Roter Schlamm

Startbeitrag von nix mehr am 11.10.2010 16:03

Hallo,

Devescer oder Kolontar, oder Ajka? Oder einfach nur MAL AG und der Rote Schlamm...
Mal sehen, was daraus wird, wie weit man die Obrigkeit belangen wird, und vor allem, mit welcher Macht die EU hoffentlich mal hier rein haut.
Zuschauen und mit den Schultern zucken? Wer soll dann den Betroffenen helfen?

Unter Wikipedia und „Kolontár Dammbruch“ gibt es allerhand zu sehen.
Denn links dort folgen...

Ich war 1995 und 1996 schon mal in jenem Bereich aktiv. Noch „grün“ hinter den Ohren, was es mit M62 und deren Einsätze bei der MAV anbelangte.
Der erste Ausflug war mit Rolf. Ziel war das Treffen zu „40 Jahre M62“ in Debrecen. So entstanden am Hinwege eher zufällig diese beiden Bilder.


M62-213 hält am 2.Juni 1996 in Devecser mit dem R 905.


Dann irgendwo hinter Devescer, evtl. auf der Flur von Markö schon, entstand noch ein weiteres Bild dieses Zuges.

1996 war der erste Besuch des Balatons mit Uwe dran. Nohab M61! Und als Nebensache M62 im näheren und weiteren Dunstkreis.
Auch diesmal war das Wetter alles andere als Diafilm-tauglich. Klar könnte digital heute mehr heraus geholt werden. Aber ein Fan von Diafilmen bin ich immer noch ;-)

M62-193 braust am 16.Juni 1996 mit dem R 900 in Richtung Westen.

Die Alu-Bude in Ajka hatte es uns angetan. Jedoch war die Warterei auf einem Güterzug auf der vielbefahrenen Straßenbrücke mehr als nervig. Und beobachtet wurden wir da auch. Ob heute „ochrona“-Spastiker umher hüpfen und Fotovolk verscheuchen? Aktuell mit Garantie!

M62-223 kommt mit dem R 907 aus Richtung Szombathely in den Bahnhof gefahren.
Bemerkung hier: Uwe stand für sein Foto am Ende der kleinen Stützmauer (mit Geländer). Als er die 100 Meter bei mir zurück war, tat der Bahndamm lichterloh brennen! Ui, da sind wir aber schnell weg. Der Verdacht könnte ja sein... Aber es war die Wumme, die schön Funken stiebend das Gras anfackelte.


malo

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.