Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Polen
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Kegelriß, JFHf, Strojmistr, PKP-ST44

"Frachtente" mit Bild

Startbeitrag von JFHf am 26.01.2016 11:57

Hallo!

Heute vormittag beim Spaziergang folgendes gesehen.


Bei der gummibereiften Konkurrenz stand dieses Fahrzeug in der langen Warteschlange.


Eigentlich schon auf dem Heimweg, kam STK.


Ein Wagen war so geladen.


Um 11.40 Uhr fuhr STK weg. Ob die Wiederkommen, weiß ich nicht. Wagen zum Beladen waren nicht mehr da. Vom Platzhirsch ist seit Donnerstag (?) nichts zusehen.

Gruß Jörg

Antworten:

Antwort mit Bild

Hallo!

Ja, STK kam irgendwann zurück. Heute vormittag fuhr sie mit Teil 1 nach Wegliniec. Teil 2 steht in der Verladeanlage.


Hier wartend mit ST44-1226 daneben. Nachdem ST44-1217 mit dem Kalk rein war, ging die Fuhre ab (ca. 10.15 Uhr).


Später dann ST44-1217 mit ST44-1226 (ca. 10.35 Uhr).

Gruß Jörg

von JFHf - am 27.01.2016 10:26
Hallo Jörg,

bei der gummibereiften Fraktion diese Aufschrift. Das schreit doch zum Himmel.
Naja.... , wir können es wohl nicht so schnell ändern.
Einen so beladenen Eaos sieht man auch nicht alle Tage. Mich wundert es, dass der Wagen so mit auf die Strecke durfte.
Eine derartige Beladung führt doch zu einem Ungleichgewicht im Wagen.
Gibt es dort eigentlich noch Wagenmeister zur Untersuchung der Wagen und der Beladeprüfung??
In welchen Abständen agiert die STK M62 dort??

Viele Grüße

Ronny

von PKP-ST44 - am 28.01.2016 08:26

Katastrophe

Hallo!

Habe mir am Dienstag ne Blokade eingefangen, die längeres Liegen auf dem Heizkissen erfordert und Physiotherapie. Damit sind ein paar Ruhetage leider fällig. Habe mal bisschen geforscht. Mein Kontakt sagte mir, daß bei STK "Hokuspokus" oder einfach "Lotterie" ist. Das heißt, je nach Auftragslage, mal mehr oder weniger Züge pro Woche und Ziel. Ebenso bei PKPC. Heute kam Cargo sehr früh schon und fuhr per Doppel-Lz weg und STK war schon zu Hause in Wroclaw. Für gestern kann ich nichts sagen, da ich beim Arzt länger saß.

Gruß Jörg

von JFHf - am 29.01.2016 14:53

Re: Antwort mit Bild

Guten Morgen,

als stiller Mitleser und Genießer mogle ich mich seit Jahr und Tag durch das Forum... und viele nützliche Infos für diverse Polen- und Tschechientouren in den vergangenen Jahren habe ich mir dabei geholt.

Jetzt hab` ich doch mal eine Frage, weil mal wieder eine Tour ins Dreiländereck ansteht (was für einen Schwaben schon fast eine Weltreise bedeutet...) :

Wo ist das zweite Bild mit dem Formsignal entstanden?

Danke

(und ganz nebenbei: Herzlichen Dank dem Forenbetreiber, daß er sich wieder dazu entschlossen hat, das wundervolle Forum wieder zugänglich zu machen... da hätte mir echt was gefehlt!)

Tannenrainer

von Kegelriß - am 02.02.2016 08:47

Re: Antwort mit Bild

Hm, schade, daß keiner auf meine Frage geantwortet hat, wo genau dieses Signal steht...
Ist das etwa am Gleisdreieck bei Mikulowa/Nikolausdorf? Oder?

Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar...

Gruß
Tannenrainer

von Kegelriß - am 25.02.2016 17:34

Re: Antwort mit Bild

Servus,

ich glaube, du meintest dieses Signal? Das Bild, auf das du dich beziehst, ist ja leide rnicht mehr sichtbar.



Das ist das Deckungssignal vom Abzweig Trzciniec nächst dem Bahnhof Turoszow. Hier zweigt die Strecke von der Neißetalbahn ab. Im Link gibt es eine mehr oder weniger durchgehende bildliche Dokumentation der Strecke: [www.oleba-online.de]

von Strojmistr - am 25.02.2016 20:22

Re: Antwort mit Bild

Ah, jetzt weiß ich Bescheid, danke Dir herzlich, strojmistr! Das sind ja Hammerbilder in Deiner Galerie!

Früher so oft im wunderbaren Dreiländereck gewesen, aber die Liberecer 830er ließen es nicht zu, irgendwas anderes zu machen :-)
Jetzt ist die Zeit reif, um endlich die polnische Seite unsicher zu machen...

Danke nochmals und Grüße
Tannenrainer

von Kegelriß - am 25.02.2016 22:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.