SN61-139 wurde abgefackelt...

Startbeitrag von asr_m62 am 11.05.2015 06:30

Hallo,

Leider wurde der seit Jahren in der Nähe des Bahnbetriebswerkes Zajaczkowo Tczewskie abgestellte historische Triebwagen SN61-139 gestern Abend vermutlich vorsätzlich abgefackelt. Leider durfte der Wagen, welcher als letzter betriebsfähiger seiner Art in Chojnice bis 1997 im Einsatz stand, nicht in seiner langjährigen Heimat verbleiben - obwohl das Fahrzeug nach Abstellung als Denkmal äußerlich aufgearbeitet wurde. PKP Cargo als Eigentümer verlangte jedoch von PR die Herausgabe nach deren Übernahme der örtlichen Werkstatt. Danach wurde das Fahrzeug in Zajaczkowo Tczewskie in die letzte Ecke verbracht und sich selbst überlassen...

Letztendlich mit diesem Resultat...

[tczew.naszemiasto.pl]


Betrübte Grüße
Alex

Antworten:

Hallo Alex,

An Selbstentzündung wird wohl kein logisch denkender Mensch glauben, klar das dort nachgeholfen wurde, bleibt nur die Frage von welcher Personengruppe in Brand gesetzt, in Wollstein hatte ja auch schon mal ein Wagen über Nacht Feuer gefangen. Wieviele Exemplare gibt es denn derzeit überhaupt noch in Polen, abgestellt in irgendwelchen Museen oder sonstigen versteckten Ecken?


MfG Reinhold

von SU45-115 - am 11.05.2015 08:49
Hallo Reinhold,

Leider gibts es nur noch zwei Exemplare, die wirklich erwähnenswert sind:

SN61-168 PKP-C Chabowka, betriebsfähig
SN61-183 UM Zachodniopomorskie/PR - Szczecin Wgorze Hetmanskie, warten auf P5

Darüber hinaus sind noch folgende Triebwagen vorhanden:

SN61-86 UM Pomorskie/Skansen Kolejowy Koscierzyna, desolat
SN61-133 PKP-C Bialystok, desolat (wenn überhaupt noch vorhanden und nicht bei letzter Säuberungsaktion "aus Versehen" mit verschrottet)
SN61-179 UM Dolnoslaskie/MPiK Jaworzyna Slaska, in aüßerlicher Aufarbeitung - Inneneinrichtung desolat)
SN61-505 PKP-C Zdunska Wola Karsznice, verwüstet duch Personen ohne festen Wohnsitz
SN61-549 UM Pomorskie/Skansen Kolejowy Koscierzyna, desolat
SR61-001 UM Pomorskie/Skansen Kolejowy Koscierzyna, Umbau zu Revisionstriebwagen, Standmodell

Gruß Alex

von asr_m62 - am 11.05.2015 09:41
Hallo Alex,

Danke für den umfassenden Überblick. Da ist ja wirklich nicht mehr viel übrig geblieben. Der lieblose Umgang mit SN61 139 zeigt sich ja schon am Abstellplatz, welcher ja schon zugewachsen ist. Interesse an diesem Fahrzeug hat man bei Cargo doch nie gehabt, umso unverständlicher das Gezanke mit PR schon im Jahre 1997. Ob mit den Brandresten jetzt noch etwas angefangen werden könnte, wage ich doch stark zu bezweifeln. Wenn nicht der Fuchsbagger kommt, dann wachsen die ausgebrannten Reste weiter zu, bis irgendjemand mal auf die Idee kommt, auf dieser Fläche ein Einkaufszentrum zu errichten..........


MfG Reinhold

von SU45-115 - am 11.05.2015 19:54

Re: SN61 in Bialystok

Hey Alex,

zu Deiner Bemerkung über den SN61 in Bialystok kann ich aktuell beitragen, diesen dort vor wenigen Tagen "gefunden", aber nicht weiter beachtet zu haben. Der Zustand ist eben wie bei einem Fahrzeug, welches seit Jahren im Freien herumgammelt.


Grüße
217 055

von 217 055 - am 17.05.2015 14:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.