Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Polen
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Niels K., SU45-115

Darf man so etwas noch zeigen?

Startbeitrag von SU45-115 am 08.09.2016 10:49

Hallo allerseits,

Das Wetter ist ja nun nicht immer unser Freund und Helfer, wenn wir auf Fototouren sind. Nun kann man natürlich nur auf Tour gehen, wenn draußen schönstes Wetter ist, aber nicht jede Fahrt lässt sich eben nach dem Wetter richten. Andererseits, die Eisenbahn fährt bei jedem Wetter, warum also dann nicht auch bei jedem Wetter den Fotoapparat heraus holen? Am 10. August war mal wieder so ein Tag, den man sich nicht aussuchen konnte, nach der Arbeit ging es wie sooft in diesem Jahr schon nach Schlesien. Ankunft in Jawor am späten Nachmittag, 232 537 steht auch schon da und wartet darauf, irgend wann einmal gen Legnica losfahren zu dürfen. Auf Wunsch einer Dame, dem konnte der 232-Bändiger natürlich nicht wiederstehen, gab´s dann sogar drei Weiße am Bullen.


Weiter geht die Reise, erst in Kamieniec Zabkowicki war wieder Bewegung am Schienenstrang, aber auch am Himmel waren viele sehr dunkle Wolken unterwegs. Orion schien den Bahnhof übernommen zu haben, auf der Nordseite wartete ein Güterzug auf Ausfahrt nach Klodzko mit M62 2848 und einem Stonka, auf der Südseite ein Lokzug von Orion bestehend aus SM42, M62 und einer TEM, ebenfalls in Richtung Klodzko fahrend wollen in Warteposition. Dann tauchte auch noch M62 1205 mit einem vollen Zug am Haken aus Klodzko kommend im Bahnhof auf.

Da dieser Zug ja schon in die richtige Richtung unterwegs war, wurde nicht lange überlegt, und es ging in selbiger Richtung weiter. Dank fast immer paralleler Straßenführung zur Bahn und langsamer Fahrt selbiger, war es problemlos möglich, den Zug mehrmals zu erwischen, ohne dabei auf der Straße die Regeln übertreten zu müssen, ja so macht´s doch gleich noch mehr Spaß, wenn es so entspannt zur Sache geht. Vor Otmuchów konnte der Zug dann erneut erwartet werden.


Durch den Bahnhof geht es nur mit Schrittgeschwindigkeit für den Zug, auf der Straße reichten 50km/h dann aus, um den Zug am östlichen Bahnhofskopf dann erneut ab zu lichten.


In Goszwinowice wurde dann beschlossen den Zug zum letzten Mal zu fotografieren.


Da hier aber noch mehr herum stand, wurde zur Westseite des Bahnhofes gefahren. M62 1812 stand hier gelangweilt herum.


Auch SM42 2610 wußte nichts so recht mit sich anzufangen, immerhin hing sie sich vor einen Zug und tat so, als ob......... :-)


Dann ging es auch für uns weiter, weit hatte ich es ja von hier aus nun nicht mehr.


MfG Reinhold

Antworten:

"Darf man so etwas noch zeigen?"

Natürlich darf man(n). Wer und warum sollte es auch verbieten wollen?

Ob man die Bilder auch zeigen muß steht natürlich auf einem völlig anderem Blatt und wird sicherlich ganz individuell beantwortet.
Ich persönlich halte es da mit meinem Leitspruch "Sonne ist durch nichts zu ersetzen als durch noch mehr Sonne!" Schietwetter macht mich nämlich depressiv, egal ob mit oder ohne Knipse vor der Nase...

von Niels K. - am 08.09.2016 20:01
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.