Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Quasselecke
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
www.erklaert.de, dmb, Dani

Gibt es eine deutsche Airline, die schonmal "abgestürzt" ist?

Startbeitrag von Dani am 06.02.2008 16:46

Ich hab versucht im internet dazu was zu finden, aber ständig kommt man nur auf blöde Seiten, die einem Videos von Abstürzen zeigen wollen, die ich mir mit Sicherheit nichtg anschauen werde!!
Aber ist denn schonmal eine deutsche oder europäische Airline abgestürzt?

Antworten:

Natürlich, sogar schon einige. Lufthansa musste sogar schon acht Flieger abschreiben (vier Jets). Der letzte Absturz war 1993. Sprich: Lufthansa ist schon 14 Jahre und ein paar zerquetschte unfallfrei. Und das ist wirklich gut.
Unfälle werden sich nie vermeiden lassen, aber die Flugsicherheit wird immer besser. Bei einer Flugzeugzulassung gibt es sogar Vorschriften, wie viel sogenannte "catastrophic events" mit "multiple fatilities" (mehreren Toten) auftreten dürfen, nämlich mit einer Wahrscheinlichkeit von 1:10^-9. Das mag dich jetzt zuerst schocken, aber führ dir mal die Zahl vor Augen. Das ist extrem wenig.
Also, absolute Sicherheit gibt es nicht (gibt es nirgends), aber die Sicherheit ist sehr, sehr groß. Bei den bekannten sicheren Airlines ist jedes bekannte Risiko ausgemerzt. Die unbekannten Risiken sind soweit ausgemerzt, dass du eher auf freiem Feld vom Blitz getroffen wirst und sehr viel eher als Fußgänger einem Verkehrsunfall zum Opfer fällst.

von dmb - am 06.02.2008 17:53
Hallo Dani,

zunächst möchte ich (es sei mir verziehen) eine Antwort von Amadeus zitieren, die er Dir an anderer Stelle gab, die aber auch genau hierher passt:

Zitat
Amadeus
Liebe Dani,

höre bitte damit auf dir solche Fragen zu stellen... die Antworten auf einige Fragen die du hier stellst weißt du bestimmt und du willst hauptsächlich eine Bestätigung dafür... das kann man dir ja auch nicht zum Vorwurf machen du hast eben Flugangst und dann denkt man so.

Ich habe auch Höhenangst und wenn ich alleine an einem Seil hänge das 1 Tonne aushält denke ich auch wie oft es schon vorgekommen ist das so ein Seil gerissen ist... ich verstehe dich also insoweit... nur es nutzt nichts darüber zu grübeln!

Dein Leben hängt nicht davon ab welche Airline du buchst und mit welchen Flieger die fliegt... die Wurzel des Übels ist deine Flugangst!


Versteh mich nicht falsch alle Fragen die du hast sollen dir hier beantwortet werden, es gibt keine blöde Fragen sondern allenfalls blöde Antworten... also frag was du fragen möchtest versuche aber auch dich nicht selbst zu zermartern...


Merkst Du, wie gezielt Du nach Negativem suchst? Hast Du schon mal danach gesucht, wieviele Flüge täglich ohne Zwischenfälle ablaufen, wieviele Passagiere jeden Monat durch die Gegend fliegen und zufrieden aus dem Flieger steigen. Hast Du mal nach solchen Stichworten wir "Fliegen ist so schön" gesucht? Bestimmt nicht, oder? Das ist Dir nicht vorzuwerfen. Wie Amadeus bereits sagte, dieses Verhalten ist Teil Deiner Flugangst. Ich möchte es Dir nur vor Augen führen. Sei Dir einer Sache sicher: wenn Du weiter gezielt nach Katastrophe und Unglück suchst, dann wirst Du für den Rest Deines Lebens auch weiterhin richtig viel "Spaß" mit Deiner Flugangst haben.




von www.erklaert.de - am 07.02.2008 08:34
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.