebung, mittlerweile eine der relativen Zeugen Jehovas-Hochburgen in Deutschland ist. Galt das Beispielhaft für die 1920er Jahre für Dresden, so hat wohl die Gegend um München mittlerweile diesen "Siegespokal" übernommen.
Das namentliche katholische geprägte Gegenden, sich als besonders einträgliches Wilderungsgebiet für die Zeugen Jehovas (siehe auch das Beispiel Italien in der Zeit nach 1945) erweisen, weis man auch nicht erst seit heute.
Derart meine Wissenslücken etwas aufgefüllt, stellte sich mir dann die weitere Frage.
Irgendwie war mir der Begriff "Warngau" schon mal mit untergekommen. Was war das bloß für ein Anlaß?
Suchet und ihr werdet finden. Ich nenne der Einfachheithalber einfach mal bloß kommentarlos jene Datei, wo der Begriff "Warngau" mit vorkam.
Bilde sich dann jeder seine eigene weitere Meinung dazu!

Parsimony.3832

http://de.wikipedia.org/wiki/Warngau

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.