Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Kreisliga
Beiträge im Thema:
18
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
babettini, StädternichtLandei, nicht anwesender, rudirennschwein, endlich nüchtern, Oh Mann, DieWutz, Werner_Oelmann, HarryBie, Gegenruderer, ... und 5 weitere

Ergebnisse 25. Spieltag

Startbeitrag von Edelfan001 am 14.03.2016 00:07

SG Linden-Dahlhausen - VfL Hüls..........31:28 (15:13)

Erstmal der Bericht bis zur 42. Minute ;) .....

Direkt zu Beginn des Spiels konnten sich die Jungs von LiDa schnell auf 4:0 absetzen. Pfosten, Latte und kein Zielwasser waren die Probleme von Hüls, die ihren ersten Treffer erst in der 8. Minute erzielten. Anschließend verwerteten die Hülser ihre Chancen aber besser und verkürzten den Abstand bis zur Pause auf 13:15, wobei der Torhüter des Aufsteigers mit der ein oder anderen Glanztat den möglichen Ausgleich in der ersten Hälfte noch verhindern konnte.

Es sah so aus, als ob Hüls nun den Schlüssel zum Erfolg gefunden hätte. Aber Pustekuchen...Linden-Dahlhausen kam völlig aufgewacht aus der Kabine und legte los wie die Feuerwehr. Mit Kampf, Leidenschaft und Siegeswillen und dem inszwischen "warmgeschossenen" Torwart, der die Hülser mit teilweise unglaublichen Paraden schier zur Verzweiflung brachte, konnte der Vorsprung bis zur 42. Minute auf 26:20 ausgebaut werden. Was dann folgte, braucht einen extra Bericht :eek:

Ab der 42. Minute kassierte der Aufsteiger plötzlich im Sekundentakt 2-Minuten-Strafen (Zeitspiel, Foul...weiß der Kuckuck warum). Irgendwie blickte keiner mehr richtig durch, der Schiri war länger am Zeitnehmertisch als auf dem Spielfeld...die Fans kurz vor dem "Ausrasten"...der Trainer wußte nicht mehr, wer nun Ersatzspieler war oder gerade auf der Strafbank saß und der Aufsteiger hatte plötzlich nur noch einen Ersatzspieler als Torwart (der nahm sich auch gerade eine 2-Minuten-Strafe :rolleyes: ) und einen weiteren Spieler auf dem Feld. 5 Spieler saßen auf der Strafbank...ups...6 Spieler (die Hülser hatten auch einen draußen lol). Es war also richtig Platz auf dem Spielfeld und Hüls hatte alle Möglichkeiten, das Spiel nun zu drehen...was deren Trainer unserem Coach auch unfairerweise so wörtlich mitteilte, aber dazu später. Insgesamt spielte der Aufsteiger danach 12 Minuten in Unterzahl bevor man in der 55. Minute erstmals wieder komplett war. Und Hüls? Die schafften es gerademal 3 Tore aufzuholen in dieser Zeit...spielten ihren Vorteil kläglich und ohne Plan aus, dabei hätte es schon genutzt, wenn man 2 Leute einfach am gegnerischen Kreis postiert hätte...aber gut für uns, so konnte man am Ende noch mit 31:28 gewinnen und selbst den 3. Platz von Hüls übernehmen. Keiner in der Halle - selbst unser 71-jähriger Betreuer (davon 50 Jahre aktiv im Handball unterwegs) - hatte so eine Unterzahl zuvor schonmal erlebt.

Fazit - negativ: Wer als Trainer seiner Mannschaft, seinem Verein und somit auch der Jugend so als Vorbild dient, der hat mit seinen teilweise cholerischen Ausbrüchen nichts im Sport verloren. Man kann doch nicht aufspringen wie ein HB-Männchen und lauthals seine Abwehr auffordern mit "nun knallt doch mal drauf" ???? Für mich ist das eine Aufforderung zur vorsätzlichen Körperverletztung...sein Glück, das das die Schiris anders interpretiert haben. Und wenn dann einer seiner Spieler gerade von der Strafbank kommt, sich mit weit aufgerissenen Augen direkt wieder an seinem Gegenspieler zu schaffen macht und nach ein paar Sekunden wieder auf "seine" Strafbank zurück darf, dann weiß man auch, warum das so ist und wem man das zu verdanken hat. Vielleicht hilft ein Wechsel vom Handball zum Catchen. :xcool:

