Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum Landesliga Hamburg Handball
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Alv, Larsello

Spielbericht ATSV 2 - TSV Ellerbek 2

Startbeitrag von Larsello am 26.01.2009 07:13

Ahrensburger TSV II. - TSV Ellerbek II. 27:27 (13:16)

Durch eine großartige kämpferische Leistung in den letzten 20 Minuten konnten wir den jungen Ellerbeker Tabellenführern in der Heimgartenhalle ein Unentschieden abtrotzen.

Zuvor hatten wir vor und vor allem kurz nach der Pause schlecht ausgesehen und fast hoffnungslos mit 13:19 hinten gelegen (36.). Immer wieder konnten die spielstarken Gäste ihren Kreisläufer in Szene setzen oder von den Außenpositionen treffen.

Dann aber hielten wir endlich dagegen und setzten vorne unsere Routine und unsere Größenvorteile ein. Auch ein Zeitstrafenverhältnis von 2:7 gegen uns hielt uns nicht auf. Dazu kam, dass Kai sein Tor endlich dicht machte.

Acht Minuten vor Schluss konnte Steffi erstmals wieder ausgleichen (24:24) und sechs Minuten später gelang Jan in doppelter Unterzahl gar der spektakuläre Führungstreffer: Er verwandelte einen Einwurf direkt aus 15 Metern Entfernung - sicherheitshalber über den Innenpfosten. Anschließend hatten wir noch diverse freie Chancen, das Spiel klar zu machen, aber der zweite Ellerbeker Keeper parierte mehrmals großartig - gut, dass er zuvor noch nicht zwischen den Pfosten stand.

Nach dem Ellerbeker Ausgleich hatten wir noch einen Angriff Zeit und nutzten diesen auch zu einem schönen Parallelstoß, der Steffi frei durch die Ellerbeker Abwehr brachte. Zwei Gästeverteidiger schlossen die Lücke bei rund fünf Metern und hinderten unseren Mittelmann am Wurf. Wir erwarteten den Siebenmeterpfiff und bekamen ein Sürmerfoul! Selbst die Ellerbeker waren so überrascht, dass sie ihren Gegenangriff nicht mehr erfolgreich abschließen konnten.

Fazit: Ähnlich wie die deutsche Nationalmannschaft gegen Serbien holten wir nicht nur einen hohen Rückstand auf, sondern hatten sogar den Sieg in der Hand. Aber genau wie bei der WM heute gegen Norwegen waren auch uns die Schiedsrichter alles andere als wohlgesonnen.

Tore: Marc (8), Heiko Siems (5/1), Frederik (4), Andi, Lars, Michi, Steffi (je 2), Sönke und Jan Witte (je 1). Außerdem: Ecki, Groß-Heiko, Raffi und Nussi.

Tabelle: 18:8 Punkte, 4. Platz

Gruss,
Marc Monich




Antworten:

SB Ellerbek: ATSV 2 - TSV Ellerbek 2 27:27 (13:16)

Kategorie: 2. Herren - Handball
Man kann es nicht einfacher beschreiben, hinterher weiß man alles (vielleicht) besser? Hatten wir unter der Woche an unseren Defiziten: Kreuzen auf allen Positionen, Übergänge mit parallelem Stoßen über die Rückraum, Außen Positionen sowie den Kreis wieder mehr mit einzubinden gearbeitet so hatten wir in diesem Spiel das alles gut umgesetzt.

Doch leider mußten wir diesmal am eigenen Leib erleben was es heißt, wenn eine Mannschaft die wie hier der ATSV mit 6 Toren zurück liegt die zweite Luft bekommt und mit einem Tor dann sogar noch in Führung geht. Leider haben wir es nicht verstanden die sehr gut agierende Linke Angriffseite der Ahrensburger in den Griff zu bekommen. Hier haben wir den Punkt liegen lassen.

Neue Arbeit im Training steht an!

Hier fragt man sich dann, ob man nicht früher hätte den TW auswechseln sollen, denn der in der 51 zigsten Minute eingewechselte TW Sebastian Voss war hellwach und hat mit 4 Glanzparaden verhindert, dass der ATSV sich absetzen konnte. Vielleicht hätte man auch ............... . Aber wie gesagt, nachher weißt Du alles besser.
So nun wird ein jedes Spiel ein wahres Endspiel auf dem Weg zu unserem Ziel, Wiederaufstieg!
Zunächst gegen SV Großhansdorf und Wandsbek 72 und dann gegen den Spitzenreiter
Niendorfer SV in eigener Halle.


Spielfilm:

10. Min 3:4
20. Min 8:9
30. Min 13:16
40. Min 15:19
50. Min 22:24
60. Min 27:27

Torschützen:

Yannik Giles 2, Martin Schlesselmann 5, Axel Fischer 2,
Tobias Wichmann 3, Christoppher Gertz 2, Jan Hoppe 9,
Handrik Jacobs 1, Niels Jöntvedt 3,

ATSV : 2 gelb, 6 Zeits., 1 direktes rot
TSV-E: 1 gelb, 2 Zeits.

Nächstes Punktspiel gegen SV Großhansdorf 1,
Ellerbek Sonntag den 01.02.2009 / 17.°° .

Gruß Thomas Wichmann
Trainer 2. Herren TSV - E

-------------------------------------
Quelle: http://www.tsvellerbek.de/index.php?id=27&tx_ttnews[cat]=44&tx_ttnews[tt_news]=2179&tx_ttnews[backPid]=10&cHash=71d45de704

von Alv - am 27.01.2009 17:19
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.