Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Elweb Infra
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 6 Monaten, 1 Woche
Letzter Beitrag:
vor 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
Bernd Rische, Hotzi-47, H.Hobbie, Michael Hu, Solarstrom, Bernd Schlueter

NewMotion Abrechnung der ENBW Ladungen kontrollieren

Startbeitrag von Bernd Rische am 16.01.2017 21:01

Hallöchen,

ich kann nur jedem den guten Tip geben, die aktuelle Abrechnungen von NewMotion (evtl. auch anderen Roamingpartner) genau zu kontrollieren und nach zu rechnen. :hot:
Bei mir gab es aktuell eine fehlerhafte Berechnung und wurde damit begründet, dass von der ENBW falsche Daten geliefert wurden. :eek: Jedoch kann dies in meinen Augen die Abweichung nicht erklären.
Denn die Gebühr die verrechnet werden sollte passt nicht zum Minutenpreis (71 Minuten Ladung * 7 Cent ergeben bei mir keine 9,46€).... :confused:

Antworten:

So isses Berny,

ist auch mir und meinem Kollegen Markus ähnlich passiert. In etwa das doppelte wurde für die Ladung in Altenkirchen berechnet. Pech für die, da ich genau die Ladezeit und so notiert hatte und damit die kWh gut abschätzen konnte. Wir haben dann hingeschrieben, und der Abrechner hat sich entschuldigt mit der Begründung, die RWE (oder wer auch immer) hätte ihm den Datensatz zweimal zugesandt. Prima nur (für den Abrechner), dass ihm diese doppelte Übertragung nicht aufgefallen ist. Ein Systemfehler?

Also Berny, ich kann Deine Forderung nur unterstützen: Kontrollieren und gegebenenfalls reklamieren. Wenn das alle konsequent machen, korrigieren die diesen Systemfehler vielleicht mal.

Gruss, Roland
P.S. Hatte die Fahrt seinerzeit in der Zeitschrift veröffentlich. Es war die Fahrt mit einem neuen Citroen Berlingo von Köln nach Reifenberg.

von Hotzi-47 - am 17.01.2017 20:30
Ich habe von TNM noch nie eine Abechnung bekommen und deshalb auch noch nie etwas bezahlt, ...

von Solarstrom - am 17.01.2017 21:33
Zitat
Solarstrom
Ich habe von TNM noch nie eine Abechnung bekommen und deshalb auch noch nie etwas bezahlt, ...


Das ist der Vorteil von New Motion. Die berechnen nur dann etwas, wenn der Ladesäulenbetreiber was verlangt. Bei kostenlosen Ladesäulen schicken die keine Rechnung. Die NM-Karte dient dann nur als Zugangsberechtigung.

Mußte also - sozusagen nur um es mal kennenzulernen - an einer kostenpflichtigen Säule laden, die über NewMotion erreichbar ist. Dann gibts auch eine Rechnung.

Gruss, Roland
TheNewMotion hat sich umbenannt in NewMotion.

von Hotzi-47 - am 18.01.2017 00:07
Hallöchen Roland,

wenn die nur die Ladezeit verdoppelt hätten, wäre mir das vielleicht im ersten Fall nicht aufgefallen, da ich bisher nicht die Zeit mir notiert hatte sondern nur die kwh die ich selber gemessen habe für mein Ladelog.
Aber wenn ein System nicht rechnen kann finde ich das schon extrem. :hot:
Wie gesagt laut NewMotion wird bei der ENBW 0,07€ pro Minute zzgl. der Transaktions Pauschale von 0,29€ und MwSt. an der normalen AC-Ladestation berechnet.
Laut NewMotion habe ich 1 Stunde und 11 Minuten geladen.
Nach deren Rechnung müßte ich 9,46€ für die Zeit bezahlen + 0,29€ und zzgl. MwSt. = 11,60€
Nach meiner Rechnung komme ich aber nur auf 4,97 Euro für die Zeit....Also nix verdoppelt... :mad:

@Solarstrom: NewMotion hat erst seit November 2016 für einige zusätzliche Anbieter die Abrechnung gestartet. Dies war auch meine erste Rechnung, für eine Ladung im Dezember.

von Bernd Rische - am 18.01.2017 03:04
Paul (prenzel) hatte im vorigen Jahr nach Tankstellen rund um den Bodensee gefragt und nur wenige sichere Antworten erhalten. Bei newmotion konnte man keine gültigen Preise erhalten. Da müssen schon Unregelmäßigkeiten aufgetreten sein. Ich vermute, wenn da unseriöses Verhalten im Spiel war, ist das vielleicht bei ENBW zu vermuten?.Da waren schon gewaltige Sprünge in der Preispolitik. Nach Württhemberg und ins Badische sollte man vielleicht nur mit dem Zweitakt-Knattermaxen fahren? Ach, es gibt ja auch noch die Drehstromliste!

von Bernd Schlueter - am 23.01.2017 16:50
Hallo Bernd,
aber nur für Mittglieder !!!!!!

mit sonnigen Grüßen

von Michael Hu - am 23.01.2017 17:41
Guten Tag,

Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie eine NewMotion-Ladekarte besitzen. Wir würden Sie gerne über Tarifänderungen an den be emobil Ladestationen in Berlin informieren, die ab dem 15. Juli 2017 gelten werden. Diese Tarifänderung beinhaltet, dass Sie pro Ladevorgang abgerechnet werden, unabhängig von der Ladezeit oder den kWh, die geladen werden. Die Kosten für das Parken sind inklusive für einen Ladevorgang von bis zu 4 Stunden.

Die Tarife

[gallery.mailchimp.com]

Sie können die aktuellsten Tarife immer auf myNewMotion und in der NewMotion-App einsehen.
*Alle Preise sind inklusive MwSt.

Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie bitte unseren Kundendienst an unter der Telefonnummer +49 302 1502 848 oder senden Sie uns eine E-Mail kundendienst@newmotion.com

Sinnvoll ? Sinnfrei ?
HH

Mit freundlichen Grüßen,
NewMotion

von H.Hobbie - am 06.07.2017 11:33
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.