Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Polen
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
svoigt69

Durchatmen, es geht heim (m5B)

Startbeitrag von svoigt69 am 01.05.2015 11:03

Liebe Mitmacher und -leser,

am 17.10.2014 (Datum geändert) endete unsere Herbstreise. Wir hatten für diesen Tag wenig bis gar keine Erwartungen, lediglich ein paar Optionen wurden gedanklich durchgespielt. Nach dem "Diätfrühstück" im Hotelik Senator fuhren erst einmal zum Bhf. in Zielona Gora, um den dortigen Fdl zu interviewen. Sein Gehilfe war an diesem Tag ein aus Zary bekannter Kollege. Unser Fragen zu Zügen von / nach Zary führte nicht zu den erhofften Antworten, zumal PKPC ST43-335 mit einer Übergabe aus Czerwiensk rangierte und PKPC ST43-325 geparkt an der Ladestraße stand.

... der Fdl nebst Kollega in Zielona Gora empfahl einen Stellungswechsel nach Zagan ...

Dort stand bereits PKPC ST43-302 mit einem umgeleiteten Gz nach Czerwiensk via Zary-Bieniow-Zielona Gora und unser Vormittagsprogramm war damit besiegelt. Da keine blaue Platte herrschte, entschieden wir uns für die Einfahrt Zary an den hohen Formsignalen und fuhren voraus.



Das ESig war bereits seit gefühlten Ewigkeiten auf "Frei langsam" gestellt worden, unterdessen sich der Zug halt seine Zeit nehmen musste. Und so kommt aus jüngeren Tagen der Spruch "Alles dauert so lange, wie es braucht." diesem Bild ganz nahe.

Nach der Einfahrt des Güterzuges blieben die Schranken geschlossen und das ESig für Züge aus Ri. Wegliniec wurde gezogen. In der langen Kurve hinter dem Bahnübergang sahen wir die Sperrfahrt aus Kunice kommen.



So entstand nach einem flotten Stellungswechsel noch dieser Nachschuss, bevor wir uns wieder dem Zug nach Czerwiensk widmeten.



Mit weiteren Zügen, also weder Zement noch Holz, war in den nächsten Stunden nicht zu rechnen. Daher fuhren wir ziemlich gemütlich nach Wegliniec. Dort hatten wir mit PKPIC EP07-1053 unser vorletztes Wawel-Erlebnis. Auf dem Parkplatz der Schenkerei standen 232 045-5 und 232 105-1. Ein freundlicher Kollege dort erklärte uns, dass alle DBSRP-Züge aus Ri. Wroclaw verspätet seien und bis zum Abend nichts führe.



Schlimm war das nicht, schließlich tuckerte PKPC SM42-1120 mit einem Leerzug nach Sulikow schön vor sich hin und die liebe Sonne hatte teilweise auch ein Einsehen.



Den nordwärts fahrenden EC Wawel mit PKPC SU46-032 nahmen wir dann bei Stare Wegliniec auf, bevor es endgültig in Richtung Heimat ging. Unterwegs kauften wir noch etwas ein und genossen dann die vergleichsweise ruhige Rückfahrt über die leere Autobahn.

Wie geht es weiter?

Nun, auch wir danken an dieser Stelle den aktiven Beteiligten dieses Forums für viele Arten der Anregung und Unterstützung. Da schließen wir uns Sylvio und Micha komplett an. Am 21./22.02.2015 waren wir nochmals im Gebiet von Forst bis Glogow. Ob es dazu einen Zwischenruf mit Bildern geben wird, kann nicht versprochen werden. Danach gab es ab Ende Februar die zehntägige "Allein-durch-Schlesien-Tour", bei welcher fast nur Werkbahnhöfe, Kopalnias, offene Gruben und versteckte Betriebsstellen aufgesucht wurden. Wsl. gibt es dazu eine Abschrift des Aufschriebes ohne großartiges Drumherum, jedoch alles zu seiner Zeit. Und dann startete ja bereits am 12.04.2015 unsere traditionelle Frühjahrsreise über die Relation Wroclaw / Dlugolenka - Grabowno Wielkie - Hanulin - Sieradz - Zdunska Wola - Tomaszow Masowiecki - Siedlce - Siemianowka. Aufschrieb und Bilderberg (nein, wir sind keine Bilderberger) dazu sind nennenswert. Nach emotionaler und inhaltlicher Bewältigung wird es dazu auch Forumsbeiträge geben.

Habt einen schönen Maifeiertag und seid herzlich gegrüßt von

Nico und Sven

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.