Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Geschichte und Gegenwart der Zeugen Jehovas
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gerd B., . +, Ricarda Hamburg, offthehook, X ~ mysnip

Kongressnachlese 2016 Das Bunkervideo

Startbeitrag von . + am 18.07.2016 16:56

Kongressnachlese 2016

BLEIBE JEHOVA GEGENÜBER LOYAL!

Für alle die die das Bunkervideo noch nicht gesehen haben.
Das Bunkervideo zieht sich über das gesamte Sonntagprogramm.

Wer sich also die beinahe 6 Stunden Kongress nicht antun möchte hier das Bunkervideo.

Ein Witz ist das affige Klopfzeichen.
Oder das die Zombies draußen offenbar nichts anderes zu tun haben als Zeugen zu jagen.
Aber kein Spaß ist die Quintesszens des Ganzen.
Polizei ist Drangsal und Verfolgung.
Kinder: fürchtet Polizisten und vertraut Wachtturm Ältesten.

Antworten:

Re: Kongressnachlese 2016 - LOYALITÄT*

Zitat
. +
Kongressnachlese 2016

Wer sich also die beinahe 6 Stunden Kongress nicht antun möchte ...

Fällt mir schwer, nur 5 Minuten den suggestiven Ausführungen der Redner zu folgen.
Frage mich, wie es anderen geht die das System* über Jahrzehnte hinweg kennen.

von X ~ mysnip - am 22.07.2016 16:56

Re: Kongressnachlese 2016 - LOYALITÄT*

Ich kann heute nicht mehr nachvollziehen, warum ich mir das 18 Jahre lang angetan habe...

von offthehook - am 22.07.2016 17:56

Re: Kongressnachlese 2016 - LOYALITÄT*

Zitat
X ~ mysnip
Zitat
. +
Kongressnachlese 2016

Wer sich also die beinahe 6 Stunden Kongress nicht antun möchte ...

Fällt mir schwer, nur 5 Minuten den suggestiven Ausführungen der Redner zu folgen.
Frage mich, wie es anderen geht die das System* über Jahrzehnte hinweg kennen.


Es ging vielleicht dadurch, dass wir auf einer permanenten SUCHE waren. Ich erwartete tatsächlich bei größeren Kongressen irgendwelche Neuerungen u. dgl. Ein WT meinte einmal wir forschen dann nach "neuen Wahrheiten".

Heute sind wir nüchtern geworden und durch die Aufdeckungen im Netz auch gesättigt...

von Gerd B. - am 23.07.2016 09:10

Re: Kongressnachlese 2016 - LOYALITÄT*

Hallo Gerd,

schön von Dir zu hören.
Hast du mitbekommen das die Wachtturmgesellschaft am Sonntag zum Schlussvideo ein weltliches Lied zur Untermalung zukaufte?

Von der spiritistischen Musikgruppe Audiomashine.



Die Platte Leviathan wurde von der Gruppe Audiomachine 2012 veröffentlicht.
Dies ist das Plattencover.
Offen ausgelebter Spiritismus der eindeutiger nicht sein könnte.

Wenn man sich die Discografie der Musikgruppe ansieht, dann findet man keine Platte in der sie nicht von falscher Religion durchdrungen ist.
Sie besingt Xerxes, den Baum des Lebens und nennt ihre Lieder Hölle usw.

An Anfang eines jedem Kongresstages las ein Redner die Bekanntmachung vor, das die Brüder die Filme extra für die Brüder gefertigt hätten.
Das war aber gelogen.
Sie kauften mit den Spendengeldern von Spiritisten Musik zu und jubelten das den Brüdern als eigene Werke unter.

Aber auch die Grundlehren der Zeugen Jehovas basieren ja auf der Bibelübersetzung eines Spiritisten.
Sie schrieben die Auslegungen von Johannes Gerber ab und verkauften das den Brüdern als eigene Übersetzung.
Obwohl keiner in der Leitenden Körperschaft einer Ursprache mächtig war.

So auch hier.
Aber der Bethelredner sagte das in einem seiner Vorträge.
Er sagte dass sie vor dem Problem stehen jedes Jahr wieder solche Filme zu veröffentlichen.
Jetzt kaufen sie halt einfach Bild und Tonmaterial von weltlichen Produzenten zu und behaupten einfach das wäre nicht von dem System Satans produziert sondern von Brüder gefertigt.

Gleichzeitig forderte die Wachtturm Gesellschaft die Mitglieder aber auf böse Musik zu meiden und wegzuschmeißen.
Siehe Kongressnachlese Video „Unterhaltung“

Wenn das keine Heuchelei ist dann gibt es keine Heuchelei.

von . + - am 23.07.2016 09:26

Re: Kongressnachlese 2016 - LOYALITÄT*

Hallo lieber Plus (.+), ja mich gibt es noch.
Eine der besten Grundlagen waren und sind deine direkten Reproduktionen aus der WTG-Literatur, von damals bis heute - die sind unübertroffen!

Leider im "Archiv" sehr verborgen (http://www.manfred-gebhard.de/Forumsarchiv), wenn man die Fantasien ab 1900 verfolgt, dann ist es direkt ein Frevel, dass wir so lange in diesem "Falsch-Propheten-Verein" mitmachten.

Verglichen was die WT-Leute sich in den letzten Jahren erlauben - allein die staatliche Anerkennung :mad: - da waren die Märchen (geistige Speise) bis 1960 noch wie das Produkt eines bescheuerten Chorknaben.

Ich wünsche dir weiterhin viel Genuss auf eine Pizza, wie vor ~20 Jahren in Wien!

Gerd

von Gerd B. - am 23.07.2016 14:38

Re: Kongressnachlese 2016 - LOYALITÄT*

Ich muss mich schwer überwinden. Kaum zu ertragen. Damals ging es nur durch die 4 Kinder. Eins musste immer zum Klo oder durch die Gegend geschoben werden. Und natürlich durch die Freude, Menschen zu treffen, die man nur dort treffen konnte.

von Ricarda Hamburg - am 25.07.2016 15:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.