Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen auf dem Balkan II
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
s-lin, obermuchel, Hubert G. Königer

RO: Kahlschlag bei Personal und Infrastruktur

Startbeitrag von Hubert G. Königer am 19.05.2009 16:32

Buna ziua,

folgendes e-mail erhielt ich aus Rumänien:

Restructurare CFR 2009 va cuprinde pe langa disponibilizari masive 12.000-15.000 angajati, numar anuntat in presa si inchiderea mai multor sectii de cale ferata.
Prin presa se vorbea de urmatoarele sectii:

Die Umstrukturierung der CFR 2009 bringt gemäss Pressemitteilungen neben der Entlassung von 12.000-15.000 Mitarbeitern die Schliessung von zahlreichen Bahnstrecken.
In der Presse werden folgende Abschnitte genannt:

1. Golenti - Poiana Mare (913)
2. Caracal - Corabia (910)
3. Rosiori - Turnu Magurele (908)
4. Rosiori - Alexandria - Zimnicea (909)
5. Bucuresti - Giurgiu (902)
6. Bucuresti - Oltenita (801)
7. Bucuresti - Caciulati - Urziceni - Faurei (700)
8. Faurei - Tecuci (600)
9. Tirgoviste - Pietrosita (904)
10. I. L. Caragiale - (Moreni) - Filipestii de Padure (303) [Marfa]
11. Ploiesti - Maneciu (304)
12. Buda - Slanic (306)
13. Buzau - Berca - Nehoiasu (504)
14. Ploiesti - Urziceni - Slobozia - Tandarei (701)
15. Marasesti - Panciu (507)
16. Crasna - Husi (604)
17. Roman - Buhaiesti (605)
18. Pascani - Tirgu Neamt (517)
19. Dolhasca - Falticeni (510)
20. Letcani - Dorohoi (608)
21. Dornesti - Gura Putnei - Putna (515)
22. Vama - Moldovita (514)
23. Leorda - Dorohoi (512)
24. Dornisoara - Floreni (516)
25. Paltinoasa - Darmanesti (513)
26. Podu Iloaiei - Hârlau (607)
27. Grivita - Bârlad (703)
28. Sibiu - Copsa Mica (208)
29. Sacuieni Bihor - Suplacu de Barcau - Sarmasag (413)
30. Ineu - Brad (317)
31. Jebel - Liebling (920)
32. Oravita - Iam (924)
33. Oravita - Anina (925)
34. Lovrin - Nerau (217)
35. Lovrin - Jimbolia (928)
36. Lovrin - Sannicolau Mare - Cenad (218)
37. Ronat Triaj - Lovrin (218)

Linii deschise fara trafic, ori suspendat din cauza calamitatilor naturale:
Geöffnete Linien ohne Verkehr bzw. beschädigt:

1. Focsani - Odobesti (503) - deschisa fara trafic/ohne Verkehr
2. Dornesti - Siret (518) - deschisa fara trafic/ohne Verkehr
3. Gura Putnei - Nisipitu (515) - trafic suspendat din cauza calamitatilor naturale/ohne Verkehr nach Überschwemmungen
4. Dangeni - Saveni (608) - trafic suspendat din cauza calamitatilor naturale/ohne Verkehr nach Überschwemmungen
5. Ulmeni Salaj - Cehu Silvaniei (414) - deschisa fara trafic/ohne Verkehr
6. Fundu Moldovei-Pojorâta - deschisa fara trafic/ohne Verkehr
7. Baia Mare - Baia Sprie - deschisa fara trafic/ohne Verkehr
8. Caciulati - Snagov Plaje (700) - deschisa fara trafic/ohne Verkehr
9. Oradea Est - Baile Felix - Rogoz - Holod (314) - deschisa fara trafic pe tronsonul Oradea - Baile Felix si Rogoz-Holod, pe restul tronsonului trafic suspendat din cauza calamitatilor naturale/ohne Verkehr im Abschnitt Oradea - Baile Felix und Rogoz-Holod, der Rest ohne Verkehr nach Überschwemmungen.

Anmerkung von mir:
Eine Aussage, wann welche Strecken geschlossen werden, ist mir nicht bekannt. Es wird diskutiert, dass es im Gefolge dieser Entscheidungen zu heftigen Streiks bei der CFR kommen könnte.

Noch was: man beachte die vorgesehene Stillegung der ehemals internationalen Strecke 901 Bukarest-Giurgiu. Kein Wiederaufbau der Brücke über die Arges bei Gradistea; der Umweg über Videle wird Regelweg.

Viele Grüsse,
Hubert.

Antworten:

Da bleibt nur die Hoffnung...

daß die Privaten nochwas übernehmen.

Völlig unverständlich ist die Stillegung Sibiu - Mediasch, dort sind die Züge immer voll, auch die von Regiotrans, denn in Sibiu mit dem Pkw unterwegs sein, ist alles andere als schön. Anfang Mai liefen sogar wieder Görlitzer Doppelstockeinheiten.

Zum anderen dürfte die Liste nicht vollständig sein, denn daß die CFR an Alunu - Babeni oder den Nebenstrecken von Pitesti festhalten wöllte, erscheint unglaubwürdig.

Letztenendes schadet das auch der Belegung der Züge auf den Hauptstrecken, denn wer einmal im Bus sitzt, steigt dann nicht nochmal in den Zug um.

Die Streiks werden, wie 2005, flächendeckend sein, und bestimmt auch wieder zur Urlaubszeit. Leider stört das die Verantwortlichen wenig, denn Ihren Urlaubsflieger in Bukarest werden die damit nicht verpassen.....

Bis die Erkenntnis gereift ist, daß der ÖPNV subventioniert werden muß, werden noch Jahre vergehen. Und wie dann das Streckennetz der CFR aussieht, möchte ich mir jetzt noch nicht vorstellen.


MfG

Der Obermuchel




von obermuchel - am 20.05.2009 07:23

Aktuelle Privatisierungsliste (Infrastruktur) hier

Auf nachfolgend genannter website gibt es die Stillegungsliste bereits seit Ende April 2009 und sie wird offenbar fortlaufend aktualisiert. Die letzten Privatisierungen gab es danach im Februar 2009.

[mersul-trenurilor-sectii-secundare.uv.ro]

In der Öffentlichkeit wurde der potentielle Stellenabbau bereits Anfang Mai 2009 bekannt, was bereits zu massiven Demonstrationen in Bukarest geführt hatte (Thema Nr. 1 in den Nachrichten). Zu den angedrohten Streiks kam es damals nicht (siehe in meinem Reisebericht).

Ich muss dieses Jahr dringend nochmal nach Anina!

Schöne Grüße

ste


von s-lin - am 20.05.2009 09:24
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.