Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Geschichte und Gegenwart der Zeugen Jehovas
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Drahbeck, Bauer, Corinna

Oschatz

Startbeitrag von Drahbeck am 06.05.2010 17:11

Laut einer Meldung sei der Königreichssaal der Zeugen Jehovas in Oschatz total abgebrannt.
Nach bisherigem Erkenntnisstand wird von einer vorsätzlichen Brandlegung ausgegangen.

www.bild.de/BILD/regional/dresden/dpa/2010/05/06/gemeindehaus-der-zeugen-jehovas-angezuendet.html

www.leipzig-fernsehen.de/default.aspx?ID=5844&showNews=708948

www.leipzig-fernsehen.de/default.aspx?ID=5844&showNews=711101

www.bild.de/BILD/regional/dresden/dpa/2010/05/07/verdaechtige-nach-brand-bei-zeugen-jehovas.html

Antworten:

Ein ergänzender Pressebericht

www.torgauerzeitung.com/Default.aspx?t=NewsDetailModus(49535)

Siehe auch:
www.mdr.de/sachsen/leipzig/7312498.html

Dort auch ein Videobericht (Hinweis Fernsehvideos der Sender bleiben in der Regel nur zeitlich begrenzt zugänglich).



von Drahbeck - am 08.05.2010 06:52
In dem Teilzerstörten Königreichssaal soll es einer Pressemeldung zufolge. erneut gebrannt haben.

www.bild.de/BILD/regional/leipzig/dpa/2010/05/09/erneut-brand-in-gemeindehaus-der-zeugen-jehovas.html

von Drahbeck - am 09.05.2010 13:32
Mehr Fragen als Antworten, rekapituliert ein weiterer Bericht, seien im Falle der Brände im Oschatzer Königreichssaal der Zeugen Jehovas zu registrieren.

www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1273471034638&openMenu=1013016724285&calledPageId=1013016724285&listid=1018881578312

www.bild.de/BILD/regional/dresden/dpa/2010/05/10/raetselhafte-brandserie-bei-zeugen-jehovas.html

Ein weiterer Videobericht dazu:
www.mdr.de/sachsen/leipzig/7315838.html

www.bild.de/BILD/regional/dresden/dpa/2010/05/11/brandserie-polizei-prueft-spuren-zu-jugendgang.html

www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1273471034638

von Drahbeck - am 10.05.2010 15:28
Erneut Brandschatzung in Oschatz

Diesmal wohl Betroffene außerhalb des Zeugen Jehovas-Bereiches.

www.bild.de/BILD/regional/leipzig/dpa/2010/05/26/erneut-brandserie-in-oschatz.html

Rekapituliert die verlinkte Zeitung (oder eine andere), wie es denn wohl so um die soziale Situation in jener Region bestellt ist?

Um nicht falsch verstanden zu werden.
Für diese Taten gibt es keine Entschuldigung. Nochmals wiederholt keine!

Mafiöse Strukturen indes soll es zu anderen Zeiten, und an anderen Orten, auch schon mal gegeben haben.
Etwa im "Al Capone-Amerika".
Al Capone wohl in Brooklyn gebürtig.
Der Name Brooklyn wird ja einigen was sagen.
Die einen ersäufen ihren Frust im Alkohol.
Die anderen haben da offenbar andere (ungesunde) Abregungsventile.
Die Dritten meinen "Halleluja-Gesänhge" (respektive religiöses Klinkenputzen) "bringt es" ...




Über zwei Festnahmen nach der Brandserie wird jetzt berichtet:

www.mdr.de/sachsen/leipzig/7361451.html


von Drahbeck - am 26.05.2010 13:03
Ja, das dürften dann ganz eindeutig Zeichen der 'Letzten Tage' sein.

von Corinna - am 26.05.2010 14:08

Friedliebende Zeugen Jehovas

einen alten Mann wollen sie im Knast sehen.
keine Vergebung, kein Mitleid.
eher Auge umd Auge...
ohne jegliche christliche Vergebung

trennen und teilen Familien

und offenbar reizen Zeugen Jehovas ihre Mitbürger.

Aktive Verfolgung würde ich das was den Zeugen Jehovas widerfährt nicht nennen wollen.

Ganz im Gegenteil. Im Verhalten von Jehovas Zeugen sehe ich ein prokantes, ein provozierendes Verhalten.

Die Reaktionen?

Durch Provokation hervorgerufene Aggression.

Wer ist schlimmer? Der Provokateur oder der gereizte Täter?

Sind Jehovas Zeugen freidliebend? Kommen Jehovas Zeugen mit ihrer Umwelt aus?

Nein. Das ist auch kein Wunder. Ist ihre Lehre doch darauf aufgebaut, kein Teil dieser Welt zu sein.


Und dann kommt, was kommen muss, Jehovas Zeugen haben ein Problem mit ihren Mitmenschen. Das ist dann ihr Problem.

Nur eines ist klar. Schon in ihren Anfängen waren Sie unter Russel Provokateure und irgend wie sind Jehovas Zeugen bis heute Provokateure geblieben.


von Bauer - am 28.05.2010 07:09
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.