Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Elweb Infra
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
J. Affeldt, Franko30

Neue Lademöglichkeiten in den Radisson Hotels

Startbeitrag von J. Affeldt am 16.07.2012 09:07

...endlich fangen die mal an...ob RWE nun der richtige Partner ist, mag dahingestellt sein...

[www.radissonblu.de]

Auf meine Anfrage, ob auch Nicht-Gäste die Möglichkeiten werden nutzen können, konnte man mir (noch) keine Antwort geben.

Antworten:

Zitat
J. Affeldt
Auf meine Anfrage, ob auch Nicht-Gäste die Möglichkeiten werden nutzen können, konnte man mir (noch) keine Antwort geben.


Hi,

warum sollten die für Nicht-Gäste nutzbar sein? Für die Garagennutzung in Hotels zahlen die Gäste normalerweise (genauso wie für die Zimmer) - aber man könnte ja eine Tagesgebühr für die Garage zahlen wie die Hotelgäste auch.

Soll heissen:
Die Nutzung für Nicht-Gäste ist doch eine etwas überzogene Erwartung - zumal gerade in den größeren Städten in denen diese Hotels vertreten sind auch andere Ladeinfrastruktur vorhanden ist.

Cheers

Frank

von Franko30 - am 18.07.2012 07:43
Sehe ich anders, da in einigen kleineren Städten (Neubrandenburg, Rostock) eben keine Infrastruktur vorhanden ist und wahrscheinlich auch nicht kommen wird - zumindest kurz- und mittelfristig. Wenn man z.B. von Berlin Richtung Ostsee will, wäre man darauf angewiesen. Zudem kann sowas ja auch durchaus werbewirksam sein. Im Moment brauchen wir hier im Nordosten jede Dose und es wäre schade, auf bestehende Infrastruktur nicht zugreifen zu können, nur weil man dort mal zwischenladen muss, aber dort nicht übernachtet.

von J. Affeldt - am 19.07.2012 04:32
Zitat
J. Affeldt
Im Moment brauchen wir hier im Nordosten jede Dose und es wäre schade, auf bestehende Infrastruktur nicht zugreifen zu können, nur weil man dort mal zwischenladen muss, aber dort nicht übernachtet.


Nochmals: es handelt sich hierbei nicht um Ladeinfrastruktur, sondern um ein geschlossenes System, welches den Gästen als Bonus angeboten wird.

Vorhandene Steckdosen oder (private) Wallboxen sind nicht automatisch Ladeinfrastruktur nur weil sie da sind. Die Eigentümer dürfen schon noch selbst entscheiden, ob sie das öffentlich freigeben oder nicht...

Zudem glaube ich nicht, dass i-MiEV oder City El Fahrer zu deren Zielgruppe zählen...

Cheers

Frank

von Franko30 - am 19.07.2012 08:34
Warum nicht, sind unsere Autos zu billig? Hm, und fragen kostet nichts. Ich werde es tun...

von J. Affeldt - am 19.07.2012 15:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.