Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Zweiräder
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Manuel., Reinhold Schebler, myexcalibur, Jens Schacherl, Dr. Mabuse, Atlant

Ähm ... Tchibo E-Roller

Startbeitrag von Atlant am 19.04.2009 14:58

Moin,

hier ein neues E-Roller Modell:

[www.tchibo.de]

Ausstattung:

* Zugelassen für 2 Personen
* Mit Stauraum unter dem Sitz, abschließbar
* Bürstenloser Elektromotor
* Motorleistung 2.000 Watt
* Höchstgeschwindigkeit 45 km/h
* Reichweite ca. 50-60 km
* Batterieladedauer ca. 7-8 Stunden
* Batterielebensdauer ca. 350 Ladezyklen
* Batterien 48V/38Ah
* Batteriestandsanzeige
* Fährt bis 17% Steigung
* Inkl. Ladegerät und Bedienungsanleitung
* Gewicht ca. 144 kg


cu Atlant

Antworten:

Hallo

Haben Bleiakkus (z.B. von Sonnenschein) nicht > 600 Zyklen??

Viele Grüße Daniel

von Dr. Mabuse - am 19.04.2009 19:12
Zitat
Dr. Mabuse
Hallo

Haben Bleiakkus (z.B. von Sonnenschein) nicht > 600 Zyklen??

Theoretisch ja, aber dass die Chinesen hier Sonnenscheinchen eingebaut haben bezweifle ich stark :rp: ...

Ansonsten sieht das Angebot aber gar nicht so schlecht aus.
Angeblich achtet Tchibo ja jetzt ganz doll auf Qualität :-) , wenn sie damit gleich beim Rollerproduzenten in China angefangen haben und auch der Service klappt, dann ist auch der Mehrpreis gegenüber ähnlichen Billigprodukten von Ebay-Dealern gerechtfertigt.

Gruß Jens

PS: Gibt's bei Tchibo eigentlich noch Kaffee? ;-)


von Jens Schacherl - am 19.04.2009 22:21
Die "Chinesen"-Roller sind eh alle gleich. Bei diesem unterscheidet sich wieder nur die Hülle von meinem Modell SC-25. Mehr Info's dazu auf www.myexcalibur.de

Deutscher Vertrieb liegt in der Hand von FLEX-TECH, die werden u.a. auch bei REAL verkauft.

Ein weiterer Verkäufer ist INNOSCOOTER, im Prinzip ist da auch alles baugleich.

Aus Erfahrung mit dem SC-25 kann ich den Roller nur empfehlen, aber der Preis ist halt nicht so optimal.

mfg Christian

von myexcalibur - am 21.04.2009 07:07
ich seh auf deiner seite gar kein impressum, das is nicht gut.

ansonsten: ich finde die hülle bei so nem roller relativ wichtig, denn plastik-klappergehäuse nerven extrem. auch ist die verarbeitung wichtig, denn beim sc-25 z.b. sind viele kabel schlecht gegen das vergammeln geschützt, was dazu führt, dass die hupe nicht mehr funktioniert,das rücklicht ab und zu dunkler wird, oder sogar der roller mal irgendwann stehenbleibt.

es gibt also gute und schlechte chinabilligscooter. zu welchen der tchibo roller gehört, kann man wohl nur vermuten oder erst sagen, wenn den jemand gründlich untersucht hat.

von Manuel. - am 21.04.2009 16:47
Hallo
Wenn man die Bilder vergleicht...
Entspricht der Tschibo dem IO-Scooter!
Den hab ich in Ö getestet; der geht gut!
Reinhold

von Reinhold Schebler - am 17.05.2009 18:41
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.