Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Geschichte und Gegenwart der Zeugen Jehovas
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Jochen4321, Frau von x

FÜHREN ALLE RELIGIONEN ZU GOTT?

Startbeitrag von Frau von x am 04.06.2009 10:40

fragt der WT vom 1.Juni 2009 S.12-15:

"... Viele nehmen an, die verschiedenen Religionen sind einfach unterschiedliche Wege zu Gott ... . Häufig wird auch angenommen, jede Religion hat ihre guten und ihre schlechten Seiten und keine kann von sich behaupten, das Wahrheitsmonopol gepachtet zu haben und der einzig richtige Weg zu sein.
...
:::
Aber ganz oben auf der Liste der Auseinandersetzungen muss der Zweite Weltkrieg genannt werden, in den Mitglieder aller Hauptreligionen verwickelt waren. Nicht selten standen sich dabei Angehörige derselben Religion auf dem Schlachtfeld gegenüber.
...
:::
Für wahre Christen wäre es somit unvorstellbar, im Krieg gegeneinander zu kämpfen. Die Meßlatte liegt demnach hoch - und wer richtet sich danach? Die einzige religiöse Gruppe, die im Zweiten Weltkrieg konsequent und standhaft jegliche Unterstützung des Krieges verweigerte, waren Jehovas Zeugen. ... Lieber erduldeten Zeugen Jehovas in vielen Ländern schwere Strafmaßnahmen, als den Krieg in irgendeiner Weise zu unterstützen.
... Welche Religion kennen Sie, die den Namen Gottes bekannt macht? Welche weist auf das Reich ... Gottes als einzige Lösung hin, ...? In 236 Ländern und Territorien verbreiten Jehovas Zeugen diese gute Nachricht vom Reich Gottes ... .
...
:::
Alles in allem kann man festhalten: Nicht alle Religionen führen zu Gott. Eine aber ist anders. ... - es handelt sich um Jehovas Zeugen. ... Es wäre Jehovas Zeugen ein Herzenswunsch, auch Sie mit der Wahrheit über Gott bekannt zu machen und Ihnen zu zeigen, was Gott von uns erwartet. Der Frieden, den Gott Ihnen dann gibt, und das Gefühl der Sicherheit, der richtigen Religion anzugehören, sind einzigartig und jede Mühe wert. Was halten Sie davon?"



Steven Hassan Ausbruch aus dem Bann der Sekten S.130/131:

"Selbst die komplexeste Sektendoktrin reduziert die Realität letztlich auf zwei entgegengesetzte Pole: Schwarz gegen Weiß, Gut gegen Böse, ..., wir gegen sie. Jeder Pluralismus ist von vornherein ausgeschlossen. Die Doktrin kann keine andere Gruppe als berechtigt ... anerkennen, da dies ihr Wahrheitsmonopol in Frage stellen würde. ...
...
Den Mitgliedern wird das Gefühl vermittelt, einem Elitekorps der Menschheit anzugehören. Dieses Gefühl etwas Besonderes zu sein, ..., erzeugt eine starke emotionale Bindung und erhält die Motivation zu Aufopferung und harter Arbeit aufrecht."

Antworten:

Jehovas Zeugen wären demnach besser als die ersten Christen.
Wenn ich nur mal an den ersten Heiden-Christen denken muss, welcher gar ein römischer Offizier war.

Apostelgeschichte 10,1:

10 Nun war in Cäsarẹa ein gewisser Mann namens Kornẹlius, ein Offizier der sogenannten italischen Abteilung, 2 ein [gott]ergebener Mann, der mit allen seinen Hausgenossen Gott fürchtete, und er gab dem Volk viele Gaben der Barmherzigkeit und flehte unablässig zu Gott.

Bestimmt hat der sich nicht nur so verkleidet.

von Jochen4321 - am 04.06.2009 10:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.