Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Elweb Infra
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
thegray, R.M, Strohmer, Ralf Wagner

Strohmzähler mit Münzeinwurf gesucht

Startbeitrag von Strohmer am 31.05.2015 09:48

Servus Leute,

Meine DSK wird in letzter Zeit oft von Nichtmitgliedern genutzt , die leider eher selten eine Stromspende zurücklassen und (was schlimmer ist) auch gerne die Sicherungen überlasten , so das Mitglieder sie nicht nutzen können. ( akuteller Fall mit Beschwerde)

Da ich aber den anderen Nutzern den Zugang nicht verweigern möchte ( zwischen Heidenheim und Aalen gibts keine andere Möglichkeit ) suche ich eine Alternative.

Ich habe da an eine Säüle oder Box mit Münzeinwurf gedacht wie sie z.B auf öffentlichen Womo Stellplätzen verwendet wird. Sprich 50cent rein 2KW raus.

Da ich keinen Gewinn rausschlagen möchte suche ich sowas möglichst günstig und/oder gebraucht.

Fällt da jemand was ein ?

Beste Grüsse Gerd.

Antworten:

Re: Stromzähler mit Münzeinwurf gesucht

Hallo


Mehr als einen Münzprüfer und einen Zähler mit S 0 Ausgang brauchts nicht allerdings wärs meiner Meinung nach besser eine CAM ranzumachen und die Kanditaten dann mal gezielt anzusprechen.

Wenn richtig abgesichert kann eigentlich nicht sein daß die Vorsicherungen mit auslösen.

Aber das passiert auch an öffentlichen Säulen von daher verstehe ich daß bei den meisten Typ 2 Fahrzeugen 16A nur 14,5 A sind.

Wenn deine LAdestation nicht abgeschlossen und dann auch noch in anderen Verzeichnissen drinnen ist dann wärs möglich.

Der Schlüsseltyp ist inzwischen auch in anderen Foren bekannt und einzelne Standorte auch, vob daher sollten wir mal über andere Sicherungsmaßnahmen nachdenken.

Von daher wenns kein DSK Mitglied war erst mal volle Breitseite.


Gruß

Roman

von R.M - am 31.05.2015 11:09
Servus Roman,

Genau da liegt ja der Hase im Pfeffer. Ich bin grundsätzlich damit einverstanden das auch Nichtmitglieder laden, nur will und muss ich die DSK funktionsfähig halten. Von der Zugangsbeschränkung her ist das nicht so einfach , da meine DSK aus 2 Cee und 2 Schuko Dosen besteht die einfach aussen an die Wand geschraubt sind. ( Bestand des Gebäudes deshalb auch keine zugänglichen Sicherungen ).

Jüngst hat es einer geschafft auf beiden Anschlüssen die Nulleiter zu killen.... die Voigt und Heffner haben tzotzdem geladen ? Bin erst duch die Beschwerde eines Mitglieds drauf aufmerksam geworden.

Weiter hat sich der Ladehalt wohl schon etwas rumgesprochen. Kamera hab ich, kenne die meisten die vorbeikommen: 30 Min zwischenladen und weiter. Ich werde aber auch bei unbekannten keine Anzeige wegen 2 Kw erstatten.

Die Fellnase hat auch schon den einen oder anderen n Tröpfchen in die Hose gekostet ;)

Deren gemeinsames Problem ist meisstens dass sie in Mietshäusern wohnen und Keine DSK aufstellen können. War bei mir auch so bis ich die Werkstatt hatte.

Die DSK werde ich demnächst in eine Kiste verfrachten müssen und mit Zahlenschloss sichern . Die Idee mit dem Münzautomat war einfach die, dass ich allen etwas anbieten kann ohne draufzuzahlen.

Sollte ich nichts finden lass ich halt eine der Schukos unter Strom..... wär aber anders schöner.

Und Schnorrer wird es immer geben.....

