Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Praxis-Forum für Kuren + langfristige Umstellungen
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Chaja, Birgit_neu, Angelika Allesroh, binkeinMuggel

kalzium-quelle

Startbeitrag von Birgit_neu am 04.11.2011 06:52

hallihallo,

bin kürzlich draufgekommen, dass ich nicht genau weiß ob wir genug dinge mit aufnehmbarem kalzium essen.

könntet ihr mir mal eine liste machen wo kalzium drinnen ist? dann könnt ich vergleichen und anpassen

danke

und liebe grüße wiedermal von mir

birgit

Antworten:

http://www.gzl.com/vitalitaet/gruene-gemuese-sind-gute-kalziumquellen.html

http://www.vegan.at/warumvegan/gesundheit/calcium2.html

http://www.reformhaus-schwetzingen.de/broschueren/Infotext_Osteoporosetipps.pdf

http://www.lilly-pharma.de/index.php?id=448&type=0

http://www.lebensmittelallergie.info/index.php?topic=215.0


Ich denke, auch die Wildkräuter sind nicht zu unterchätzen für die Kalziumaufnahme!

Meist ist es aber wie immer ein Zusammenspiel von verschiedenen Faktoren, um eine optimale Aufnahme zu gewährleisten.

Vielleicht findest du ja noch mehr bei google ;-)

LG Chaja

von Chaja - am 04.11.2011 12:04
Einige Algensorten haben auch Kalzium, so viel ich weiss. :)

LG Chaja

von Chaja - am 04.11.2011 12:58
Grüß dich Birgit,

ich liebe getrocknete Feigen immer wieder - aus der Richtung.
Aber wie kommst du auf die Idee mit dem Kalzium?
Und hast du Bedecken, dass du besonders viel Kalzium benötigen könntest (evtl auch, falls du es ver-brauchst bei manchen Nahrungsmitteln)?

von Angelika Allesroh - am 04.11.2011 13:02
Hallo Birgit,

Eich weiß nicht ob du vegan (b)is(s)t.
Falls nein, könnte ich Dir Eierschalen empfehlen.
Schmecken bei Bedarf sogar recht lecker.

LG, bkM

von binkeinMuggel - am 04.11.2011 15:02
hier noch das Thema über Zähne hier im Forum, wo einiges über Kalzium geschrieben wurde:

http://forum.mysnip.de/read.php?28259,42147,page=1



von Chaja - am 06.11.2011 17:38
naja - ich hatte kürzlich eine recht unangenehme diskussion mit einer ernährungswissenschaftlerin. es ging vor allem darum, dass wir keine milchprodukte konsumieren und wiedermal wurde mir verantwortungslosigkeit vorgeworfen.

allgemein beschäftigt mich das thema auch, weil marion eben soviel karies hat und mir in der schwangerschaft ein zahn ausbrach, sodass ich eine krone brauchte.

von Birgit_neu - am 06.11.2011 19:36
vielen vielen dank an euch alle für die vielen links und tipps.

von Birgit_neu - am 06.11.2011 19:37
Zitat
Birgit_neu
naja - ich hatte kürzlich eine recht unangenehme diskussion mit einer ernährungswissenschaftlerin. es ging vor allem darum, dass wir keine milchprodukte konsumieren und wiedermal wurde mir verantwortungslosigkeit vorgeworfen.

allgemein beschäftigt mich das thema auch, weil marion eben soviel karies hat und mir in der schwangerschaft ein zahn ausbrach, sodass ich eine krone brauchte.


Liebe Birgit,

Calciumreiche Lebensmittel gibt es viele - doch natürlich müßtest du sie auch regelmässig miteinbeziehen.
Alternativ kannst du Nahrungsergänzungsmittel nehmen.
Ich mache das bei Manuel so, weil ich als berufstätige Mutter nicht immer den Überblick habe, was er so ißt.

Abgesehen davon, dass es bei Milchprodukten ja auch um das Lysin (Aminosäure) geht, das dafür verantwortlich ist, dass Calcium & Co auch in die Knochen und Zähne eingebaut werden. Und vieles mehr.
Allerdings, vegan/vegetarisch eßt ihr ja nicht?
Lysin kann man auch ergänzen - ist gar nicht arg teuer und beugt/hilft viel vor.
Magst du mal wieder eine Liste aufschreiben, was ihr so eßt?

von Angelika Allesroh - am 06.11.2011 19:50
Hallo Birgit,
Was hat die Ernährungswissenschafterin mit euch zu tun?
Warum kommt sie dazu euch solche Sachen vorzuwerfen?
Man darf gerne Tipps geben, aber grad so...
Hast sie kontaktiert?

Liebe Grüsse von Chaja

von Chaja - am 06.11.2011 21:15
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.