Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Kreisliga
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 3 Wochen, 6 Tagen
Letzter Beitrag:
vor 3 Wochen, 4 Tagen
Beteiligte Autoren:
Jörg Jörgensen, KreisligaBeobachter, Erstaunter Zuschauer

Tatort Kreisliga

Startbeitrag von Erstaunter Zuschauer am 20.11.2017 11:23

Hallo zusammen,
warum es aktuell so still ist, kann ich absolut nicht nachvollziehen. Der Kampf um die Spitze ist nach dem letzten Spieltag unfassbar spannend. 3 Mannschaften mit 12:4 und Hüls nur mit einem Punkt dahinter.
Westerholt gewinnt mit 8 in Herbede, LiDa verliert mit 7 in Welper. Damit hätte wohl keiner gerechnet.
Kann einer was zu den Spielen sagen? Verletzungen oder runtergezogen?

Antworten:

Also dieses Jahr können es echt viele Mannschaften werden, die aufsteigen bzw. um den Aufstieg mitspielen.
Bin schon sehr gespannt auf das Duell von Westerholt und Dalhausen, welches ja jetzt sehr bald ansteht.
Herbede gegen Westerholt ohne Vuk, bei Westerholt war auf jeden Fall kein Spieler aus der Ersten dabei, glaube die Truppe ist ohne die "Verstärkung" auch besser dran, spielen wie eine Einheit.
Das Spiel gegen Gladbeck war ein extrem hochklassiges Kreisligaspiel, beide Mannschaften machen echt Spaß.
Hüls ist für mich die große Überraschung, nach den Abgängen hätte wohl niemand damit gerechnet. Mal schauen wie "motiviert" Welper da oben mitspielt, können schließlich nicht aufsteigen.
Herbede könnte sich ja auch mit der Ersten den Aufstieg versauen, falls diese tatsächlich absteigt.
Könnte also ein Vierkampf zwischen Hüls, Dalhausen, Westerholt und als Überraschungsteam Bochumer HC werden.

von KreisligaBeobachter - am 21.11.2017 08:21
Und Wattenscheid trennt sich endlich vom Trainer/Übungsleiter (Quelle Facebook)

Spielbericht TV Wattenscheid 01 – VfL Hüls

Am Sonntag verlor die „Erste“ gegen den Vfl Hüls mit 31:24 (Halbzeit: 11:18). Nach einem ausgeglichenem Start in die erste Halbzeit schlichen sich nach 20 Minuten die ersten Fehler in das Aufbauspiel ein, die durch den Gegner ausgenutzt wurden. Gegen Ende der ersten Halbzeit setzte sich Hüls somit 18:11 ab.

Wattenscheid gelang es im zweiten Durchgang nicht den Rückstand zu egalisieren und so wurde das Spiel letztendlich mit 31:24 verloren.

Für Trainer Falco Schmidt war es das letzte Spiel auf der Trainerbank. Insgesamt war es die vierte Saison, in der Schmidt die „Erste“ betreute, so begann er noch als Co-Trainer, eher er dann in seiner zweiten Saison beim TV Wattenscheid 01 den Chefposten einnehmen durfte.
Falco Schmidt: „Ich kann sagen das ich in den 4 Jahren hier einiges erlebt habe, viele Hoch und Tiefs, die positiven Erlebnisse in diesem Verein überwiegen aber eindeutig. Die Zeit mit der Mannschaft habe ich sehr genossen, einige der Spieler kannte ich ja bereits durch meinen vorherigen Verein. Nun ist es vielleicht aber auch an der Zeit, dass die Mannschaft einen neuen Impuls durch einen Trainerwechsel bekommt. Ich wünsche dem Team auf jeden Fall alles Gute für die weitere Saison.“

Neuer Trainer wird Stefan Stöhr, der übergangslos übernehmen wird. Stöhr war vor einigen Jahren selbst noch als Spieler in der „Ersten“ und auch maßgeblich an dem letzten Aufstieg beteiligt. Am Dienstag übernahm er bereits die erste Trainingseinheit.
Stefan Stöhr: „Ich freue mich auf die neue Aufgabe als Trainer. Aus alter Verbundenheit habe ich mir immer mal wieder Spiele der „Ersten“ angesehen, kenne also eigentlich bereits alle Spieler. Nun ist es wichtig, dass wir alle zusammen beim Training hart arbeiten um möglichst schnell aus dem Tabellenkeller zu gelangen.“

Auf diesem Wege wünschen wir Falco Schmidt alles Gute für seinen weiteren Weg und Stefan Stöhr einen erfolgreichen Start.

Nächstes Wochenende ist spielfrei. Das nächste Spiel ist am 02.12.2017, 19:00 Uhr in Olfen.

von Jörg Jörgensen - am 22.11.2017 20:13
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.