Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Polen
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 7 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
asr_m62, HBSer, MichaelM, AAW

SA110 in gute Hände abzugeben

Startbeitrag von asr_m62 am 22.08.2010 20:42

Hallo,

Laut einem Bericht in einem polnischen Fuzzyforum möchte die Wojewodschaft Zachodniopomorskie Fahrzeuge des Typs SA110 an interessierte Vereine oder Museen kostenlos abgeben. Derzeit laufen bereits 4 Neubautriebwagen des Typs SA136 und die nächsten zwei Einheiten sollen noch diesen Monat geliefert werden. Ab September ist die schrittweise Ausserdienststellung der SA110 geplant.
Derzeit scheint das Überleben von zwei Einheiten gesichert, da die Wojewodschaft eine Einheit selbst betriebsfähig erhalten möchte sowie eine weitere zur Abgabe an die Wojewodschaft Kujawsko-Pomorskie an ein geplantes Eisenbahnmuseum in Torun plant.
Für die restlichen Fahrzeuge werden "gute Hände" gesucht, damit die Fahrzeuge nicht verschrottet werden müssen - da der damalige Kaufvertrag mit DB Regio die Weiterveräußerung der Fahrzeuge an andere EVU's explizit untersagt.
Mögliche Interessenten werden gebeten sich mit einer kurzen Selbstvorstellung und dem geplanten Nutzungszweck an die Wojewodschaftsverwaltung der Wojewodschaft Zachodniopomorskie zu wenden.

[kolej.mkm.szczecin.pl]

Viele Grüße
Alex

Antworten:

Gilt das Veräußerungsverbot auch,

wenn das EVU in Rumänien agiert.

Falls nein, könnte sich ggf TFG interessieren, da man bereits einige entsprechende
Fahrzeuge im Raum Oradea betreibt ...


MM

von MichaelM - am 23.08.2010 07:21

Re: Gilt das Veräußerungsverbot auch,

Hallo,

Ich kenne den Vertragstext leider nicht - jedoch wird von einem Verbot der Weitergabe der Fahrzeuge an ein Unternehmen bzw. Institution, welches damit gewerbsmäßigen Eisenbahnverkehr durchführen möchte, gesprochen.
Die Wojewodschaftsverwaltung geht davon aus, das sie die Fahrzeuge nur für Museumszwecke oder z.B. als "stationäre Sommerunterkunft" abgeben dürfen.

Viele Grüße
Alex

von asr_m62 - am 23.08.2010 08:52

Dann sollten interessierte EVU schon mal einen Verein suchen, der die Fahrzeuge gegen einen Obolus "weiterverschenkt". ;-) (owT)

.

von AAW - am 23.08.2010 21:41
Hallo,

Ich bin gerade über www.drehscheibe-online.de auf dieses Thema aufmerksam geworden.

Kannst du mir zufällig die Kontaktadresse nennen, an die man sich wenden muss um auf dieses Angebot einzugehen?

Für die Bemühungen möchte ich mich bereits im Vorfeld bedanken und wünsche noch eine gute Nacht.

Viele Grüße Sven

von HBSer - am 05.10.2010 21:43
Hallo,

Einen Ansprechpartner habe ich leider nicht - ich würde jedoch den Erstkontakt
mit dem Marschallamt der Wojewodschaft aufnehmen:

Urząd Marszałkowski
Województwa Zachodniopomorskiego

ul. Korsarzy 34,
70-540 Szczecin

oder:
an das Wojewodschaftsabteilung für Infrastruktur und Transport:

Wydział Infrastruktury i Transportu (WIiT)
pl. Hołdu Pruskiego 8
70-550 Szczecin

Dyrektor Wydziału - Jadwiga Rajkiewicz

p.o. Zastępcy Dyrektora - Dariusz Pomykalski

Sylwia Wais - Sekretariat
tel.: 091 44 19 190
fax: 091 423 99 15
swais@wzp.pl


Für den Erstkontakt würde ich auf jeden Fall die Papierform wählen - da dies doch eine gewisse Form an Seriösität zeigt.

Viele Grüße
Alex

von asr_m62 - am 06.10.2010 14:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.