Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Zweiräder
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
uwe81543, Helixuwe

1:1 Motortausch zulassungsfreier 45 km/h Roller

Startbeitrag von uwe81543 am 25.09.2013 17:14

Hallo mal ne Frage ......
Am Roller ist der Hinterradreifen defekt, ich habe einen identischen Roller als Ersatzteilspender, ich kann den Motor vom Hinterrad nicht trennen .. eingeschweißt. Für beide Roller habe ich die COC vorliegen.
Da die Motornummer in die COC eingetragen ist jetzt die Frage:
Wenn ich das komplette Hinterrad tausche (währe das einfachste) und damit den Motor des anderen Rollers einbaue, reicht es dann aus beide COC s mitzuführen um nachzuweisen das die Betriebserlaubniss nicht angetastet wurde oder muß man (vieleicht auch nur aus formalen Gründen) dann mehr unternehmen (z.B zum TÜV fahren ) ???????

Viele Grüße

Uwe

Antworten:

Du kannst sogar einen stärken Motor einbauen so lange die 45km/h nicht übrschritten werden. Und bei einem Baugleichen ist das ja kein Problem. Die Motornummer ist nur wichtig bei einem eventuellem Diebstahl, so läßt sich der Motor seinem eigendlichen Besitzer zuordnen.
Gruß Uwe

von Helixuwe - am 11.10.2013 07:44
Ja,

Danke

Hatte ich mir auch schon überlegt ... ich baue einfach um

Grüße

Uwe

von uwe81543 - am 13.10.2013 16:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.