Beste Grüsse Gerd.

von Strohmer - am 31.05.2015 18:55
Zeitbasierend ist schon was zu bekommen aber mit KW/h da wird man richtig Geld ausgeben müßen oder was mit Schieberegister-TTL Technik oder Microkontroller und Signalabgriff an einem Zähler selber machen müßen - Zum Kaufen muß man so ab 200Euro aufwärts rechnen so wie ich das jetzt nachgeschaut habe .

Gruß

von thegray - am 01.06.2015 13:32
Wie wäre es denn mit einer gebrauchten alten Parkuhr? Die erste Stuttgarter Stromtankstelle war eine Original mechanische Kienzle Parkuhr, darin ein Mikroschalter eingebaut mit der Parkklappe. Der Mikroschalter hat den Schütz freigegeben.

z.B.
[www.ebay.de]
... besser aber in € besorgen, sonst wirds schwierig

Grüße
Ralf

von Ralf Wagner - am 04.06.2015 20:19
Ralf - schon geschrieben -> Zeitbasierend gibt es was preiswertes ....

Es war ja KW/h bezogenes gefragt also "Mengenbasierende Abrechnung", die Parkuhren sind Zeitbasieren also nicht Zielführend.

von thegray - am 04.06.2015 20:43
Hallo

Einfache Münzzähler geben 1 Impuls je Münze aus, ein kleiner Microcontroller macht 1000 draus und der S0 Ausgang eines kwh Zählers gibt 1000 Impule je kwh aus wenn man die von denen des Münzzählers abzieht hat man eine mengenbasierende Abrechnung.

z.B.[www.ebay.de] und [www.ebay.de]

Gruß

Roman

von R.M - am 04.06.2015 20:58
Servus Leute,

Die für DSK vorgesehene Edelstalkiste die ich heute ersteigert habe bekommt ne eigene Absicherung und ein Zahlenschloss.

Danke für die Tipps, hab nen Münzzähler mit Zeitschaltuhr aus einem .... wie nennt man sowas ? Beschreibung : Stationäres Fahrgeschaft. "Kind drauf, 50 cent rein, leuchtet, blinkt und rumpelt n paar minuten" ... bekommen.

Der kommt in ne 2te Box, wird auf 60min eingestellt und schaltet einen Schütz für die Cee16, gut ist.

Wenn das nicht ausreicht muss der elektrofahrer Mob hier Stellung beziehen und mit Elektrischen Fackeln, stumpfen Mistgabeln die Nulleiterhexe mit ihrem angekokeltem Stecker selbst jagen.


Beste Grüsse Gerd.

von Strohmer - am 04.06.2015 22:32

Umfrage zu Münz-Abrechnung Re: Strohmzähler mit Münzeinwurf gesucht

Oder so -

mal eine Frage an die DSK-Praktiker

Wenn eine allgemeine Münzauswertung in Frage kämme (also das die bei selten benutzten Geräten das sinnvollste ist brauch man nun nicht wirklich drauf einzugehen .....)- was wäre denn für Euch die Münzen die in Frage kämme.

Und ich denke hier nicht Zeitbezogen sondern Mengenbezogene Abrechnung - Ist ja Eine DSK bei manchen sogar 32A.

1;2;5;10 Pennys kann man sich gleich sparen.
ich denke 20 auch wäre ja nur für Radler interessant (aber könnte auch dafür sorgen das mehr Kontakte entstehen also auch die DSK besser Kostendeckung erreichen könnte - das wieder mehr Kisten nach sich zuziehen ..... würde mich ja nicht wunderen wenn es auch in der Radszene so was wie einen "DrehStromliste" gibt.

50 : -Sicher.
1Euro : - ich denke auch.
2Euro: - Bei Boxen die häufiger angefahren werden oder bei Fahrzeugen mit dicken Paketen

Also Münzauswertung für 3-Münzsorten ohne Echtheitsprüfung; Manipulationsschutz; Wechsel und Auswurf.
Mir - schwebt da einen einfache Lösung vor die auch von jedem Verstanden und gewartet werden kann der sich seine DSK selber verdrahten könnte wenn er wollte.
Und bei Optimierten Aufbau und ab einer bestimmten Mindestgröße der DSK als zweite "Installationsebne" auch nicht mehr Platz in selbiger brauchen würde



Anmerkung : der Aufbau für alle Münzen ist kaum aufwendiger verbraucht nur mehr Platz! Die Auswerteelektronik für den DS-Zähler und die Münzzählung bleibt die gleiche.

