Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Elweb Infra
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Peter Dambier, Manfred aus ObB, Stefan B., Bernd Schlueter

Der Autoelektrische Teetrinker Club AETC

Startbeitrag von Peter Dambier am 24.08.2013 19:33

könnte ein nicht eingetragener Verein (wie SPD oder Piraten) sein.

Sinn und Zweck (gemeinnützig) ist die Aufzucht, Pflege und der gemeinsame Verzehr wildwachsenden Stroms.

Liebe Grüße von
Peter und Karin

Antworten:

Zur Zeit arbeite ich noch an meiner wollmilchsaufenden Abfall ind Strom-Verwandlungsmaschine. Ein Verbrennungsmotor, der mit geschredderten Jogurtbechern, Kohlenstaub, Laub, Kartoffelschalen und Wildwuchsumtrieb zufrieden ist. So eine Art umgekehrter Mederermotor, der aber statt einer verkürzten und herbeigeschwindelten längeren Verweilzeit wirklich eine solche besitzt.
Ist zwar alles Käse, aber ich muss da noch zwei Esoterikfreunde von ihrem Aberglauben ans perpetuum mobile befreien.
Wenn dann wider Erwarten trotzdem was daraus wird, gebe ich ein rauschendes Kaffeeverabschiedungsfest, wenn es dann an der künftigen wildwachsenden Elektrotankstelle nur noch Tee gibt.

Allein schon 200 Euro Müllgebühren entfallen...

von Bernd Schlueter - am 19.09.2013 07:08

Stinken Eure Schukos auch nach Erbrochenem?

Neulich in der Waschküche hatte Karin einen ganz bösen Verdacht, unsere Nachbarn und was die alles in die Waschmaschine...

Ich wußte, wenn ich den Stecker ziehe, dann habe ich verloren, aber wenn ich warte bisser kalt ist, dann reiße ich womöglich die Dose aus der Wand.

Die Nachbarn sind rehabilitiert und jetzt ziert ein blauer CEE 230V/16A die Stelle wo das schwarze Loch war.

Das Kabel sah nicht mehr so gut aus. Jetzt ist es ein bischen kürzer. Soll man eigentlich auf Draht, nicht Litze, Adernendhülsen?

Ich habe nach Kürzen und Schmirgeln noch Endhülsen drauf gequält und dann gekrimpt. Sonst sah der Draht gar zu mikrig in der CEE Dose aus. Jetzt bleibt er kalt, auch bei 14,5 Ampere.

Liebe Grüße von
Peter und Karin



Apropos, Luftlöcher hat er jetzt genug. Er hatte auch vorher schon eins, aber das hat leider die deutsche Steckdose verdeckt.

von Peter Dambier - am 25.09.2013 10:05

Re: Stinken Eure Schukos auch nach Erbrochenem?

Zitat
Peter Dambier

die deutsche Steckdose ......


Logisch wer sollte sonst Schuld sein :hot:

Eine Frage wie ist der saubere Norwegische Wasserstrom aus dem Stecker abgeleitet worden,
etwas einfacher Formuliert welchen Querschnitt hatte die Ader im Stecker :confused:

von Manfred aus ObB - am 25.09.2013 14:15
Die französische Steckdose hätte an der Stelle einen zusätzlichen Stift, zur Kühlung aber auch gegen Abkippen gehabt.

Es war hessischer Wasserstrom vom Kraftwerk Hirschhorn am Neckar, Kreis Bergstaße aber die Neckar AG meint das gehört zur EnBW.

Geflossen ist er auf der Steckerseite über HQ07BQ-F 3G 1,5 mm2 also das orange Panzerkabel. Der Stecker war aus einem Guß, das halt sich bisher bei mir bewährt, bei Schuko zumindest.

Die Steckdose hat schon einige Jahrzehnte auf dem Buckel und die Drähte sehen nach 1,5 mm2 am Stück (keine Litze) aus.

Das HQ07BQ-F 3G 1,5 mm2 war nur ein Adapter. Danach geht es über CEE 230V/16A und 2,5 mm2 weiter. Mit dem Vermieter besprochen. Ich habe die Schuko durch einen Blauen ersetzt. Jetzt geht es ohne Adapter und die Drähte in Richtung Zähler bleiben kalt.