Fazit - positiv: Die Mannschaft des Aufsteigers kompensierte das Fehlen des gesamten Mittelblocks (4 Stammkräfte fehlten in dieser Position) im Verlauf des Spiels immer besser und wuchsen über sich hinaus. Selbst Pep kann aus Lewandowski in einer Woche keinen Manndecker machen, aber die Jungs haben das gegen diesen starken Gegner super hingekriegt. Unserem Torwart gebührt ebenso ein extra Lob, was der zum Ende der ersten Hälfte und besonders im zweiten Abschnitt für "Wahnsinndinger" weggepflückt hat - unfassbar. Und auch die zahlreich erschienenen Fans hatten ihren Anteil, indem sie ihre Jungs immer wieder anfeuerten und auch über die geraume Zeit in Unterzahl lautstark hinweghalfen - Hut ab!!!

Nun stehen wir auf dem 3. Platz, da Welper überraschend zu Hause gegen Abstiegskandidat Waltrop unterlag. Höher gehts nun nicht mehr in dieser Saison, aber mal ehrlich, wer hat das schon erwartet. Diese Saison ist für uns einfach nur "geil" gelaufen und selbst, wenn man am Ende noch auf den 5. Platz abrutschen sollte ("macht bloß keinen Sch....." :p ), kann man nur gratulieren. :cheers:

Antworten:

So mein lieber Edelfan..
Ich lese ja immer mit größtem Vergnügen deine Beiträge. Und da du mich ja gerade persönlich ansprichst werde ich dir mal ein paar Zeilen antworten.
Es tut mir leid wenn ihr in der kreisklasse wenig Gegenwehr und Härte erfahren habt, aber je höher man kommt desto härter wird es nunmal. Ich glaube jeder stimmt mir zu, dass der Begriff draufknallen nicht negativ gemeint ist oder der Ansporn irgendwen anzugehen. Ein ganz normaler Begriff im Handballsport. Meine Mannschaft hat sich ganz normal und fair verhalten, vielleicht sogar zu fair für den Sport. Und selbst euer Trainer hat nachdem Spiel gesagt, dass es ein faires und gutes Spiel war. Ihr geht sicherlich als verdienter Sieger hervor.
Wie ich meine Mannschaft führe trainiere und motiviere geht dich beim besten Willen gar nichts an. Und da wir uns wohl zum ersten Mal begegnet sind verbitte ich mir irgendwelche Beurteilungen deinerseits. Oder beurteile ich hier offen jeden deiner schwachsinnigen Spielberichte?
Und von Anstand und Verhalten gegenüber anderen solltet ihr in Dahlhausen besser ganz still sein. Euer Verhalten vorm Hinspiel war das letzte und was eure Edelfans da von der Tribüne lassen ist unter aller Sau. Beleidigungen und Drohungen gegen Spieler werden wir in Zukunft nicht mehr tolerieren. Gerade nicht wenn sich eure Mannschaft nachdem Spiel für eine tolle Begegnung bedankt.

Schöne Grüße der Trainer vom VFL

von hüls - am 14.03.2016 07:48
Ich war schon bisschen länger nicht mehr in Hüls, aber kommt es ab und an immer noch vor, dass da neben verbalen Nettigkeiten noch Kronkoren in Richtung der Gästespieler fliegen? Wenn ja sollte man sich entweder an die eigene Nase packen oder aber die Füße still halten. Wobei das Publikum und dessen Äußerungen in vielen Hallen bedenklich sind.

von nicht anwesender - am 14.03.2016 09:00
Also im Gegensatz zu meinen Vorrednern finde ich es immer ziemlich geil gegen Hüls zu spielen. Meiner Meinung nach ist das alles andere als eine Asi- und Prügeltruppe. Ein gemeinsames Bier ging da bisher auch immer nach dem Spiel.

von Gegenruderer - am 14.03.2016 18:05
Von Spielern schrob ich ja auch nix. Das waren eigentlich immer schöne Tänzchen, ob in der A-Jugend oder bei den Senioren.

von nicht anwesender - am 14.03.2016 19:14
Als bei den Spiel war ich auch dabei gewesen. Zuerst einmal muss ich sagen das der Trainer von Hüls doch voll die süße Maus ist. Wenn der schreit, dann sieht man den seine blauen augen immer voll gut!!!11!! Früher war der auch mal dick aber jetzt ist der voll hünsch. Wen einer von euch an seine nummer kommt, dann will ich die haben!

von babettini - am 15.03.2016 22:43
Mal weg von diesem ganzen - zugegeben - sehr romantischen Anbandeln hier von Tribüne zu Ersatzbank.

