Reisenotizen vom 24.03.2012

Startbeitrag von svoigt69 am 22.04.2012 13:08

Liebe Freunde,

am besagten Tag starteten Nico G. und ich zu unserer Frühjahrstour nach Polen. Über Niederschlesien ging es mit diversen Zwischenstops ins Herzen Oberschlesiens. Das Motto der Tour war "Schlesische Kohle 2012", was lediglich bedeutet, dass wir uns noch anderen Dingen und Örtlichkeiten zuwandten, die nichts mit Eisenbahn zu tun haben. Ich werde die Reisetage ab hier einzeln umschreiben.

23.04.2012

03:00 Uhr Weckruf
04:00 Uhr Abfahrt Ri. Osten
07:12 Uhr Wegliniec

Im Depot die ST43-386 in praller Sonne, ST46-01 lt. Lokleiter im DB-Werk Cottbus. Den üblichen Abstellkram haben wir nicht weiter inspiziert. Also weiter Ri. Osten, nächste Station Pawlowice Maly. Wenige Minuten nach unserer Ankunft die erste Zugfahrt ... ET22-835 und -676 aus Ri. Legnica. Boing, im Kasten! Wenig später rollte PMT TEM2-040 hinterher, mit dem Bunkerzug für die Huta. Wir erledigten die Einfahrt und nach dem Umsetzen die Ausfahrt bei tollstem Licht. Unfotografiert blieben die aus Ri. Süden rollende ET22-905 und die mitlaufende ET21-351.

Nun brachen wir ab und fuhren nach Jawor. Dort stand RP M62M-016 mit Zug abfahrbereit nach Legnica. Folglich musste aus Legnica noch etwas am Rollen sein. Dem war auch so. Wenig später trudelte die ST43-317 mit einem Leerzug für Zimnik ein. Wir erledigten die Einfahrt, dann die Ausfahrt des Challengers und folgten dem Krabbenkutter, der inzwischen auch Ausfahrt hatte. In dem kleinen Bahnhof unmittelbar hinter der B-Straße kam das nächste Bild in den Kasten, ohne polnische Lkw auf der Straßenbrücke.

Weiter ging es dann nach Rogoznica, gucken! Da stand ST43-312 im Anschluss, Spitzensignal an und der Schließer für die Schranke war auch schon da. Also fuhren wir zum Bahnhof, klärten dort die Einfahrt und erledigten die hübsche Fuhre nochmals bei der Durchfahrt in Strzegom mit dem Fdl-Stellwerk. Volle Beleuchtung, Boing!

Nächste Station war Jaworzyna Slaska. Eine nicht näher beachtete ET41 stand ungünstig und wurde daher nicht aufgenommen. ST43-312 hatte bereits eine Rückleistung in Ri. Legnica bespannt. Wir lösten später die Ausfahrt mit dem schönen Stw auf der Westseite des Bahnhofs. Nun mussten erst einmal Vorräte beschafft werden. Danach ergaben sich noch Aufnahmen mit EN57-646 und SM42-411 von Majkoltrans. Diese wirklich gutaussehende Stonka brachte einen Kranzug.

Abends in Rogoznica haben wir noch mit PMT M62-1186 und der untergehenden Sonne gelichtelt, bevor ziemlich k.o. in Strzegom in die Falle fielen.

Mehr demnächst!

Herzliche Grüße,
von Sven

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.