Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Kreisliga Iserlohn/Arnsberg
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Admin84, Skippy, DasDing, sg-ruhrtal.com, döte, LTV13, doppelmeister, Guten Morgen, schramme

Ergebnisse 21.Spieltag

Startbeitrag von Admin84 am 20.03.2010 10:36

Bin gespannt welche Überraschung dieser Spieltag für uns bereit hält...

Antworten:

hsg 2 - halingen 2 27:25 17:10 Hz

die ersten 20 minuten waren mit das beste was wir in dieser saison gespielt haben. 15:4 . allerdings halingen auch total von der rolle. hempelmann war unser bester mann heute. hat ungefähr 20 würfe für sein einziges tor gebraucht. in den letzen 10 minuten der ersten halbzeit kam halingen schon über tg´s zur resultatsverbeserung. zweite halbzeit total pomadig von uns. halingen kaum treffer aus dem aufgebauten spiel immer wieder nur durch fehler und fehlwürfe von uns mit tempo erfolgreich. kamen bis auf ein tor heran. eigentlich hatten wir es nicht verdient mit so einer zweiten halbzeit zu gewinnen. hat aber am ende doch gereicht.

von doppelmeister - am 20.03.2010 21:10
SG Ruhrtal- HTV 2 28-27, HZ 16:11 ( glaub ich )


Ruhrtal gewinnt mit einem Tor gegen Sundwig 2. Ruhrtal von Anfang an immer mit 4-5 Toren vorne. In den letzten 5 Minuten wurde es noch einmal spannend . 2 Siebenmeter verworfen und der Abschluß war nicht mehr konsequent genug .Sundwig kam bis auf 1 Tor ran und hatte die Möglichkeit auszugleichen . Diese wurde aber durch den Versuch ein direktes Freistoßtor zu erzielen kläglich vergeben.

von Guten Morgen - am 21.03.2010 07:33
Lössel 1 gewinnt 48 zu 23 gegen VFK 2.

von schramme - am 21.03.2010 08:53
Wie ist das Spiel Lössel2 vs. Warstein ausgegangen?

von Admin84 - am 21.03.2010 10:44
Lössel 2 gewinnt 29:21

von LTV13 - am 21.03.2010 12:52
die Döte gewinnt 38:14....so um den dreh :cheers:

von döte - am 21.03.2010 15:48
Handball-Kreisliga
31:30 - Fabian Kramp macht Zittersieg perfekt
Von Dennis Krause am 21. März 2010 21:18 Uhr
ERGSTE Erst in letzter Minute gewann die HVE Villigst-Ergste ihr Heimspiel mit 31:30 gegen die dritte Mannschaft der HSG Hohenlimburg. Fabian Kramp war der Schütze des letzten und damit Sieg bringenden Tores.

HVE Villigst-Ergste - HSG Hohenlimburg 3 31:30 (20:13)

Die Gastgeber starteten furios. Mit dem aus Selbecke zurückgekehrten Thorben Pohlmann eröffneten sie ein temporeiches Spiel und demonstrierten eine kompakt stehende Abwehr, aus der sie schnell in die Offensive umschaltete. So konnte das HVE-Team bis zur Pause einen20:13-Vorsprung herauswerfen.

Nach dem Wechsel setzte jedoch der Schlendrian ein - der Vorsprung schmolz von Minute zu Minute. Da die Gäste nun auch mit mehr Selbstvertrauen agierten, glichen sie in der 29. Minute zum 30:30 aus. Doch Rechtsaußen Kramp rettete dann doch noch den doppelten Punktgewinn.

Nerven strapaziert

Am Rande zu bemerken sind die sich wie ein roter Faden durch die Partie ziehenden Unterbrechungen, die aufgrund des ununterbrochenen Lamentierens der Gästespieler zu Stande kamen. Dies strapazierte nicht nur die Nerven der Schiedsrichter und zog das Spiel in die Länge.

TEAM UND TORE
Villigst-Ergste: Philipp Wilp, Björn Hollatz - Norman Husien Said (7/1), Chris Müller, André Minichshofer, Eike Thymian (8/1), Fabian Kramp (3), Thorben Pohlmann (1), Jan Rosigkeit (1), Felix Ständker (6), Ferry Radix (3), Christian Rückels (2).

von Admin84 - am 21.03.2010 20:33
Lössel 2 - Warstein 2 29:21

Warstein war in den ersten 20 Minuten völlig überlegen, hatte aber extreme Schwierigkeiten mit dem Spielgerät :D. Eigentlich hätte der VfS hier (8:8) schon mit fünf bis sechs Toren führen müssen. Stattdessen zog Lössel zur Pause auf 16:10 weg und hat den Vorsprung bis zum Schluss verbissen verteidigt.

von Skippy - am 22.03.2010 06:50
Den Bericht zum Spiel spare ich mir mal. Das Aufregendste war zwischendurch mal ein wenig Emotionalität ;-) ansonsten noch reihenweise vergebene Chancen von uns, egal Blick nach vorn zum nächsten Spiel. Wird wohl richtig nett ;-) Freue mich drauf.

von DasDing - am 22.03.2010 12:52
Der Westen

SG Ruhrtal – HTV Sundwig/Westig II 29:28 (16:12).
Trotz deutlicher Führung von teilweise vier oder fünf Toren wurde es am Ende noch einmal eng. „Das war ein hartes Stück Arbeit“, sagte Ruhrtal-Trainer Andreas Brüggemeier und ergänzte „In der Deckung hatten wir nicht den besten Tag.“

SGR: D. Müller, Lörwald; Schäfer (5), Hammer (2), Schulz (5), Gierse (7), Schulte (4), Blech (3), Trompetter (2), Humpert (1), Glaremin, Frimmel, Lehmenkühler.

von sg-ruhrtal.com - am 22.03.2010 17:30
Warum steht im SIS eigentlich das des Spiel Ruhrtal vs. HTV2 0:0 für Ruhrtal gewertet wurde?

von Admin84 - am 28.03.2010 12:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.