Und sicher - (der nächsten Software Revision - Steuert die Automaten IM HAUS braucht somit nicht mehr in der DSK zu sitzen; Kommunikation über Klingeldraht oder PLC; bei separater Verwendung von Cat5Kabel Sabotage Schutz; könnte auch noch einen Web-Dienst (Ladezeit; Ladeleistung; Restmenge bis zum Abschalten; Funkrauchmelder im Fahrzeug; Wegfall der Hauptversorgung oder Arlam für fehlenden Neutralleiter ) ; beinhalten; Endausbau ....My Handy ist my Key; KW/H Tauschpool p.a. Abrechnung ; oder noch weiter Micropayment bis zum - Schlüssel nicht dabei Handy leer man irgendwie einen Bekannten kontakten der via Netz die Kiste vor Ort Freischaltet.... und ein Internetzugang für den Wartenden)

Ja JA zuletzt den Kaffeeautomaten nicht zu vergessen.

von thegray - am 07.06.2015 06:52

Re: Umfrage zu Münz-Abrechnung Re: Strohmzähler mit Münzeinwurf gesucht

Hallo

DerAufwand ist extrem unterschiedlich, die Münzähler für nur 1 Münze sind rein mechanisch,da reicht für den Rest eine Logo die jeder programmieren kann, die für mehrere Münzen sind elektronisch mit seriellem Protokoll.

Klein ist das alles nicht der Münzer ist standartisiert und dazu kommt noch ein Verbrauchszähler mit S0 Ausgang und ein massives Schütz.

Die Schlüssellösung würde ich auch nicht mehr verwenden die ist längst in anderen Foren ausgeplaudert

Also wesentlich mehr Aufwand als ein einfacher Zähler.

Handy kann man bei mir vergessen da kein Empfang für Daten.


Gruß

Roman

von R.M - am 07.06.2015 11:26

Re: Umfrage zu Münz-Abrechnung Re: Strohmzähler mit Münzeinwurf gesucht

ROMAN du liest immer nur mit der halben Leistung, somit sind deine Aussagen hierzu nicht relevant, anders kann ich mir das nicht vorstellen denn das der Grund sein sollte.


Da ja a: schon über Komerzielle Lösungen gesprochen wurde b: die Kosten und c: der Einbau Bleibt ja Wie man aus
Zitat
Mir - schwebt da einen einfache Lösung vor die auch von jedem Verstanden und gewartet werden kann der sich seine DSK selber verdrahten könnte wenn er wollte.
Nur eine DIY-Lösung

Denn A: geht es nicht um einen kommerziellen Münzzähler! da
Zitat
ohne Echtheitsprüfung;........
;sich ebenso selbst erklärt. B: Hat der dann eine eigene Elektronik
Zitat
Die Auswerteelektronik für den DS-Zähler und die Münzzählung bleibt die gleiche. Und sicher - (der nächsten Software Revision - Steuert die Automaten IM HAUS braucht somit nicht mehr in der DSK zu sitzen
und wenn man schon dabei ist und noch Speicher Frei .....
Macht man natürlich Sinnvolle Erweitereungen.

Zitat
ROMAN: Die Schlüssellösung würde ich auch nicht mehr verwenden die ist längst in anderen Foren ausgeplaudert


Ach
Zitat
würde mich ja nicht wunderen wenn es auch in der Radszene so was wie einen "DrehStromliste" gibt.

[/quote] Tja weshalb .....unter Anderem Manipulationsmeldung?!!!!
Zitat
ROMAN : Also wesentlich mehr Aufwand als ein einfacher Zähler.

