Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Zweiräder
Beiträge im Thema:
27
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Multimegatrucker, JPKessler , idur, R, Martin Heinrich, Halreuther, thegray, weiss, Stefan B., R.M

Quantya Strada... Wo bekomme ich wichtige Ersatzteile?

Startbeitrag von Multimegatrucker am 31.01.2012 22:13

Mein erster Beitrag hier... Hört hört :spos:!!!

Guten abend allerseits,

als eingefleischter "Mopedfahrer" möchte ich meine Leidenschaft nun auf einer Quantya Strada 2010 er"fahren".
Ich habe mir so ein Teil gekauft. Allerdings ohne jegliche elektrische Ausrüstung. Ohne Motor, ohne Controller, ohne Batterie, ohne Kabelbaum, ohne Gasgriff, ohne Ladegerät und ohne Tacho :eek:.

Weiterhin fehlt das Motorritzel und das Zwischenritzel an der Schwinge.
Wo und bei wem bekomme ich diese Teile zu günstigen Konitionen? Einen 16kW Lemco Motor habe ich. Eine passende Motorsteuerung auch.
Mir fehlt dieses Zwischenritzel welches es in zwei Variationen gibt: Motor>Zahnriemen>Kette oder Motor>Duplexkette>Kette.
Hat vielleicht jemand dieses Zwischenritzel als Ersatzteil günstig abzugeben?

Grüße
Johannes

Antworten:

Ja Gratulation:cheers:

Da bin ich mal gespannt wie das ENDET:hot:


Johannes auf 2 Rädern


Viel Glück
Rudi

von idur - am 01.02.2012 11:06
Auch von mir ein herzliches Willkommen als "Neuling" hier.:D
Was hastn nun schon wieder vor???. Ich glaub, du hast zuviel Zeit.
Was ist eigentlich mit deinm Kart geworden? Informier mich doch mal per Mail.
Gruß Stefan

von Stefan B. - am 01.02.2012 20:37
Danke, Danke... Neuling ? :confused: :D :joke:

Hallo Stefan,

warum per Mail? Mein Kart lebt, hat einen 16kW Lemco Motor bekommen und geht ab wie die Sau!!!
Zitat
Stefan Bretscher
Ich glaub, du hast zuviel Zeit.

Nein Stefan. Zeit ist etwas, was ich nicht ändern kann. Die läuft einfach. Ich versuche aber immer wieder meine Zeit so zu nutzen, dass ich meiner Phantasie freien lauf lassen kann.
Zitat
Stefan Bretscher
Was hastn nun schon wieder vor???.

Nun ja,- Quantya heißt mein nächstes Projekt.
Open Power, was bedeutet, dass dieses Quantya ohne Leistungsbeschränkung als Krad

von Multimegatrucker - am 01.02.2012 21:50
hallo johannes :-)
meinst du so was nur für kette :confused:
[www.ebay.de]

von weiss - am 03.02.2012 07:27
Hallo Johannes,
warum fragst du nicht beim Hersteller für die Ersatzteile?
Ich könnte dir eine Kokam Lipo 52V/63Ah (ca. 320 x 260 x 160mm) mit orig. Kokam BMS besorgen (bei der nächsten Sammelbestellung)

von JPKessler - am 03.02.2012 13:56
Ja Werner, so etwas meine ich :D.
Allerdings sieht es bei das Quantya etwas anders aus.



Ich war ein bisserl in Panik, da der Hersteller sich nicht gleich :rolleyes: auf meine Anfrage gerührt hatte.
Es hat ca. 1 Woche gedauert und gestern abend habe ich eine eMail vom Hersteller bekommen und ich werde die fehlenden Teile direkt dort bestellen.

Viele Grüße
Johannes

von Multimegatrucker - am 03.02.2012 15:55
Zitat
JPKessler
Ich könnte dir eine Kokam Lipo 52V/63Ah (ca. 320 x 260 x 160mm) mit orig. Kokam BMS besorgen (bei der nächsten Sammelbestellung)


Hallo JPK,
ich habe Interesse :spos:.
Wann ist diese nächste Sammelbestellung? Kannst du mir ein Datanblatt zukommen lassen?

