Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Geschichte und Gegenwart der Zeugen Jehovas
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Drahbeck

Umwidmung

Startbeitrag von Drahbeck am 12.08.2009 04:42

"Ein Königreich für Sportler" titeln die "Westfälischen Nachrichten"
www.westfaelische-nachrichten.de/lokales/kreis_steinfurt/steinfurt/1104558_Ein_Koenigreich_fuer_Sportler.html

Und man erfährt von den Sorgen eines Sportvereins:

"Um das Raumproblem zumindest fürs Erste zu lösen, mietet der TV Borghorst den ehemaligen Königreichssaal der Zeugen Jehovas ...
Lange hat sich der TVB-Vorstand nach geeigneten Räumlichkeiten umgeschaut. Doch nie war etwas Passendes dabei. Bis die Sportler vor einigen Wochen durch Zufall davon erfuhren, dass die Zeugen Jehovas ihren Saal verlassen haben....
Weil keiner voraussagen kann, wie sich die sportliche Situation in der Stadt entwickelt, hat der TV-Vorstand erst einmal einen Mietvertrag für drei Jahre unterschrieben. Natürlich mit der Option auf eine Verlängerung."

Nicht im Artikel ausgeführt, aber sehr wahrscheinlich dürfte sein, dass die Zeugen Jehovas sich da einen neuen "Königeichssaal" erstellt haben. Wie so etwas abläuft, weis man ja mittlerweile zur Genüge.
Ob der vormalige Saal ein Mietsaal war (ein Passus im Bericht scheint dafür zu sprechen) ist dann vielleicht noch mit in Betracht zu ziehen. Jedenfalls - Eigentümer des neuen Saales ist dann die WTG. Und sollte der jemals - aus welchen Gründen auch immer - "umgewidmet" werden, fließt der daraus resultierende Ertrag in die WTG-Kassen.
Das die örtlichen Zeugen da den allergrößten Teil der Lasten zu tragen hatten, welche mit der Saalerstellung verbunden sind, ist dann völlig bedeutungslos.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.