Das Spiel ist ja wohl komplett anders verlaufen, als dieser vermeintliche Edelfan es beschrieben hat. Wenn man in einem emotionalen Ausbruch schon das Spiel beschreibt, dann bleib doch wenigstens auch in einer beobachtenden Position und verfalle danach nicht ins "ich" bzw "wir". Wirkt dann schon ein bisschen bemitleidenswert, wenn man die erste gute Leistung in der Saison so aufputschen will. Am Ende des Tages und vor allem der Saison kräht kein Hahn danach.

Hüls wurde von den beiden Schiedsrichtern übelst verpfiffen. Am Anfang kamen die beiden zur Bank und alle mussten ihre Hände vorzeigen und dann waschen gehen. LinDa, oder wie die Uschis heißen, durfte mit Harz weiterspielen.

Dann meinte der eine, der kleinere, dass beim ersten Foul direkt eine Rote Karte gegeben wird. Deshalb meinte der Hülser Trainer auch, dass die jetzt hauen sollen.

Außerdem mussten die Hülser Leibchen tragen, was die voll irritiert hat. Dann dachten die immer, dass die zum eigenen Spieler spielen, aber haben Fehlpässe gespielt. Eindeutig die Schuld der Schiedsrichter.

Außerdem wurden die Außenspieler immer von den Zuschauern beschimpft und beleidigt. Sowas macht man nicht.

Höhepunkt war noch, dass zwei Hunde in der Halle waren, die frei rumgelaufen sind. Einer hatte sogar eine Pfote verbunden. Sowas ist grob unsportlich.

von Sexferkel - am 15.03.2016 22:50
Mein Gott, Sexferkel! Erstmal dieser Name und dann auch noch so komische Begründung. Die Pfote von dem Hund war total normal verbunden. Er hat sogar eine Spezialschiene getragen, die von unten rutschfest war. Was meinst du, was sonst los gewesen wäre?

Bei dem Tier handelt es sich übrigens um einen seltenen Wurf. Es wurde versucht, einen Pomsky mit einem Tibetmastiff zu kreuzen. Das Resultat war ein komplett schwarzer Köter, der aussieht wie ein Schäferhund.

Waren mit ihm schon beim Arzt - mussten wir ja wegen der Schiene - und der meinte, dass das theoretisch kommen kann, wenn die im Winter gezeugt werden. Tragische Geschichte irgendwie.

Aber Auswirkungen auf das Spiel hatte er keine. Darüber waren wir uns nachher alle einig. Der andere Hund allerdings hat zweimal lauter gebellt, weil die Mettbrötchen so schnell alle waren. Tut uns leid.

von Kill-I-man? - am 15.03.2016 22:56
War der trainer vom Hund?

von babettini - am 15.03.2016 22:59
Der Hund nimmt uns die Zuschauerplätze weg! Uns ehrlichen Arbeitern, die Pfandflaschen für den Eintritt sammeln müssen. Und der kriegt sogar ne Schiene zum Laufen. So schlecht kann es dem nicht gehen, dass der da umsonst reinkommen darf!!!!!1!!1!!!11!

von HarryBie - am 15.03.2016 23:02
Mein Mann hat mit sein Spielbericht recht!!!!!!!

Hüls voll die Asis. Die haben auf der Bank getrunken!!!!!!

von edelnutte - am 15.03.2016 23:04
Ich muss sagen, dass es sehr schmerzhaft ist, auf der Polar Pioneer zu wohnen und das alles nicht mehr live sehen zu können. Leider bin ich auf die Berichte hier im Forum angewiesen und auf die rudimentäre Berichterstattung in den lokalen Print- und Online-Medien.

Was aber in Linsen passiert ist, spottet vermutlich jeder Beschreibung.

Zum einen die Sache mit dem Hund - völlig unbegreiflich, dass Menschen zu so etwas in der Lage sind. Warum verbindet man einen Hund und lässt ihn dann durch eine rutschige Halle laufen?

Fürwahr - auch so ein Tier hat ein Recht auf Erlebnistourismus. So halten wir es hier auch. Wenn die Greenpeace-Aktivisten kommen, lassen wir auch unsere Versuchskrokodile gern mal aus dem Käfig ausbüchsen - HOPPALA heißt es dann immer nur. Aber da geht es ja auch um viel mehr. Für die einen ist es schmierige, braune Pampe, für uns ist es das schwarze Gold.