Viele Grüße
Johannes

von Multimegatrucker - am 03.02.2012 16:13
Der sieht ja so verloren aus, meinste 16 reichen:joke:

von thegray - am 04.02.2012 14:31
Wir haben gerade 14 Stück direkt bei Kokam bestellt, die sollen in 3 SAM01 und in meine www.eimot.ch eingebaut werden. Das Kokam BMS funktioniert, wenn man die Batteriepacks in Serie schaltet. Also 1,2,3 oder 4 x 52V/63Ah, es kommuniziert mit dem Ladegerät und dem Kontroller. Die nächste Sammelbestellung ist vielleicht noch in diesem Jahr. Die Kosten sind abhängig von dem Menge, Lieferart usw. Die 14 Stück kosteten ca. 3100 Euro pro Batteriepack, lustig ist das Flytek die gleichen Batterien ohne BMS für fast 5000 Euro (in der Schweiz) anbietet, so kann man etwa deren Marge errechnen...

Gruss

JPK

von JPKessler - am 06.02.2012 07:44
Zitat
JPKessler
lustig ist das Flytek die gleichen Batterien ohne BMS für fast 5000 Euro


Ja nee is klar... und auch 3100,-Euro sind des Guten viel zu viel!!!
Die Nutzer eines Flytek gehören wohl zu einer anderen Liga und müssen nicht auf jeden Euro schauen :rolleyes:.

Da spiele ich lieber Kreisklasse :rp:, schaue hier und schaue da und siehe da :D, es gibt Fix und Fertige 48V80Ah Edelstahlkisten, schlappe 24kg Lithium-Power für viel weniger als ein Drittel.

Mein Interesse an Kokam LiPo besteht nun nicht mehr.
Trotzdem Danke für diese Info :spos:.

Grüße
Johannes

von Multimegatrucker - am 08.02.2012 17:29
es gibt Fix und Fertige 48V80Ah Edelstahlkisten, schlappe 24kg Lithium-Power für viel weniger als ein Drittel.

Hast du mir einen Link von den Batterien, ich bin nämlich sehr flexibel...?

Gruss

JPK

von JPKessler - am 09.02.2012 06:48
Hallo JPK,

natürlich habe ich einen (mehrere) Links von diesen Edelstahlkisten und du kannst dir nicht vorstellen wie flexibel ich bin. Da ist übrigens auch ein BMS drin, fertig konfektioniert und das einzige was raus lugt, ist ein Anderson-Stecker.

Ich habe viele weitere Anfragen via "persönliche Nachricht" sowie per eMail, bezüglich dieser 24kg Teile bekommen und ich denke ebenfalls über eine Sammelbestellung nach. Der Händler dieser 24kg Packs hat sich zum Thema Mengenrabatt sehr positiv geäußert.
Ich möchte nicht, dass sich jeder einzeln auf dieses Angebot stürzt sondern eine große oder später auch weitere große Bestellungen tätigen.
Der Preis ist jedenfalls heiß und was ich an dieser Stelle schonmal sagen kann: Für 3100,-Euro bekommst du locker drei von diesen 24kg Kisten und hast noch Geld übrig für Ladetechnik.

Mein nächster Schritt: Ich frage die Staffel-Preise dieser Kisten an.
Wer Interesse hat, meldet sich bitte unverbindlich bei mir (Betreff: 24kg :D ) an: i n f o ät L a d e s t o p . d e
Bitte weitersagen. Dann wirds vielleicht noch günstiger :spos: !!!

Grüße
Johannes

von Multimegatrucker - am 09.02.2012 19:59
Hallo

Wie gut passt das Teil in das Moped, habe nämlich einen Kolllegen der auf einem defekten Akku den er eingeschickt hat seit langem wartet und die Hoffnung inzwischen aufgegeben hat.

Wenn du die Kisten meinst an die ich denke wäre das Angebot nicht schlecht, ich informiere mal den Kollegen.


Gruß

Roman

von R.M - am 09.02.2012 21:15
Hallo Roman und alle Interessenten,

mir ist ein sehr peinlicher Fehler unterlaufen.

