Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Polen
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
SU45-115

Via Zagan und Glogow nach Poznan.

Startbeitrag von SU45-115 am 06.10.2015 13:54

Hallo allerseits,

Am gestriegen Montag sollte es nach Poznan zum Modellbahnladen gehen, natürlich nicht auf kürzesten und schnellsten Weg. So ging es früh in Zagan los, wo sich aber nur wenig interessantes ablichten ließ, getreu dem Motto, Montag ist Schohntag, zumidest bei PKP-Cargo.

Bild 1.
SA105 104 beim faulenzen am Morgen.


Bild 2.
Kurz darauf kommt SA134 024 aus Zary in den Bahnhof gefahren. Ganz weit im Hintergrund rangiert Sm42 1050 ein wenig herum, bis zu den Bahnsteigen traute sie sich dann aber doch nicht.


Bild 3.
Auch Ok1-198 war mir noch ein Bild wert.


Über Niegoslawice ging es dann weiter nach Wroblin. Wenigstens dort konnte ein wenig fotografierbares angetroffen werden.

Bild 4.
PMT´s 6Dg-144 schiebt ein paar Wagen in den Anschluss.


Bild 5.
Im Güterbahnhof steht außerdem noch M62 1186 vor einem Zug herum, ohne die Absicht, in der nächsten Zeit irgendwohin auf zu brechen.


Dann fuhr ich weiter nach Glogow zum Güterbahnhof. Entsetzlich leer war dieser bei meinem eintreffen, so leer habe ich den Bahnhof dort noch nie vor gefunden, neue Wirtschaftskrise??? Auch im Personenbahnhof war nichts zu entdecken, also ohne Zeit zu verlieren weiter nach Stare Drzewce, in der Hoffnung, das wenigstens dort noch etwas fahren würde, da aus Glogow ja nichts kommen konnte, war die Hoffnung nun darauf gelegt, das wenigstens noch etwas aus Leszno kommen tut. Und wenigstens hier sollte ich noch etwas Glück haben, wobei mir dieser Bahnhof eigentlich immer in guter Erinnerung war, denn lange mußte ich hier in früherer Fotozeit nie warten, bis etwas des Weges vorbei kam. So war es auch dieses Mal, schon nach fünfzehn Minuten trötete es aus östlicher Richtung,............ . Richtig Geld scheint PKP-PLK hier ja zu investieren, obwohl schon seit Ende 2011 der Personenverkehr hier eingestellt wurde, hat man dort ganz frisch neue PERON 1. und 2. Schilder auf den verkrauteten Bahnsteigen aufgestellt, damit der verirrte Besucher auch ganz genau weiß, wo er steht. Auch ein zusätzliches Stationsschild auf dem Mittelbahnsteig wurde aufgestellt, das auf Bahnsteig 1. scheinte wohl nicht mehr aus zu reichen. Jetzt fehlen nur noch neue Fahradständer wie andern ortes auf den Bahnhöfen schon überall aufgestellt. Aber wird bestimmt auch noch kommen.

Bild 6.
......und M62 1208 mit einem sehr kurzem Modellbahngerechten Güterzug kam des Weges vorüber, der Schuß des gesamten Tages.


Bild 7.
Über Wloszakowice ging es nach Koscian, wo mir EP07 2002 mit einem Regio nach Leszno Freude bereitete.


Bild 8.
Bei Mosina folgte EN57 1141 auf dem Weg nach Leszno.


Nun ging es weiter nach Poznan zum Modellbahnladen, keine so leichte Aufgabe, am Nachmittag mitten durch Poznan mit dem Auto durch zu fahren, aber was soll´s. Nachdem nun ein RoBo Wagen 1.Klasse den Besitzer gewechselt hatte, ging es wieder heimwerts nach Berlin. In Poznan-Wola wurde dabei das letzte Bild für diesen Tag angefertigt. Hier steht das letzte Formsignal an der Strecke Stettin-Poznan, und wartete noch darauf, von mir fotografiert zu werden, dieses Motiv fehlt mir noch in der Umsetzung.

Bild 9.
EN57 1061 auf dem Weg nach Krzyz, bildete für diese Foto nun die Hauptrolle und das Abschlussbild für diesen Beitrag. Mal was anderes als immer nur Schlesien und Ostbahn.;)



MfG Reinhold

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.