Liebe Grüße von
Peter und Karin

von Peter Dambier - am 25.09.2013 14:46

IKEA

Gerade in Walldorf (IKEA) angerufen.

Freundlich und hilfsbereit. Bei der Haustechnik melden, die sind für Strom zuständig. "2 Stunden beim Einkauf ist klasse, ich dachte schon Ihr braucht den ganzen Tag"

Aber vorher anmelden, es geht nicht immer.

Es kann nicht schaden einen roten Stecker zu versuchen. Die Schukos und Verlängerungskabel?

Blaue wäre zuviel verlangt.

Ich suche noch Vorhänge gegen die Kälte und IKEA kann sogar nach Maß nähen.

Liebe Grüße von
Peter und Karin

von Peter Dambier - am 30.09.2013 08:57

Re: IKEA

Zitat
Peter Dambier

Ich suche noch Vorhänge gegen die Kälte und IKEA kann sogar nach Maß nähen.


Eventuell kann aber auch das die Schneiderei vor Ort, rechnet man Fahrt und Zeit zusammen
sogar billiger, anderseits nicht jede Frau ist von einen IKEA Besuch abzubringen, das Männlein kann man dort derweil ja anleinen dann störts nicht so ;-)


Bildquelle: [strangerinberlin.wordpress.com]

von Manfred aus ObB - am 30.09.2013 09:26
Gut getroffen, Manfred, aber so schwarz wie der Herr auf der grünen Liege, so schwarz ist mein Humor noch nicht - noch - nicht.

Liebe Grüße von
Peter und Karin

von Peter Dambier - am 30.09.2013 09:59
Zitat
Peter Dambier
Gut getroffen, ...



Phöööö

Du hast die Kommentare in der Bildquelle noch nicht gelesen, da gehts um Teetrinken

Tja uns Bayern wird nachgesagt das wir Schwarz sind, da ich nicht Schwarz wähle ( aber auch nicht RRG )
ist halt auch mal der Humor dafür etwas Schwärzer :D

Manchmal überholt allerdings die Realität auch den schwarzen Humor mit einen schwarzen Halsband :rolleyes:

von Manfred aus ObB - am 30.09.2013 10:29
Na, Manfred.
Haste FDP gewählt....lach:-)
oder biste bodenständig.
Dann geht nur ÖDP
Gruß Stefan

von Stefan B. - am 06.10.2013 21:33
Zitat
Stefan B.
Dann geht nur ÖDP


Klar wie sonst wären die 1,1% erreichbar gewesen ( etwa Piratenniveau ) :o

von Manfred aus ObB - am 06.10.2013 22:05
Wir legen zusammen. Das war schon immer Absicht bei uns Piraten.

Wir nehmen die Nichtwähler und die Klowähler, von FDP bis Piraten zusammen. Das gibt die absolute Meerheit und wir können ohne Merkel und ohne Doppelrot regieren. Damit wir ohne Blechmütze miteinander reden können heuern wir von den Grünen ein paar Schlichter ab, die brauchen jetzt weniger.

Guatemala hat im Kampf gegen den CIA-Drogenschmuggel bedingungslos kapituliert. Sie haben zumindest Mari... ihr wißt schon, freigegeben um so das Obama trockenlege Projekt zu unterstützen.

Im Gegenzug werden jetzt die Geheimdienste ihre Bankendaten an die russische Kreditkartenmaffia weiterverkaufen, denn von irgendwas wollen die leben, selbst wenn sie nachhause geschickt werden.

Nach dem Frankfurt Artikel im Spiegel heute - DE-CIX war wohl nix - können wir das gesamte Geld von den Banken an Lotto weitergeben und die sorgen dann für gerechte Verteilung, ehe es die Maffia tut.

Isch sach nix meer. Deß war deß Wort zum Mondaach

Peter (Karim meint isch soll nett so ge-hessisch sein)

von Peter Dambier - am 07.10.2013 06:23
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.