Nun das ist deine Ansicht bei mir - nein richtiger- mir Schwebt es vor alles in einem Controller zusammen zu fassen und sehe da noch nirgendwo eine Hürde.
Zumal dann da ja alles im Sicherungskasten untergebracht werden kann wenn man Will oder MUß - In der DSK-NG nur Münz und DS Zählwerk ; ein Paar sabotagegeschützte Taster und ach ja bevor ich es vergesse natürlich Cee Dosen, nichts mehr Drin sein muß und wenn man statt einen Ferrarizähler einen Elektronischen nimmt das ganze kleiner zu machen ist als die bisherige DSK.

Zitat
Handy kann man bei mir vergessen da kein Empfang für Daten.

Ich dachete ich bin schon oldfaschion - aber das Du ein Handy hast das noch nichtmal SMS kann das wird dann eher die Ausnahme sein denke ich.

von thegray - am 09.06.2015 06:59

Re: Umfrage zu Münz-Abrechnung Re: Strohmzähler mit Münzeinwurf gesucht

Hallo

willst du nicht verstehen`? da wo ich wohne gibts keinen Handyempfang, allenfalls mal sporadisch wenn man einig zig m läuft.

Wenn also einer vor der DSK steht und eine SMS absetzt kann es einig h dauern bis die ankommt.


Ein kommerzieller Münzzähler kostet etwa 25€ und andere kenne ich nicht, die machen auch eine Echtheitsprüfung, Für eine einzigen Münzwert rein mechanisch, für mehrere unterschiedliche Münzwerte kommt man um eine Elektronik nicht herum.

Über Münzzähler must du mir nichts erzählen ich hab die früher zu hunderten verbaut

Schau mal ins Going Electric Forum unter Drehstromkiste da wird der DSK Schlüssel schön beschrieben, also nichts mehr von geheim. gibt inzwischen leider mehrere Kisten wo es größere Fehlbeträge gibt.

Die zählenden Spardosen kannst du vergessen das sind vergossene Module wo man nicht ran kommt.


Gruß

Roman

von R.M - am 09.06.2015 20:06

Re: Umfrage zu Münz-Abrechnung Re: Strohmzähler mit Münzeinwurf gesucht

Zitat
R.M
Hallo

willst du nicht verstehen`?


KEin Netz....
Ach Roman - mal sehen das dies heute ein Einzelfall ist denn du so wie es tust - als verallgemeinert ..... Sicher deswegen haben die meisten hier auch kein Handy!:rolleyes:

Und der Rest so wie du dich wiederholst - mal an die selbige gefaßt, aus dem Türmchen geschaut und gefragt gibt es auch noch andere Wege als kommerzieller Zähler - zumal ja da jemand extra schreibt es ist kein kommerzieller .....herje....

Nee redet weiter nach dem Moto es kann nicht sein was nicht sein darf.

Und wenn ich das ja mit Hintergrund frage und ich selbst, den normalen Schlüssel nicht gut finde - brauchst mir meine Gedanken/Argumente weswegen nicht drei mal darzulegen müßen - außer du sitzt mit geschlossenen Augen im Türmchen in der Ecke .

Ach ja zu ersterem - Was hatte ich geschrieben ups..... wenn kein Handy oder leer oder lasse man sich einfallen -> Kaputt oder nicht im Empfang. Könnte man übers Internet oder einen Registrierten User bitten Remote .... und wenn es ein registrierter .....einen einfachen Server bekäme ein erfahrener Prommerer heute in jeden 8Beiner unter.
Wenn es mehr sein das als der einfachste PIC/ATMEL haste u.u. BT und Ko......oder einen Dämon auf einen 40€ Einplatinen Unix Rechner laufen der mit für den Zweck eingerichteten Wlan bietet.

