Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Geschichte und Gegenwart der Zeugen Jehovas
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Ivonne, fresh, Tullius Firlefanzus, Blub, nikana, Frieden

Geeko ist wieder weg

Startbeitrag von Ivonne am 10.05.2009 15:57

Er kommt nicht wieder. Mein Bauchgefühl sagt es mir. Er ist sicher fürchterlich enttäuscht. Den Preis für ein vorlautes Dummchen zahlen wir: Die, die seine Gedichte mochten und sich in seinen Themen sich wiedergefundenhaben. Die, die er zum nachdenken gebracht hat. Laß es dir gut gehen, mein lieber Geeko. Danke für jede Zeile!

Ivonne :(

Antworten:

Schade...!!!!


@Geeko
http://www.youtube.com/watch?v=opQ7B6O-yZI&feature=related

Was geht??




von nikana - am 11.05.2009 11:52
Schade ist es, wenn man einen Ohrring verliert!
Mit Geeko ist Infolink etwas ganz großes verloren gegangen, was viele nicht sehen. Kaum einer hat sich die Mühe gemacht, die Brotkrumen-Spur, die er hinterlassen hat zu deuten und nachzuforschen. Geeko hat seine Vergangenheit verarbeitet!!! Das hat er mehr als einmal klar gesagt! Es ging ihm immer um das Menschliche. Er hat seinen Glauben und den hat er nie diskutiert, weil er damit im Reinen ist.
Die meiste Musik, die Geeko gehört und verlinkt hat, stammt von dem Label 3P. Es ist wohl nie einer auf die Idee gekommen, mal auf die Internetseite von 3P zu schauen. Dort läuft derzeit der Countdown für ein neues Album und Moses Pelham selbst erzählt dort jeden Tag von einem Jahr der Vergangenheit. Auch da wird offensichtlich die Vergangenheit verarbeitet. Geekos erscheinen kommt zeitlich mit der Produktion eines solchen Albums hin. Vor diesem Countdown bei 3P gab es ein Forum, das die Spannung erhöhte. Die Adresse basierte auf dem Zitat von Hermann Hesse, das lautete: Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne! Dieses Motto hatte Geeko für seinen vorletzten Abschied gewählt. In dem Forum gab es einen User, der „Godfather“ hieß, der Pate. Dieser User hatte die höchsten Rechte und man vermutete immer Moses Pelham dahinter. Den Paten hatte Geeko bis vor kurzem als Avatar. Abgelegt hatte er ihn erst, als der Countdown auf der Seite von 3P begann. Moses Pelham gab auf der alten Seite von 3P an, dass der Pate sein Lieblingsfilm ist.
Fällt irgendjemand etwas auf? Hat irgendjemand die Möglichkeit in Betracht gezogen, dass es sich bei Geeko um Moses Pelham handeln könnte? Zumindest um irgendjemanden, der direkt zu 3P gehört? Wenn man diese Möglichkeit in Betracht zieht, erklärt das einiges an Geekos verhalten. Das bedeutet dann aber auch, dass keiner bei Infolink seine Hausaufgaben gemacht hat. Ich müsste mich sehr irren, wenn Geeko das Treffen in Bremen nicht gewollt hätte, wenn der Zwischenfall nicht gewesen wär. Bremen hat für Moses Pelham eine besondere Bedeutung. Kurz vor den Anschlägen in New York am 11. September hatte er dort ein Konzert mit Glashaus, das er auf der alten 3P-Seite als bestes Konzert aller Zeiten beschreibt. Cassandra Steen, die auch zu 3P gehört, wird im Rahmen des Kirchentags, der dieses Jahr in Bremen stattfindet, auftreten. Das ist kurz vor Ende des Countdown auf der Seite von 3P.
Mit Geeko geht ein ganz großer verloren, der nicht nur ganz toll geschrieben und den Leuten Menschsein gezeigt hat – mit Geeko ist auch einer verloren gegangen, der durch seine Person und durch seine Möglichkeiten den Kampf gegen die Zeugen Jehovas höchstwahrscheinlich eine neue Qualität gegeben hätte. Bei Infolink waren wir aber offensichtlich nicht in der Lage, das zu merken oder damit richtig umzugehen.
Warum hat keiner es gemerkt? Warum hat das keiner verhindert? Vor Wut könnte ich heulen!!

von Ivonne - am 13.05.2009 11:34

Re: Geeko ist wieder weg na und?

Zitat

Warum hat keiner es gemerkt? Warum hat das keiner verhindert?




Ich sage da hätte der gute Geeko mal nicht soviel Rate mal mit Rosenthal spielen sollen.. Was soll der Scheiss mit der Versteckspielerei? Soll jetzt jeder Brotkrummen hinterherennen? Wer was zu sagen hat, soll halts Maul aufmachen und hier nicht herumheulen, wenn andere ihn jetzt nicht sooooo wichtig finden... gelle..

gruß
Blub

von Blub - am 13.05.2009 13:07
Jehova liebt mich

von Frieden - am 13.05.2009 16:24
Ich war immer der Meinung Geeko sei in Wirklichkeit Jim Morrison

von Tullius Firlefanzus - am 14.05.2009 06:46
Hallo,

wer Geeko kannte und sich mit Ihm beschäftigt hat weis dass Spekulationen zu seiner Person genau das war was er überhaupt nicht mochte :-(

von fresh - am 14.05.2009 14:20
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.