Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fotogalerie Baltikum und Osteuropa
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Ragulin, AAW, s-lin

[UA] Bildnachtrag Dieselbetrieb Westukraine 2012

Startbeitrag von s-lin am 25.05.2015 11:48

Hallo Hobbykollegen,

neulich habe ich einige alte Reiseberichte aus dem Jahre 2012 restauriert. Um dem digitalen Vergessen Einhalt zu gebieten, habe ich in den Reiseberichten im Forum Bildlinks auf meine Homepage www.diesellokguru.de gesetzt, falls der Bilderhoster („directupload“) einmal meine Bilder löschen sollte.

Dabei fiel mir zu meinem Bedauern auf, dass ich der Forumsgemeinde meine Bilder aus der Bukowina und den Ukrainischen Karpaten aus dem Jahre 2012 (Juli/August) vorenthalten habe. Die Gegend habe ich auf der Rückreise aus Moldawien besucht (die Bildberichte aus Târgu Mureş und Moldawien sind online, zu erreichen über meine Homepage, einfach auf den Banner am Ende dieses Beitrags klicken). Daher nutze ich das derzeit trübe Wetter, Euch eine kleine Motivauswahl vorzustellen.

Wie es aktuell in der Westukraine aussieht, weiß ich nicht so genau. Der Personenzug 968/967 von Чернівці (Černivtsi; Cernăuţi) nach Ocniţa fährt wohl nur noch bis Secureni. Den Schnellzug von Moskau nach Bulgarien soll es auch nicht mehr in der gewohnten Form geben. Wer sich mit dem Thema aktuell befasst hat, kann sich ja kurz an diesen Bildbeitrag mit aktuellen Infos dranhängen.

Schöne Grüße
ste




[www.youtube.com]




Bild 1:
Am 29.07.2012 wurde der Personenzug von Чернівці (moldawisch: Cernăuţi) nach Ocniţa auf moldawischem Staatsgebiet zwischen Criva und Lipcani erwartet. Die 2M62 1167 machte sich gut vor dem kleinen Züglein. Bis zum Zielort muss noch viermal die Staatsgrenze zwischen Moldawien und der Ukraine überquert werden. In Ocniţa steht ein Gleisdreieck zum Wenden der Maschine zur Verfügung (weshalb ich vermute, dass die Lok heutzutage auch noch dahin fahren muss).



Bild 2:
Auf ukrainischem Staatsgebiet zwischen Мамалига (Mamaliga) und Новоселиця (Novoselitsja) kam in der heißen Mittagssonne 2M62 1258 mit einem schönen Güterzug des Weges (29.07.2012).



Bild 3:
Bei Новоселиця (Novoselitsja) wurde nachmittags auf die Rückkehr des Personenzuges aus Ocniţa gewartet. Der kam schließlich wieder mit M62 1167. Ein weiterer Güterzug zeigte sich leider nicht.



Bild 4:
Am 30.07.2012 wurde das Treiben am Bahnhof Чернівці (Černivtsi) ein bisschen beobachtet. Von einer Straßenbrücke hat man eine schöne Sicht auf die Bahnanlagen. Auf dem Bild ist gerade ЧМЄ3T 6352 zu sehen.



Bild 5:
Das waren noch Zeiten: Der Bulgarienschnellzug von Moskau über Чернівці (Černivtsi) und Rumänien. Hier sehen wir 2M62U 0209 mit dem herrlichen Schnellzug im Speckgürtel von Чернівці (Černivtsi) Richtung Vadu Siretului beschleunigen.



Bild 6:
Nun machen wir einen Sprung in die ukrainischen Karpaten. Die Strecke von Івано-Франківськ (Ivano-Frankivsk) über Ворохта (Vorochta) nach Рахів (Rachiv) (und weiter bis ins rumänische Sighet) ist reich an schönen Fotomotiven. Am 08.02.2012 herrschte nach ein paar Regentagen wieder eitel Sonnenschein. So konnte der D1 715 im schönen Vormittagslicht am Bahnhof Микуличин (Mikuličin) interpretiert werden. Das Bahnhofsgebäude (rechts im Bild) ist eines der letzten im österreichischen Stil an der Strecke.



Bild 7:
Verfolgen ist an der Strecke schon möglich, wenn man ein schlaglochresistentes Fahrwerk sein Eigen nennen kann. So konnte D1 715 bei Татарів (Tatariv) noch einmal in Szene gesetzt werden.



Bild 8:
Eine der wenigen noch nicht modernisierten Brücken findet man vor Ворохта (Vorochta). Der Wolkenkrimi ging zum Glück zu Gunsten den Fotografen und D1 620 (hinten 628) aus, so dass hier dieses schöne Foto präsentiert werden kann (02.08.2012).

________________________________________

Antworten:

Re: Klasse!

:spos:

von AAW - am 05.09.2015 12:50

Re: Klasse!

:spos:

von Ragulin - am 13.08.2016 11:13
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.