Aus eigenen Fehlern lernen (m1B)

Startbeitrag von svoigt69 am 06.02.2016 11:24

Liebe Forumsfreunde,

vergangenen Sonntag habe ich daheim Filme entwickelt. Der Arbeitsvorrat entsprach exakt einem Liter Stammlösung Filmentwickler. Im Vorfeld hatte ich zwei Kleinbild- und einen Mittelformatfilm "über". Mit dem Ziel der parallelen Digitalisierung gab ich diese drei Filme in ein Hamburger Labor.

Teilergebnisse davon konntet Ihr bereits im Beitrag "Unser Abschied von Podlasien" sehen. Ehrlich gesagt, hatte ich mit massivster Kritik gerechnet, da die Ergebnisse der Fremdentwicklung doch deutlich unter meinem persönlichen Standard liegen. Die Aufnahmen vermitteln eine gewisse Kälte, zeigen keine warmen Grauwerte und sind insgesamt zu körnig. Erst später erfuhr ich, dass als Entwickler Ultrafin Liquid verwendet wurde ... eine wahre Drecksbrühe.

Auch der Mittelformatfilm stellte an sich nicht zufrieden, obgleich von vornherein eine bessere Vergrößerungsfähigkeit vorhanden ist. Ein Beispiel davon zeige ich Euch hier:



Draußen regnete es, wir waren drin und somit wohl behütet, und durften unter feierlicher Gestattung Aufnahmen machen, so viele und so lange wir wollten. Werkstattleiter und Stellvertreter waren zugegen, teilweise auch der Werkstattmeister und zugleich Schichtführer, denen relativ schnell vermittelt werden konnte, welche Art von Aufnahmen wir machen wollen. Dafür braucht man einfach Zeit, also kein hektisches Rein-Rauf-Runter-Raus. Und so ergab sich auch diese Einstellung.

Zu sehen ist ST43-108 in Kamieniec. Die Lok ist ja aktuell von Schlesien-Modelle angekündigt, das Handmuster dazu gab es wohl bereits in Poznan zu sehen. Aber das ist wahrlich ein Thema, bei dem ich nicht mitreden kann. Statt dessen lieber Maßstab 1:1.

Habt ein schönes Wochenende!

Sven

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.