Österreich: (Geschätzte) 2 Milliarden "Staatsknete" für die "Religionsindustrie"

Startbeitrag von Drahbeck am 10.06.2009 08:29

Der Freidenkerbund Österreich schätzt die Kosten dieses österreichischen Systems auf gut zwei Milliarden Euro im Jahr. Den Großteil machen der Religionsunterricht und steuerliche Begünstigungen aus, dazu kommen die Kosten für die theologischen Fakultäten, Förderungen für Sanierungen usw.

www.freidenker-oesterreich.at/Indexordner/T502_ZJ.html

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.