Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Kreisliga
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
RasenderReporter, presseleser, Hitzli, Eltorro, 84er, Knee, Ich wäre mir da nicht so sicher, o11e, Hornbach-Mitarbeiter, joiio, Edelfan001

Dorsten. Was nun?

Startbeitrag von presseleser am 01.03.2016 16:30

Vom Zeitungshaus Bauer


DORSTEN Der VfL Rot-Weiß Dorsten wird seine Herrenmannschaft nach dieser Saison wohl vom Spielbetrieb abmelden. Das war eines der Ergebnisse der Jahreshauptversammlung der Handball-Abteilung am Donnerstagabend.Die fand nur wenig Resonanz, dabei stand gleich eine ganze Reihe von Problemen auf der Tagesordnung. Das prekärste: die Lage der ersten Herrenmannschaft. Doch selbst aus deren Reihen hatten nur drei Aktive den Weg zur Petrinumhalle gefunden.Wie VfL-Pressesprecher Manfred Luttkus im Gespräch mit der Dorstener Zeitung erklärte, haben sich Mannschaft und auch Abteilungsvorstand offenbar mit dem drohenden Abstieg aus der Kreisliga Industrie abgefunden. Nach Saisonschluss werden sich etliche Spieler abmelden, sodass der ohnehin kleine Kader keine Mannschaft mehr hergibt. Zuletzt hatte der VfL schon das Auswärtsspiel in Hattingen wegen Personalmangels absagen müssen.

Niedergang absehbar

Die Ursachen für den Niedergang waren eigentlich schon abzusehen. Seit Jahren war niemand bereit, die Abteilungsleitung zu übernehmen. Nach der vergangenen Saison haben zehn Spieler den verein verlassen. Diese Lücke konnte nicht geschlossen werden, da die B-Jugend schon vor zwei Jahren wegen Personalmangels aufgelöst werden musste. Auch eine zweite Mannschaft existiert wegen Spielermangels seit Jahren nicht mehr. Zudem stimmt die Einstellung bei einigen jüngeren Spielern offenbar nicht.So kam die Versammlung am Donnerstag überein, dass nach heutigem Stand kein Team mehr gestellt werden kann. Zeit für eine veränderte Lageeinschätzung hätte der VfL nur bis Ende April, dann müssen beim Handballkreis Industrie die Mannschaftsmeldungen erfolgen.Die Stimmung war in der Versammlung am Donnerstag entsprechend gedrückt. Schließlich spielten die Herren der Handball-Abteilung 70 Jahre lang eine wesentliche Rolle beim VfL RW Dorsten.

Antworten:

Traurig zu lesen...

von o11e - am 02.03.2016 07:25
Bei uns wurde schon eine Packung Nägel geordert, um die Schuhe dran zu hängen.

von Hornbach-Mitarbeiter - am 02.03.2016 14:27
Dorsten meldet ab, traurige Vereinsführung.

von joiio - am 06.03.2016 04:04
Trotzdem gewinnen sie noch in Dülmen...Hätte ich nach den letzten Auftritten nicht gedacht. :eek:

Das bringt jetzt natürlich Waltrop ordentlich in die Bredoullie. :xcool:

von Edelfan001 - am 06.03.2016 04:41
Mit 5 Feldspielern und 2 Torhütern gegen eine komplette Bank und 2 Schiris :-D

von Ich wäre mir da nicht so sicher - am 06.03.2016 08:05
Aber die Saison spielen die Jungs noch zuende wie angekündigt oder nicht?

von RasenderReporter - am 06.03.2016 10:31
Die letzten Spiele noch so gut wie möglich über die Bühne bringen, Ja!

von Hitzli - am 06.03.2016 13:13
Bin auf der Suche nach einer neuen Handballstation und wohne in Marl. Wenn jemand noch Spieler sucht, die Lust auf Handball haben. Alter 38

von Knee - am 07.03.2016 09:02
In Marl ist Hüls zuhause.

von RasenderReporter - am 07.03.2016 13:57
Gerade gehört das die Fusion in Hattingen diese Saison nicht mehr zustande kommt ! Somit ist der abstiegskampf wohl erledigt und es wird bei den derzeitigen 3 Absteigern sportlich bleiben ! Also Tschüss Dülmen, waltrop und dorsten !

von Eltorro - am 07.03.2016 14:55
Sie leben aber noch ...

[www.dzonline.de]

von presseleser - am 09.03.2016 06:43
Von Marl nach Westerholt ist ein Katzensprung. Wir suchen für die neue Saison noch routinierte Spieler, die unsere junge Dritte in der 2. Kreisklasse führen.

von 84er - am 13.03.2016 09:07
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.