Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Geschichte und Gegenwart der Zeugen Jehovas
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
. +

Lichterloh - Teil 1

Startbeitrag von . + am 29.08.2009 14:25

Jehovas Zeugen haben meine Familie zerstört.
Von selbsternannten religiösen Führern, die im Bethel selber keine Kinder haben...

Mit meinem 2004 erstellten einfachen Homevideo möchte ich zeigen was sie da zerstört haben.

Schon 2004 nannte ich den Film (der in der Internetvariante aus 3 Teilen besteht) „lichterloh“.

Das Glück (das mir immerhin 16 Jahre beschieden war) war flüchtig und zerbrechlich wie Seifenblasen.
Und um das bisschen Macht und Profit trampelten die Zeugen über mein Leben.



(Technischer Hinweis:
Ich verwende hier Megavideo.
Die sich zusätzlich öffnende Werbeseite muss man weckklicken aber dafür ist die Qualität besser.
Man muss also 2 x auf Play klicken bevor man das Video sehen kann.)

Antworten:

Re: Lichterloh - Teil 2

Jehovas Zeugen haben meine Familie zerstört.
Mit meinem 2004 erstellten einfachen Homevideo möchte ich zeigen was sie da zerstört haben.

Hier der 2 Teil den ich schon 2004 „lichterloh“ nannte.

(auch hier wieder der technische Hinweis:
Ich verwende hier Megavideo.
Die sich zusätzlich öffnende Werbeseite muss man weckklicken aber dafür ist die Qualität des Videos besser als bei Youtube und co.
Man muss also 2 x auf Play klicken bevor man das Video sehen kann.)

von . + - am 29.08.2009 16:12

Re: Lichterloh - Teil 3

Meine Welt brennt wegen dem religiösen Extremisten lichterloh.

(Technischer Hinweis;
Ich verwende hier Megavideo.
Die sich zusätzlich öffnende Werbeseite muss man weckklicken aber dafür ist die Qualität besser.
Man muss also 2 x auf Play klicken bevor man das Video sehen kann.)

von . + - am 29.08.2009 16:16
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.