Beim Handball geht mir die Beeinflussung durch Tiere aber dann doch eine Spur zu weit. Warum konterkariert man die Anwesenheit eines Menschen, der sich Edelfan nennt, mit der eines Straßenstreuners? So kann man keinen Handballverein aufziehen.

Ich habe mir Hüls vor meinem Einsatz hier in Alaska übrigens immer gern angeschaut. Rassige Atmosphäre, tolle Halle, ein schnittiger Coach. Ist das noch der, der so aussieht wie die Aktivisten, die sich immer auf unsere Bohrinsel abseilen? Mit Käfern im Bart und Haaren bis zum Popo? Wenn ja: Schönen Gruß von Action-Werner.

von Werner_Oelmann - am 15.03.2016 23:13
Und? Alle wieder nüchtern?

von rudirennschwein - am 16.03.2016 06:06
hier mal was sinnvolles...

[www.waltroper-zeitung.de]

[www.ruhrnachrichten.de]

von endlich nüchtern - am 16.03.2016 13:20
Sehr geehrte Landeier aus Hüls,

habt ihr euch schon mal gefragt ob euer derzeitiger Hass auf LiDa vielleicht etwas damit zu tun hat, dass ihr in den letzten 5 Jahren immer oben mit spielt aber es nie geschafft habt aufzusteigen?
Oder ist es der Hass gegen LiDa, weil sie als Aufsteiger im Hin- und Rückspiel einfach mal gegen euch gewonnen haben?
Die Berichte von EDELFAN sind zu 99% sehr objektiv und wenn LiDa schlecht spielt, dann schreibt er das auch.
Hinterfragt euch lieber mal warum es seit Jahren nur für die Kreisliga reicht.?
Ich weiß es, wenn man eine 5 Mann Überzahl so GROTTENSCHLECHT spielt wie ihr,
dann habt ihr es nicht verdient um den Aufstieg mit zu spielen.
Oder ward ihr vom tollen Hund mit Bandage so doll abgelenkt?:drink::joke:
Vielleicht liegt es auch an eurem Trainer, der für meinen Geschmack nicht wirklich in der Lage ist euch weiter zu bringen.
Lieber Trainer von Hüls, wer hat eigentlich behauptet das ihr HART spielt?
Das was du HART nennst ist bei uns Warmmachen du Klappspaten.
Freue mich auch nächste Saison dein nichtssagendes Gesicht wieder sehen zu dürfen.
Mit tiefer Abneigung gegen die Landeier aus Hüls..........jetz rate mal?????????
Ein Fan von LiDa,OLFEN und Gladbeck und die kommen auch aus ländlichen Kreisen, sind aber noch lange nicht so behämmert wie ihr.

von StädternichtLandei - am 17.03.2016 10:32
Meine Fresse, wie behämmert sind denn hier alle!!!!

Man versteckt sich hier hinter einem Synonym,
aber man gibt die richtige email-adresse ein!?!?!?!

Das ist wohl ein sehr schlauer Kopf!
Jetzt wissen sogar alle wo du arbeitest, du "StädternichtLandei"

[www.bestattungen-fritz.de]

:spos:

Bitte mehr davon... :-D

von Oh Mann - am 17.03.2016 12:53
Und das ist der Unterschied zu den meisten anderen. Ich stehe zu dem was ich schreibe Oh Mann und deshalb darf auch jeder sehen wer ich bin. Zum Glück halte ich mich aber meistens zurück und lache nur laut. Diesmal musste es aber sein.

von StädternichtLandei - am 17.03.2016 15:15
Ach Freunde,

ehrlich gesagt fand ich die Beiträge hier ziemlich lustig bisher. Vieles mit einer schönen Portion Ironie, ich hab ' gelacht!

Ich habe weder was gegen Hüls noch gegen LiDa. Aber dank der email-Adresse ist es ja ein leichtes, den Verfasser rauszufinden. Und StädternichtLandei spielt doch aber in der II. Herren von LiDa?

Wenn Du selbst aus Bochum kommst, wo sind denn Bochum und Gladbeck ländlich? :D :D

Bitte Leute, postet lustig weiter - denn das hatte endlich mal Witz - aber beleidigt Euch nicht! Action-Werner, weiter so!!

von DieWutz - am 17.03.2016 15:16
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.