Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Polen
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 11 Monaten, 4 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 11 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
SU45-115, Emil Oldersum, Get The Balance Right!, ST44-700, Niels K.

Mein Gamma Abschied von der Ostbahn (mit 3 B.)

Startbeitrag von SU45-115 am 30.11.2016 18:26

Hallo allerseits,

Ganz dem Motto, weniger ist mehr, hat der nun folgende Beitrag nur ganze drei Bilder. Man merkt eben doch, das Winterzeit ist, und da schrumpft die Ausbeute bei Tageslicht dann doch zusammen.

Am 29. November hatte ich mal wieder in Trzcianka zu tun, die wenige Zeit mit Tageslicht drum herum wurde genutzt, um dem TLK mit SU160 noch ein mal die Aufwartung zu machen. SU160 009 hatte an diesem Tag Dienst am Fotografen. Am Morgen wurde der Zug bei Siedlisko aufgenommen, die einzigste Wolkenlücke weit und breit am Himmel gab letzten Endes den Ausschlag dazu, sich hierher zu begeben, nun mußte die Lücke nur noch halten, bis der Zug durch war. Es reichte gerade so aus, nachdem der Zug durch war, dunkelte es auch schon ab.


Der Termin war gerade noch rechtzeitig beendet, so dass dem TLK nach Gorzów auf gelauert werden konnte, auch hier gab die einziegste nennbare Wolkenlücke den Standort an, zum Glück war dieser nicht weit von Trzcianka entfernt auf freiem Felde.


Nun fuhr ich weiter nach Pila, um zu schauen, was für ein Hobel den TLK gebracht hatte, und ich sollte endlich auch ein mal belohnt werden. EP07 330 stand dort abgestellt herum und wartete auf die Rückkehr der Gamma aus Gorzów. Nicht weniger als eine dreiviertel Stunde mußte ich in der Kälte auf dem Bahnsteig frieren, bis die Hochnebelsuppe endlich mal für wenige Sekunden ein erbarmen mit mir hatte und kurz mal der Sonne ihren Strahlen durchlass gewahr.


Für den Nachmittagsregio nach Krzyz(14:39) war SP32 206 eingeteilt, doch wegen der Dunkelheit unter der Hochnebeldecke und einem sich zusätzlich anbahnenden kollateralen Autoschaden im Motivbereich, drückte ich dann doch nicht ab und ließ den Bock unfotografiert gen Krzyz vorbei dieseln, ist zu verkraften, da ich den Bock ja schon unzählige Male auf der Ostbahn fotografiert habe. Somit endet nun dieser ungewohnt kurze Beitrag von mir.


MfG Reinhold

Antworten:

Re: Mein Gamma Abschied von der Ostbahn

Ich sag es doch immer wieder:
:spos: Weniger Masse = mehr Klasse! ;)

Sehr schöne Wetterstimmungen für eine nicht ganz so schöne Baureihe. Aber das wird ja jetzt anders...

von Niels K. - am 30.11.2016 18:49

Re: Mein Gamma Abschied von der Ostbahn

Ja, danke für den angenhmen Drei-Bilder-Beitrag. Sehr schön!

Was passiert denn mit dem TLK bzw. der SU 160. Wird der Zug wieder gestrichen?

von Emil Oldersum - am 01.12.2016 16:53

Re: Die Gamma geht, die Brille kommt.

Hallo,

Zitat
Emil Oldersum
Ja, danke für den angenhmen Drei-Bilder-Beitrag. Sehr schön!

Was passiert denn mit dem TLK bzw. der SU 160. Wird der Zug wieder gestrichen?


Der TLK bleibt, in leicht veränderter Zeitlage und schrumpft auf einen zwei oder drei Wagenzug zusammen. Die SU160 008 und 009 gehen aber weg nach Rzeszów. Dafür kommen nun tschechische Brillen auf die Ostbahn und nach Westpommern(KBS365 Stargard-Walcz-Pila).:angry: Egal, auch die werden fotografiert. :--P Bei PKP-Bahnens kann auch diese Periode schnell wieder vorbei sein. Der Fahrplanwechsel in einem Jahr wird´s zeigen, was passiert.


MfG Reinhold

von SU45-115 - am 01.12.2016 17:10

Re: Die Gamma geht, die Brille kommt.

Reinhold, danke für die Aufklärung!
Grüße
Emil

von Emil Oldersum - am 01.12.2016 21:33
Hi Reinhold!

Schöe Aufnahmen! Mein Favorit ist EU07-330 :-)

Wo sollen denn die Gamma's hin?

Gruß
Sylvio

von ST44-700 - am 03.12.2016 18:00
Moin Sylvio,

wohin die SU 160 008 und 009 gehen, hatte Reinhold geschrieben. Bitte an entsprechender Stelle nachlesen (zwei Beiträge über Deiner Frage in diesem Baum).

Grüße
Jens

von Get The Balance Right! - am 05.12.2016 08:19
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.