Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Elweb Infra
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
inoculator, wchriss, Buggi

DELL NPS750 als Ladegerät

Startbeitrag von inoculator am 25.04.2015 15:23

Moin zusammen,
Ich habe hier eine geschätzte Tonne mit Netzteilen von HP und DELL.
Alles so um die 32A bis 62A aber "nur" 12V.

Ich dachte mir so in meiner Einfältigkeit: Geil, drehste runter auf 8V und knallst je einen STM100 damit voll.
Denkste... die Teile fahren unter 10,8V gar nicht erst an.

Speziell bin ich gerade mit einem DELL NPS750 (12V/62A) zu Gange.

Hat da jemand schon mal Ähnliches gemacht?
Nur um mal eine Idee zu geben, warum ich damit rumspiele:

Benning 1700er / 75V/30A = 11kg
DELL NPS750 72V/62A = 8kg

Gruss

Carsten

Antworten:

Wie sehen die Teile aus?
Sind das auch so Server Dinger wie die HP?

von Buggi - am 09.05.2015 20:59
Hallo,
warum nimmst du nicht 2 Nezteile in Reihe =24V,
nimm einen Abgriff jeden 3-ten STM100-Block 3*8V =24V

Haben die Netzteile eine Strombegrenzung ? oder schalten die bei Überstrom nur ab ?

Gruß
Christian

von wchriss - am 10.05.2015 07:25
Hallo,

ich bin bis jetzt leider noch nicht weitergekommen.
HIer mal ein Q&D Bild von einem solchen NT:


Innerlich sind die fast Baugleich mit den HP Pendanten.
Nur haben die DELLs den Lüfter integriert,. während bei HP das über die Enclosurebelüftung gemacht wird.

Aktuell liegt mein B1700er auf der Werkbank und beginnt nach über 2 Jahren wieder Elektronen zu bewegen.
Sobald "Otto" wieder im Dienst steht, geht es an das Isolieren des Vout-, damit ich die NTs in Reihe schalten kann.

Gruss
Carsten

von inoculator - am 11.05.2015 07:01
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.