JA Ja Roman ich sehe schon vor meinem geistigen Auge die Fingerkuppen fliegen - und Tippen mein Handy hat kein Browser; Kein WAP; kein WLAN oder BT und wird es auch nie haben -
Da möchte ich abschließend erwidern - Na und haste halt Pech gehabt wenn denn so wäre, mußte halt einer deiner RFID Karten zücken .... und was kratz das die möglichen anderen.

von thegray - am 17.06.2015 19:32

Re: Umfrage zu Münz-Abrechnung Re: Strohmzähler mit Münzeinwurf gesucht

Hallo

Deutschland ist weit davon entfernt überall ein vernünftiges Mobilfunknetz zu haben, zumal es ja auch noch verschiedene Systeme gibt und die Handys mit DualSim mußt du ohne Vertrag kaufen da kein Provider sie im Programm hat.

Und dem nicht kommerziellen Münzzähler möchte ich sehen der günstiger ist als ein normaler.

Wieviele DSK Besitzer können das was du meinst programmieren.

Aber egal du willst ja nicht verstehen was ich meine.

DSKs die ich so freischalten muß streiche ich da kann ich ja auch gleich zu einem der vielen normalen Anbieter.

Gruß

Roman

von R.M - am 17.06.2015 21:44

Re: Umfrage zu Münz-Abrechnung Re: Strohmzähler mit Münzeinwurf gesucht

Ach Roman -
Zitat
Aber egal du willst ja nicht verstehen was ich meine.


Wenn du jetzt damit aufhören willst - super !
Handy ist ja nur eine Option aber man kann den Eindruck bekommen das wird irgend wie ausgeblendet. mal davon abgesehen das auch für schlechte Versorgen es nicht bedeutet garkeine und da gibt es eben auch Lösungen - ich habe auch Leute Kunden gehabt die 247-Online sind und von FFM aus gesehen in Bezirk Nidda nicht nur in der Pampa aber DSL und UMTS auch noch als etwas fremdes angesehen werden kann - weshalb u.a. dort es freie Unternehmen gibt die eigene DSL-Anbindung über Regionales WLAN betreiben. usw.

NUR WEIL ICH NICHT AUF JEDES DETAIL EINGEHE weil das hier doch den Rahmen sprengt und dann man wieder was zu meckern hat( ist halt irgend wie typisch deutsche Mentalität) heist es nicht das es nicht im Blick ist und selbst wenn - ich unverständig bin.
WO eine Wille ist ist auch ein Weg - umgekehrt leider auch - gell.

Im Übrigen - wenn du mal die "Brille mit dem Fil(l)ter" absetzt - wirst du auch sehen das wir mehr gemeinsam haben als konträr.

Zitat
DSKs die ich so freischalten muß streiche ich da kann ich ja auch gleich zu einem der vielen normalen Anbieter.

Auch da gehe ich mit - was die Einstellung angeht.

Aber wenn es bei denen die Bereitstellen oder denken es zu wollen - es eben Gründe gibt die u.a. von dir selbst benannt sind man(n) sich dagegen entscheidet ist der Sache nichts gewonnen.
Und ist es ja bei mir nicht der Zähler um des geht -. das wäre nur Abfallprodukt.

NOCHMALS LANNNNNGSAM
Komfort; Remote Status für Lader und Betreiber; Last Steuerung für bestehnde verkabelung; oder LAst Abwurf von anderen Verbraucheren bei 32-64A LAdungen; BT-WLAN-RJ45 Hub; Sabotagesicherer aber kleiner (Weil die Hälfte der klassischen DSK)-in der Hauptverteilung verbleiben kann aber Leistungsfähiger schliesslich kann ich auch so eine Wallbox-"Dämon" ergänzen oder Dinge die mir außer einer Expressomaschine oder einen Pelltier gekühlten Bionade-Dosenspender in die nun beräumte DSK jetzt noch nicht besseres einfällt.


UND bedenke wenn es sogar mal ein vernünftiges und relativ "freies" evtl sogar bis zum Mircopayment " gibt, gebe es auch einen Gegenpol zu dem ganzen kommerziellen Gedöns der so allenthalben "unfunktional rumoxidiert"

Oder will jemand behaupten da ist alles "im Grünen" - selbst ich der dieses nicht genutzt habe noch nutze - sehe und lese genug das eben das Gegenteil aufzeigt.

von thegray - am 21.06.2015 12:11
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.