Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Polen
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sven (SRB), SU45-115, 232 520

Frustbesuch in Kostrzyn

Startbeitrag von Sven (SRB) am 13.05.2016 11:43

Hallo werte Polenrunde,

nachdem vorgestern Abend mein Rechner sich für immer verabschiedet hat, ging es gestern Vormittag mal kurz rüber nach Kostrzyn. Das Tanklager von Barnówko wurde zwar leider nicht bedient, aber es gab in meinem zweistündigen Aufenthalt genug anderes zu sehen.
Los ging es gleich mit einer M62 von RailPolska mit einem Kokszug, welcher an der Ladestraße des oberen Güterbahnhof entladen wurde.




Die Bahnhofs - Rangierlok hatte gerade Pause.


Dann tauchte aus dem unteren Güterbahnhof ein LOTOS Diesel mit einigen Schwefelwagen auf und machte sich startbereit in Richtung Gorzów.


Also ging es kurz an die Strecke.
In Dabroszyn wurde der planmäßige Triebwagen auf Chip gebannt.


Da mir das Motiv aber nicht sonderlich gefallen hat (zu Zugewachsen), ging es für den Schwefelzug weiter nach Kamien Maly.


Zurück in Kostrzyn wurde noch eine Runde über den unteren Güterbahnhof gedreht.
Sie fuhr nach dem Personalwechsel weiter Richtung Norden.


Die Betriebsreserve von Przewozy Regionalne.


Auf dem Rückweg wurde dann noch schnell mal bei UniKol über den Zaun geschaut.
Die Hofeigene Rangierlok auf der Scheibe.


Diese Lok wird gerade von Grund auf saniert.


Nach dem Tanken ging es dann wieder zurück nach Hause wo dann ein neuer Rechner angeschafft wurde.
Für zwei Stunden war die Ausbeute recht beachtlich.
Vielen Dank für das Interesse und allen, die Frei haben, schöne Feiertage.
Viele Grüße von Sven aus Strausberg.


Eine Bitte an alle, von denen ich mal die E-Mailadresse hatte:
Da sämtliche E-Mailadressen verloren gegangen sind (Gott sei Dank nur die), wäre es nett, wenn Ihr mir mal eine Mail schickt, damit ich die Adresse wieder habe.
Vielen Dank.

Antworten:

Schwefelzug mit Lotostraxe

Hallo Sven,

Dann habe ich vor ein paar Wochen in Miedzyrzecz wohl die Gegenleistung davon erwischt, habe mich damals schon gewundert, wohin die Lok mit den paar Wagen wollte, geht die Fuhre also von Zbaszynek nach Gorzów und weiter über die Ostbahn nach Kostrzyn, wo dann weiter über die Strippenbahn nach Stettin gefahren wird. Nun müßt man nur noch wissen, ob für diesen Zug feste Fahrplantage und Trassen existieren, oder ob das alles sporadische Zufallsleistungen sind.



MfG Reinhold

von SU45-115 - am 13.05.2016 21:57
Nabend,

Schöne Ausbeute, wenn ich da bin hab ich meist nicht so viel Glück:rolleyes:

Mfg Br.155

von 232 520 - am 13.05.2016 21:59

Re: Schwefelzug mit Lotostraxe

Hallo Reinhold,

Ich glaube eher, der Schwefelzug kommt von Süden nach Kostrzyn und wird dort geteilt. Habe sie letztens mal beim Rangieren im unteren Gbf erwischt.
Ein Teil ist für das Tanklager in Barnówko und der Andere geht über Gorzów und Miedzyrzecz zum Tanklager nach Wierzbno.
Was Du gesehen hattest war dann die Rückleistung.
Ist aber nur eine Vermutung von mir!

Viele Grüße und noch schöne Pfingsten aus Strausberg.

von Sven (SRB) - am 15.05.2016 06:35

Re: Schwefelzug mit Lotostraxe

Hallo Sven,

Wozu brauchen die denn in Barnówko Schwefel? Soweit mir bekannt, wird da doch Erdöl aus der Tiefe gefördert.

Grüße zurück nach Straußberg.


MfG Reinhold

von SU45-115 - am 16.05.2016 17:48

Re: Schwefelzug mit Lotostraxe

Hallo Reinhold,

keine Ahnung, kenne mich mit der Erdölförderung nicht aus.
Habe aber schon Schwefelwagen auf der Strecke und auch im Anschluss in Barnówko gesehen.
In Wierzbno habe ich auch schon Schwefelwagen gesehen.

Viele Grüße.

von Sven (SRB) - am 17.05.2016 07:42
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.