Es handelt sich bei dieser Edelstahlkiste nicht um 48V80Ah sondern nur um 12V80Ah.
Die Spannung wurde im Angebot nicht genannt sondern die Anzahl der in Serie geschalteten "Zellen" ... und das auf englisch.
Das angehängte Datenblatt allerdings, weist 48V aus und so habe ich mich täuschen lassen.
Sorry!!!
Damit werden die Kokam's für mich wieder Interessant.

Grüße
Johannes

von Multimegatrucker - am 10.02.2012 21:33
Hallo Johannes

Dann kann ich dir ja auch sagen, dass ich den Preis für die Kokam Batterie 52V63Ah inkl. BMS eigentlich nur auf den nächsten Hunderter (für 14 Batterien, Preisbasis 2011, statt 3069.- habe ich 3100.- gesagt) aufgerundet habe, so als Richtofferte gedacht. Den die Preise 2012 sollen laut Charlie (Kokam) anders sein, ich weiss aber nicht in welche Richtung, nach oben oder nach unten?!
Und ich dachte schon mein Google ist kaputt!

Gruss

JPK

von JPKessler - am 11.02.2012 11:39
Tja Männers,

Zwei Jahre und ein paar Monate ist es her... :joke:.

Heute war der große Moment und ich habe die Antriebskette aufgelegt :spos:.

Das Teil geht ab wie die Sau :rp:.




Viele Grüße
Johannes

von Multimegatrucker - am 18.10.2014 21:02
Chice Mopete, Junge !

von Halreuther - am 25.10.2014 15:25
...und die Akkus luftgekühlt - bei Nässe dann Wasserkühlung?


Viel Spaß und fall nicht runter!


Gruß Martin

von Martin Heinrich - am 25.10.2014 16:56
Zitat
Halreuther
Chice Mopete, Junge !


Danke, danke :rp: !

Zitat
Martin Heinrich
...und die Akkus luftgekühlt - bei Nässe dann Wasserkühlung?


Ach wat, Martin ;).

Der Akku auf dem Foto diente nur dem Zweck, die Maschine letztes Wochenende und bei diesem Traumwetter, mal zu fahren, Batterieaufbau u. Punktschweißungen im Gelände zu Testen.
Bin gerade dabei, die original Batteriekiste zu füllen,- da gehen eine Menge Ah's rein :D.

"fall nicht runter!" Hoffe ich auch :cool: !

Viele Grüße
Johannes

von Multimegatrucker - am 25.10.2014 18:11
Sieht jedenfalls nicht nach Spielzeug aus. Was wiegt das Möbel mit alles und scharf? Bleibst Du zweistellig?

von R - am 25.10.2014 18:24
Hallo Richard,

auf der Personenwaage wiegt "das Möbel" :rp: 94kg obwohl ich statt der original 40Ah, 54Ah an Bord habe.

Ist ein rabiates Männerspielzeug!

Grüße
Johannes

von Multimegatrucker - am 25.10.2014 19:37
Dann passt's ja. Viel Spass beim pflügen.

von R - am 25.10.2014 20:03
Respect:spos:

Wann kriegt's TÜV ?

Grüße vom Rhein.......komm ma vorbei:cool: mit Moped:eek:

von idur - am 11.11.2014 16:35

Re: Quantya Strada... fast fertig!

Zitat
idur
Wann kriegt's TÜV ?


Moin moin,

für den TÜV brauche ich jetzt noch Licht, Blinker, Bremslicht, Hupe und eine Wegfahrsperre.
Ich werde wohl auf ein Modul von Motogadget zurück greifen.

Frage in die Runde:
Müssen die Fußrasten "für den TÜV" gummiert sein?
Im Brief sind 2 Sitzplätze eingetragen habe aber nur für den Fahrer Fußrasten. Müssen Fußrasten für den Hintermann vorhanden sein?

Im Dezember gehts hoffentlich zum TÜV und dann fräse ich mal gemütlich zu Euch ;).

Grüße
Johannes

von Multimegatrucker - am 13.11.2014 07:54

Re: Quantya Strada... fast fertig!

Wenn Du keine Rasten für hinten hast wird der Sitzplatz ausgetragen. Stahlrasten sind meines Wissens zulässig, müssen aber wegklappen.

von R - am 13.11.2014 15:52

Re: Quantya Strada... fast fertig!




Link

MfG

von idur - am 13.11.2014 19:43
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.