Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Polen
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 2 Monaten, 4 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 2 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
SU45-115, ST44-700, mario danner

Zur Kartoffelernte nach Schlesien. (nur 5. B)

Startbeitrag von SU45-115 am 13.09.2017 09:29

Hallo allerseits,

Heute eine sehr komprimierte Zusammenfassung vom letzten Wochenende in Schlesien. Einen Großteil der Bilder lasse ich weg, die Motive sind ja doch mehr oder weniger hier bekannt. Grund der Reise waren dieses Mal weniger die Züge, sondern die Kartoffeln, welche so langsam aber sicher aus dem Boden wollten. Die Wetterprognose versprach zwei Tage Wärme und Sonne, beste Bedingungen, für die Feldarbeit. So sattelte der Bauer am Freitagnachmittag also seine Pferde, und fuhr samt Frau und Marschgepäck nach der Arbeit hinüber. Los geht es mit der Anreise am Freitag, wo eh nur ein Bild entstand. SU46 035 machte sich während der Kaffeepause in Jankowa Zaganska nützlich, mir die Zeit ein wenig abwechslungsreicher zu gestalten.


Und schon sind wir beim Samstag angekommen. M62 1686 war mit einem Leerzug zurück unterwegs zu den Steinbrüchen im Schotterrevier. In Prudnik mußte dabei eine Pause zwecks Überholung vom Bummelzug eingelegt werden.


Man könnte auch sagen, Zaszynobus mit Wumme.


Die anschließende Ausfahrt, das für mich schönste Bild des Wochenendes.


Am Nachmittag machte sich Lotos noch nützlich, 285 129 heißt das Traktionsgerät.


Das war es dann auch schon wieder. Der Sonntag, welcher seinem Namen nicht wirklich gerecht wurde, ließ dann noch den Kulturzug, bestehend aus 628 652+435 in Goliszów und bei Rytwiny auf die Speicherkarte wandern, ebenso Schenkers 232 484 in Tuplice mit einem Keselwagenzug, beides bei nicht wirklich optimalen Lichtverhältnissen.


MfG Reinhold.

Antworten:

Halo Reinhold,

vielen Dank für den schönen Beitrag!

Weißt Du wo PPM-T verladen tut? Früher war es mal Czarny Bor, doch das wird glaub ich nicht mehr angefahren.

Gruß
Sylvio

von ST44-700 - am 13.09.2017 17:12

Zu PPM-T.

Hallo Sylvio,

Das Endziel der Fahrt von PPM-T ist mir nicht bekannt, in diesem Fall ist dies übers rote Telefon nicht extra vermeldet worden, kommt aber manchmal vor, je nachdem wer gerade Dienst hat. Bei Anfragen nach GV wird in der Regel die Hauptfahrtrichtung mit Kedzierzyn-Kozle für Ostfahrer oder Nysa für Westfahrer abgefragt. Ich werde in Zukunft, wenn dieser Zug mal wieder auftauchen sollte, genauer nachfragen, das lässt sich sicher noch heraus finden, wo die jetzt beladen tun. Da mir aktuelle Sichtungsbilder von Scinawka Srednia von PPM-T nicht bekannt sind, aus der Ecke sind ja doch öfter mal Bilder(auch auf den bekannten polnischen Servern) zu sehen bleiben als heiße Kandidaten eigentlich nur Pilawa Gorna oder auch Doboszowice übrig. Wie auch immer, ich werde mich um die Angelegenheit mal kümmern, das nächste "familiäre Großereignis" dort unten ist nicht mehr fern, und die Kartoffeln sind auch noch nicht alle raus. Wir bleiben in Verbindung.


MfG Reinhold.

von SU45-115 - am 14.09.2017 07:39

Re: Zu PPM-T.

Guten Morgen.
Danke fürs zeigen, besonders die Überholung ......
MfG
Mario Danner

von mario danner - am 15.09.2017 04:49

Re: Zu PPM-T.

Hallo Reinhold,

ich bedanke mich schon mal für den späteres Nachfragen wegen der PPM-T Züge.

Wünsche Dir natürlich viel spass bei dem nächsten Familienfest :-)

Wir bleiben in Verbindung :-)

Gruß
Sylvio

von ST44-700 - am 16.09.2017 11:32
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.