Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Zweiräder
Beiträge im Thema:
19
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
bastelwastel24, Djmakro, Sascha_W, Kjeld Holm, inoculator, myexcalibur, Kömmi, R.M

Fragen zum Kelly Regler

Startbeitrag von Djmakro am 13.03.2009 09:38

Hy all

Ist beim Kelly Regler der Kabelsatz schon dabei ?
Bin am überlegen ,ob ich mir einen zulege .
Wie schauts mit der Verkabelung aus ?

Mfg
Max

Antworten:

Hallo Max,

ist dabei. Wir testen nächste Woche mit einem 2,5Kw Brushless.

Gruß

von bastelwastel24 - am 13.03.2009 19:16
Hallo zusammen,

bei meinen Kelly (4822 oder so) war kein Kabelsatz dabei.
Es war ein Stecker für den Vielpol, sowie ein Vorlade-Widerstand und eine Freilauf-Diode.
Ich hatte einen Ersatz-stecker für den Vielpol zusätzlich bestellt, leider wurde der damals vergessen.
An sonsten ist der Kelly für das Geld ein echt nettes Teil...
Unbedingt ne hohe Spannung bestellen, die gehen glaub ich alle ab 24V Mindestspannung los, wenn man jetzt wie ich die 48V-Variante kauft, ist bei 60V Schluß, also wenig Raum für Spielereien. Der 72V-Typ hätte bei Kelly nur ein paar Euronen mehr gekostet. Auch würde ich jetzt wohl den Aufpreis für die Reku ausgeben, man weiß ja nie...

Viel Spaß!
Michael

von Kömmi - am 13.03.2009 19:49
Hy

Wie siehts mit den Einstellmöglichkeiten über Pc aus ?
Kann man die Beschleunigung auch verstärken ?

Mfg Max

von Djmakro - am 14.03.2009 17:05
Sodele...

Test ist erfolgreich verlaufen.
Läuft einwandfrei.

Der Controller läßt sich sehr einfach über PC einstellen.

Gruß

von bastelwastel24 - am 14.03.2009 20:50
Hy

Mit wieviel Volt betreibst du den Regler ?
Was bekommst du für eine Höchstgeschwindigkeit?

Mfg
Max

von Djmakro - am 16.03.2009 13:58
Hallo Max,

mit 48V und Blei.
Liefern kann ich jeden Typ von Kelly.
Wenn es pressiert innerhalb von 2 Wochen..
Ich bestelle gerade wieder welche nach.

Verbaut ist jetzt der KBL48151.

V-max Tacho Anschlag....echte 55Km/h

" Aber niur zum testen" ;)

Er läßt sich auch sehr einfach einbauen.

Gruß

von bastelwastel24 - am 16.03.2009 14:31
Hy

Was kostet der kbl72201 bei dir ?
Möchte eine Zelle zubauen 60 V.
Jetzt fahre ich mit 48 V Greensavers 46ah.
Welchen Akkutyp schlägst du vor ?

Mfg
Max


von Djmakro - am 16.03.2009 18:46
Aktuellen Preis bekomme ich morgen..

Gruß

von bastelwastel24 - am 18.03.2009 02:02
KBL 72201 419.-
KBL 72151 369.-
KEB 72221 279.-

Die KEB-Type reicht für 2-Räder aus.

( Ist der momentane Preis zum Zeitpunkt des Eintrags )

Gruß

von bastelwastel24 - am 19.03.2009 15:25
Hy

Könntest du mir mal die genauen Daten des KEB72221 angeben ?

Mfg
Max

von Djmakro - am 19.03.2009 19:26
Zitat
Peter Jürgens
KBL 72201 419.-
KBL 72151 369.-
KEB 72221 279.-


Ähm, sind da alle Anschlusskabel mit dabei? Und wie sieht es mit Porto und Versand aus? Wenn alles dabei dann ist es ja ok, wenn nicht dann schon ein wenig teuer.

mfg Christian

von myexcalibur - am 19.03.2009 19:58
Ähem, an den versteckten Christian... Deine Alternative..? weil bei Peter Jürgens ist das ja schon ein bisschen teuer, gelle?

Brigitte Jürgens

von bastelwastel24 - am 19.03.2009 22:17
Hallo

Welche Anschlußkabel?, ein vernünftiger Controller hat keine windigen Anschlußkabel sondern solide Schraubanschlüsse. also wenn schon dann würde ich im Leistungsteil die Finger von Querschnitten unter 10 mm² lassen.

Aber normalerweise sind die Stecker für die Steueranschlüsse dabei und auch die Dioden fürs Schütz und der Ladewiderstand.

Gruß

Roman

von R.M - am 19.03.2009 23:56
Hallo Roman,

die Anschlußkabel sind dabei.
Und nicht die Leistungskabel sind gemeint,
sondern die für die Hallsensoren etc.
Die Brushlesscontroller haben einen
kompletten Kabelbaum für
alle möglichen Anschlußvarianten.

Die Kabel vom Motor sind ja am selbigen fest angebracht.
Und die Batt.-Kabel sollten auch zum "alten" Controller reichen....
Bei Strömen um 30A sind 10mm² auch ausreichend.


@all the others

Wenn der $-Kurs weiter fällt, könnte es noch etwas günstiger werden.
Bei Importen werden aber auf den EK-Preis und Transport
4% Zoll und 19% EU-Einfuhrumsatzsteuer fällig.

D.h., daß der Kursvorteil fast komplett beim Staat landet.

Und nur den Preis in $ mal so eben in Euro umzurechnen,
ist also nicht der Endpreis.

Im Garantiefall ist es auch ein langer Weg ins Ausland.
Wer sich selbst um Zoll, Steuer und ev. Garantieabwicklung
kümmern will und seine Zeit opfern möchte
sich mit den "Grenzbehörden" zu beschäftigen,
dem steht es ja frei, selbst direkt zu bestellen.

Gruß



von bastelwastel24 - am 20.03.2009 03:49

Kelly Testlauf

Hallo Peter,

war das Dein Test am Thrige?
Wie sieht es mit der Beschaltung aus -wegen ReKu und Compound.

Gruss

Carsten

von inoculator - am 20.03.2009 11:21
Hallo Peter

Wie siehts beim KEB72221 mit dem Dauerstrom aus, auf wieviel Ampere ist er ausgelegt ?
In welchem Bereich liegt die Betriebspannung ?
Möchte ihn mit 60V betreiben !


Mfg
Max


von Djmakro - am 20.03.2009 12:15
Gibts mitlerweile neue Erkenntnisse zum Kellycontoller am Thirge ?

von Sascha_W - am 24.04.2009 07:46
Hallo Peter

Wie war es gegangen mit deine 2,5Kw Brushless motor ?

Auch eine bild würde sehr schön sein !

:xcool:

Cityel Open Fun 1998

von Kjeld Holm - am 20.05.2009 20:38
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.