Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Polen
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sven (SRB), SU45-115, 232 520

Ein Pechvogel in Kostrzyn

Startbeitrag von Sven (SRB) am 10.06.2016 09:28

Hallo Polenfreunde

gestern Nachmittag ging es kurz mal nach Kostrzyn, weil meine Tochter etwas brauchte.
Selbstverständlich wurde auch eine Runde über die Bahnhöfe gedreht.
Oben war totale Leere. Also weiter zum unteren Güterbahnhof.
Schon bei der Anfahrt wunderte ich mich, dass am Stellwerk KoB die Bereitschaften von PLK und PKP Energetyka vor Ort waren. Beim näher kommen sah ich dann auch den Grund.
ET22-577 war der Pechvogel, der genau vor dem Stellwerk gestrandet war.






Die Besatzung des Messzuges hatte das Schauspiel direkt vor ihrem Fenster.


Etwas Beifang gab es auch noch.
TEM2-304 war abgestellt.


ET22-962 wartete mit ihrem Zug auf Ausfahrt.


EN57-1779 war auch Abgestellt...


...und EN57-2025 auf dem Weg nach Norden.


Dann ging es wieder zurück nach Hause.

Vielen Dank für das Interesse und ein schönes Wochenende.
Viele Grüße von Sven aus Strausberg.

Antworten:

Hallo,

Danke für deinen Bericht!

Bist du öfters in Kostrzyn?

Mfg

von 232 520 - am 10.06.2016 22:02
Hallo,

wenn es meine Zeit her gibt, bin ich öfters in Kostrzyn.
Da es nur gut 60 Kilometer sind, ist das ja fast vor der Haustür. :xcool:

Viele Grüße aus Strausberg.

von Sven (SRB) - am 11.06.2016 07:53

Ein weiterer Pechvogel (ET41 030) in Knurov

Hallo Sven,

Habe ich auch schon in Schlesien erlebt, war in Knurov und es hatte ne ganz frisch Hauptuntersuchte ET41 030 getroffen, stand auch vorm Stellwerk mitten in der Weichenstraße und blokierte damit die gesamte Ein- und Ausfahrt. Der Stromabnehmer sah dann genauso aus wie auf Deinem Bild. Keine Ahnung wie so etwas passiert. Hier noch nachträglich der damalige Pechvogel.



MfG Reinhold

von SU45-115 - am 11.06.2016 11:33
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.